30.000 Membership Rewards Punkte (=z.B. 24.000 Avios / 24.000 topbonus Meilen) mit der American Express Platinum Kreditkarte

[Aktion verlängert] Die American Express Platinum bietet weiterhin bzw. bis zum 31.12.2017 den sehr hohen Willkommens-Bonus von 30.000 Membership Rewards Points. Die Karte ist mit 600€ Jahresgebühr sicherlich kein Schnäppchen, bietet im Gegenzug aber auch zahlreiche direkte und indirekte Zusatzleistungen. Unter Anderem kann man mit einem kleinen Kniff mit nur drei Flügen den Star Alliance Gold Status erhalten. Weiterhin erhält man zwei Priority Pässe im Wert mehrerer hundert Euro, die den Zugang zu über 850 Airport VIP Lounges weltweit ermöglichen. Wer diese nutzt und dann noch die 30.000 Membership Rewards Punkte gewinnbringend in Meilen umwandelt, für den kann die hohe Jahresgebühr von 600€ schon gerechtfertigt sein (die Punkte kann man auch behalten wenn man innerhalb des 1. Jahres wieder kündigt; die Jahresgebühr gibt es anteilig zurück). Membership Rewards Punkte sind nach Belieben in jede Menge andere Meilen umwandelbar; 30.000 MR Punkte entsprechen zum Beispiel 24.000 Avios oder 24.000 airberlin topbonus Meilen. Neuerdings lassen sich Membership Rewards Punkte über Payback sogar in Miles & More Meilen umwandeln. Um die Punkte/Meilen zu erhalten, müsst ihr entweder in den ersten 3 Monaten nach Ausstellung einen Umsatz von mindestens 2.000€ machen oder euch von einem bestehenden Karteninhaber werben lassen…


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen
>>> Unterstütze meilenoptimieren.com

American Express Platinum – Eckdaten

American Express Platinum Card

  • Willkommens-Bonus: 30.000 Membership Rewards Punkte
  • Angebot gültig bis: 31.12.2017
  • Sammelrate: 1 MR Punkt/Euro (1.5 MR Punkte/Euro im Turboprogramm)
  • Kreditkartengesellschaft: American Express
  • Jahresbeitrag im 1. Jahr: 600€
  • Jahresbeitrag Folgejahre: 600€
  • Vertragslaufzeit/Kündigung: keine Mindestlaufzeit (Kündigungsfrist: 1 Monat)
  • Kostenlose Teilnahme am Membership Rewards Programm
  • Zusatzkarte: 1 Platinum Zusatzkarte und bis zu 4 weitere Zusatzkarten (American Express Card, Gold Card) inklusive
  • Entgelt für Fremdwährungsumrechnung: 2% auf den getätigten Fremdwährungsumsatz

Zum Angebot

Wieviele Membership Rewards Punkte verdient man mit der American Express Platinum Card?

Die American Express Platinum Kreditkarte bietet derzeit einen Willkommens-Bonus von 30.000 Membership Rewards Punkten. Um den Willkommensbonus zu erhalten, müsst ihr innerhalb der ersten 3 Monate nach Kartenausstellung mindestens 2.000€ Umsatz mit der Kreditkarte machen. Alternativ könnt ihr euch von einem bestehenden Karteninhaber werben lassen. Der Mindestumsatz entfällt dann.

Diejenigen unter euch, die sich für die Karte empfehlen lassen möchten, können mir gerne eine Email an mark[at]meilenoptimieren[dot]com schicken.

Desweiteren verdient ihr mit jedem umgesetzen Euro natürlich einen Membership Rewards Punkt (mit dem Meilenturbo sogar 1,5 MR Punkte pro Euro).

Wer kann die Karte abschließen?

Der Abschluss einer American Express Gold setzt ein Mindestalter von 18 Jahren und einen Wohnsitz in Deutschland voraus.

Wer für eine der Karten geworben werden möchte, sollte zusätzlich beachten, dass man als Geworbener innerhalb der letzten 24 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express Karte registriert gewesen sein dar.

Noch mehr Punkte mit dem “Turbo”

Registriert ihr euch für das sog. “Turboprogramm”, erhaltet ihr sogar 1,5 Membership Rewards Punkte pro 1€ Umsatz. Der Turbo wird zwar nicht öffentlich beworben, eine Registrierung ist aber unkompliziert über die Telefon-Hotline von American Express möglich (eine Kündigung muss schriftlich erfolgen). Zu beachten ist allerdings, dass die Teilnahme 15€ pro Jahr kostet. Setzt man den Wert eines MR Punkts mit 1 Cent an, rechnet sich der Turbo damit erst ab einem Jahresumsatz von 3.000€. Der Turbo gilt außerdem “nur” für Umsätze bis 40.000€ pro Jahr. Für alle Umsätze, die diese Summe übersteigen, gilt wieder die reguläre Rate von 1 MR Punkt / 1€.

Macht man vom Turbo Gebrauch, sammelt man mit den American Express Kreditkarten für reguläre Kreditkartenumsätze also mehr Punkte/Meilen als mit anderen in Deutschland verfügbaren Kreditkarten. Die Miles & More Kreditkarten für Privatpersonen vergeben zum Beispiel für reguläre Umsätze nur 0,5 Meilen pro 1€ Umsatz.

Membership Rewards Punkte in Meilen umwandeln

Das Besondere an MR Punkten ist die Möglichkeit diese mit der “Points to Fly” Funktion von American Express in Punkte/Vielfliegermeilen vieler anderer Partnerprogramme umwandeln zu können (z.B. Singapore Airlines KrisFlyer, British Airways Avios, airberlin topbonus). In den allermeisten Fällen erfolgt eine Umwandlung von MR Punkten in Meilen im Verhältnis 5 zu 4. Das heißt aus 1,5 Membership Rewards Punkten pro 1€ Umsatz werden nach Umwandlung 1,5 * (4/5) = 1,2 Meilen pro 1€ Umsatz. Der reguläre Willkommensbonus in Höhe von 30.000 Membership Rewards enspricht damit entweder:

Membership Rewards Punkte gehören meiner Meinung nach aufgrund ihrer Flexibilität zu den wertvollsten Punkten/Meilen die es gibt. Mehr Infos findet ihr in diesem Post: Membership Rewards Punkte in Meilen zahlreicher Vielfliegerprogramme umwandeln…

Membership Rewards Punkte in Miles & More Meilen umwandeln

Seit Juli 2016 lassen sich Membership Rewards Punkte in Payback Punkte umwandeln – und zwar im Verhältnis 2 zu 1. Payback Punkte wiederum lassen sich im Verhältnis 1 zu 1 in Miles & More Meilen umwandeln. So werden aus dem 30.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus immerhin 15.000 Miles & More Meilen. Spannend ist auch die effektive Miles & More Sammelrate, die sich so ergibt. Aus 1€ Umsatz werden 1,5 Membership Rewards Punkte (mit dem Meilenturbo). Dies ergibt 0,75 Payback Punkte und damit 0,75 Miles & More Meilen. Das heißt man kann mit den American Express Kreditkarten mehr Miles & More Meilen als mit den Miles & More Kreditkarten für Privatepersonen sammeln. Mehr Infos findet ihr in diesem Post: American Express Membership Rewards Punkte in Payback Punkte bzw. Miles & More Meilen umwandeln…

Wie hoch sind die Gebühren? 

Es fällt eine Jahresgebühr von 600€ an. Ihr solltet daher abwägen zwischen erhaltenen Punkten, sonstigen Leistungen der Karte und den anfallenden Kosten.

Ein Entgelt in Höhe von 2% fällt zudem für Fremdwährungsumsätze an. Möchtet ihr mit der Kreditkarte Geld am Automaten abheben, ist zu beachten, dass hierfür eine separate Anmeldung samt Bonitätsprüfung fällig ist und das Abheben Kosten verursacht.

Welche Leistungen bietet die Karte?

Die American Express Platinum Kreditkarte bietet ihrer Gebühr entstprechend ein großes Programm an Leistungen und Vergünstigungen (die Angaben im Detail findet ihr unter diesem Link). Zu den Highlights gehören:

Priority Pass

Der Priority Pass kann sich für diejenigen lohnen, die über keinen Status bei einer Airline verfügen aber trotzdem Zugang zu Lounges haben wollen. Die in der Platinum enthaltenen zwei Priority Pässe (Prestige) bieten Zugang zu über 850 Airport VIP Lounges weltweit. Dies gilt für Inhaber der Hauptkarte und Inhaber der Zusatzkarte (Gegenwert 2-mal 399€).

Versicherungen (gültig nur mit Karteneinsatz):
  • Reisekomfort-Versicherung (Flugverspätung, Flugnannulierung, Flugüberbuchung, verpasster Anschlussflug)
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Auslandsreise-Haftpflicht-Versicherung
  • Mietwagenleistungen – Diebstahl, Kasko und Haftpflicht
  • Reise-Unfallversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruch-Versicherung

Versicherungen (gültig ohne Karteneinsatz):

  • Kfz-Schutzbrief

Elite-Status für verschiedene Hotel-Programme:

Elite-Status für Autovermietungen:

  • Sixt – Platinum
  • Hertz – Gold Plus

Membership Rewards Mitgliedschaft

Die Teilnahme am Membership Rewards Programm ist im Umfang enthalten und kostenlos. Bei Beantragung wird hier automatisch eine Mitgliedschaft für euch angelegt. Die 30.000 Membership Rewards Punkte werden dann automatisch nach Erreichen des Mindestumsatzes gutgeschrieben, so dass ihr hier nicht selbst aktiv werden müsst.

Mit nur 3 Flügen zum Star Alliance Gold Status

Ihr wollt den Star Alliance Gold Status mit nur 3 Flügen erreichen? Mit der American Express Platinum ist es mit einem kleinen Kniff möglich. Die unter dem Namen InfiniteJourneys vermarktete Kooperation von Singapore Airlines KrisFlyer (Vielfliegerprogramm) und Shangri-La Golden Circle (Hotelprogramm) erlaubt einen beschleunigten Statuserwerb, wenn man schon einen Status in einem der beiden Programme inne hat. Das sind ideale Ausgangsvoraussetzungen für American Express Platinum Kreditkarteninhaber, denn als diese habt ihr automatisch den Shangri-La Golden Circle Jade Status inne (das ist die mittlere Statusstufe des Golden Circle Programms – die anderen beiden sind Gold und Diamond). Verlinkt ihr nun euren Shangri-La Golden Circle Account mit eurem Singapore Airlines KrisFlyer Account, erhaltet ihr von Singapore Airlines den KrisFlyer Elite Silver Status ohne weitere Kriterieren erfüllen zu müssen. Damit haben wir also direkt den Star Alliance Silver Status.

Noch viel spannender ist aber, dass wir in Form einer kleinen Challenge von nur 3 Flügen auch den KrisFlyer Elite Gold Status und damit den Star Alliance Gold Status erhalten können. Dabei müssen die drei Flüge mit Singapore Airlines und/oder Silkair absolviert werden – und zwar innerhalb von 4 Monaten nach der Registrierung für den Statusmatch. Es sind alle Buchungsklassen mit Ausnahme der Buchungsklasse G erlaubt. Im Idealfall nutzt ihr also euren nächsten Asienurlaub, um drei günstige Flüge mit Singapore Airlines oder Silk Air auf der Kurzstrecke zu absolvieren.

Eine vollständige Erklärung findet ihr hier: Mit nur 3 Flügen zum Star Alliance Gold Status…

Wann und wie kann ich die Karte kündigen?

Sollte euch die Karte nach einiger Zeit nicht mehr zusagen, könnt ihr sie unter Einhaltung einer 1-Monatsfrist wieder kündigen. Interessant ist zudem, dass schon gezahlte Jahresentgelte anteilig erstattet werden. Sollte euch die Karte also nicht zusagen und ihr kündigt zum Beispiel nach 3 Monaten, werden euch 9/12 = 450€ der Jahresgebühr erstattet.

Hier seht ihr den entsprechenden Ausschnitt aus dem Kleingedruckten von American Express:

American_Express_Gold_Kündigung_Klausel
Klausel für die Kündigung der American Express Platinum Kreditkarte
American_Express_Gold_Kündigung_Klausel_2
Anteilige Erstattung von im Voraus gezahlten Entgelten für die American Express Platinum Kreditkarte

Wo beantrage ich die American Express Platinum Kreditkarte?

Die American Express Platinum Card kann problemlos online beantragt werden. Das in diesem Artikel beschriebene Angebot findet ihr unter diesem Link: American Express Platinum…

Beachtet, dass ihr den Willkommensbonus in Höhe von 30.000 Membership Rewards Punkten auch ohne Mindestumsatz erhalten könnt, und zwar dann wenn ihr euch von einem bestehenden Karteninhaber werben lasst. Alle anderen Konditionen bleiben vom Werben unberührt. In beiden Fällen gibt es 30.000 MR Punkte und die Aufnahmegebühr in Höhe von 300€ entfällt. Diejenigen unter euch, die sich für die Karte empfehlen lassen möchten, können mir gerne eine Email an mark[at]meilenoptimieren[dot]com schicken. Eine erfolgreiche Werbung hilft uns die Kosten von meilenoptimieren.com abzudecken. Im Gegenzug könnt ihr kostenlos unseren persönlichen Prämienflug Beratungsservice in Anspruch nehmen.

Welche American Express Kreditkarten gibt es noch?

Die Auswahl an American Express Kreditkarten ist überschaubar: Für Privatkunden gibt es 4 Standard-Versionen: die Blue Card, Green Card (oder auch einfach als American Express Card bezeichnet, da dies ist die Standardvariante der Kreditkarte ist), Gold Card und Platinum Card. Die umfangreichsten Leistungen bietet die Platinum Card. Diese weist allerdings auch die höchste Jahresgebühr auf.

Die Green-, Gold- und Platinum-Variante gibt es zusätzlich als Business Version, die sich an Selbstständige und mittelständische Unternehmen, aber nicht an Privatpersonen, richten. Auch hier bietet die Business Gold Card wieder bessere Leistungen als die Business Green Card, kostet allerdings auch etwas mehr. Die Business Platinum Card wiederum bietet mehr Leistungen als die Business Gold Card.

Neben den Grundversionen (Blue, Green, Gold und Platinum) der American Express Kreditkarten gibt es außerdem noch Sonder-Versionen, in der Payback-, dm-, BMW-, Sixt- und Mini-Ausführung.

Einen Überblick über die Standard American Express Kreditkarten gibt euch die folgende Tabelle, die neben der Information welcher Willkommensbonus gerade angeboten wird, auch Links zur American Express Webseite mit dem entsprechenden Angebot, sowie den Link zum entsprechenden meilenoptimieren.com Artikel enthält.

KreditkarteJahres GebührSammelrateWillkommens Bonus (regulär)Willkommens Bonus (bei Empfehlung)AngebotMehr Infos
Payback American Express Card

Amex Payback Kreditkarte
0€2€ = 1 Payback Punkt
  • 2.000 Payback Punkte (= 2.000 Miles & More Meilen) Aktions-Willkommensbonus (bis 30.04.2017)
  • 2.000 Payback Punkte Willkommensbonus bei Empfehlung (=2.000 Miles & More Meilen)
  • Angebot...Mehr Infos...
    American Express Blue Card

    American Express Blue Card
    35€ (beitragsfrei im 1. Jahr, danach beitragsfrei wenn Jahresumsatz >3.500€)1€ = 1 MR Punkt (1,5 MR Punkte mit dem Meilenturbo)n.a.
  • 5.000 Punkte Willkommensbonus bei Empfehlung - Kein Mindestumsatz erforderlich
  • Angebot...n.a.
    American Express Card

    American Express Green Card
    55€ (beitragsfrei im 1. Jahr, danach beitragsfrei wenn Jahresumsatz >4.000€)

    55€ (nicht beitragsfrei im 1. Jahr bei Empfehlung)
    1€ = 1 MR Punkt (1,5 MR Punkte mit dem Meilenturbo)5.000 Punkte regulärer Willkommensbonus - Mindestumsatz von 1.000€ in den ersten 3 Monaten erforderlich
  • 10.000 Punkte Willkommensbonus bei Empfehlung - Kein Mindestumsatz erforderlich
  • Angebot...Mehr Infos...
    American Express Gold Card

    American Express Gold Card
    140€ (beitragsfrei im 1. Jahr)1€ = 1 MR Punkt (1,5 MR Punkte mit dem Meilenturbo)
  • 15.000 Punkte regulärer Willkommensbonus - Mindestumsatz von 1.000€ in den ersten 3 Monaten erforderlich
  • 15.000 Punkte Willkommensbonus bei Empfehlung - Mindestumsatz von 1.000€ in den ersten 3 Monaten erforderlich
  • Angebot...Mehr Infos...
    American Express Platinum Card

    American Express Platinum Card
    600€1€ = 1 MR Punkt (1,5 MR Punkte mit dem Meilenturbo)
  • 30.000 Punkte regulärer Willkommensbonus (bis 31.12.2017) - Mindestumsatz von 2.000€ in den ersten 3 Monaten erforderlich
  • 30.000 Punkte Willkommensbonus bei Empfehlung - Kein Mindestumsatz erforderlich
  • Angebot...Mehr Infos...
    American Express Business Card70€1€ = 1 MR Punkt (1,5 MR Punkte mit dem Meilenturbo)n.a.
  • 10.000 Punkte Willkommensbonus bei Empfehlung - Kein Mindestumsatz erforderlich
  • Angebot...n.a.
    American Express Business Gold Card

    American Express Business Gold Card
    140€ (beitragsfrei im 1. Jahr)1€ = 1 MR Punkt (1,5 MR Punkte mit dem Meilenturbo)n.a.
  • 15.000 Punkte Willkommensbonus bei Empfehlung - Mindestumsatz von 1.000€ in den ersten 3 Monaten erforderlich
  • Angebot...Mehr Infos...
    American Express Business Platinum Card

    120x127
    700€1€ = 1 MR Punkt (1,5 MR Punkte mit dem Meilenturbo)n.a.
  • 30.000 Punkte Willkommensbonus bei Empfehlung - Kein Mindestumsatz erforderlich
  • Angebot...n.a.

    Was kann man mit 30.000 Membership Rewards Punkten anstellen?

    30.000 Membership Rewards Punkte klingen zunächst nicht nach übermäßig vielen Punkten/Meilen. Doch auch mit dieser vergleichsweise kleinen Anzahl an Meilen lassen sich ein paar interessante Prämienflüge buchen. Die meisten Möglichkeiten eröffnen sich vermutlich, wenn man die 30.000 MR Punkte in 24.000 Avios umwandelt.

    Avios Beispiele aufklappen

    24.000 Avios lassen sich zum Beispiel für 3 Return Flüge zu jeweils 8.000 Avios von Deutschland nach London oder umgekehrt mit minimalen Zuzahlungen (42€ pro Returnflug) einlösen – die sogenannten Reward Flight Saver….

    British_Airways_RFS_MUC_LHR_Return

    Noch mehr Möglichkeiten eröffnen sich mit der Avios and Money Funktion. Mit dieser zahlt man bis zu 70% weniger Meilen für einen Prämienflug. Dafür erhöht sich im Gegenzug zwar die Zuzahlung in bar (im Prinzip kauft man auf diese Weise Meilen bei der Buchung dazu), doch das Ganze kann sich schnell lohnen.

    Beispielsweise fliegt man regulär für 25.000 Avios und 65€ in der Economy von Berlin nach Abu Dhabi und zurück:

    British_Airways_TXL_AUH

    Mit der Avios and Money Funktion ergeben sich aber auch die folgenden Optionen:

    Avios_and_Money_airberlin_TXL_AUH

    Man könnte also genausogut 3 Mal für 8.000 Avios und 205,17€ einen Hin- und Rückflug von Berlin nach Abu Dhabi in der Economy buchen.

    Genausogut reichen die 24.000 Avios mithilfe der Avios and Money Funktion auch für 6 Flüge zwischen Sydney und Perth (Economy oneway) für jeweils 4.000 Avios und 80,26€ Steuern und Gebühren. Die Möglichkeiten sind endlos. Mehr Infos und Beispiele findet ihr hier: Executive Club Tutorial Teil 10 – Prämienflüge für bis zu 70% weniger Meilen buchen mit der Avios and Money Funktion…

    American Express Platinum – Fazit

    Die American Express Platinum Kreditkarte bietet ihrer hohen Jahresgebühr entstprechend ein großes Programm an direkten und indirekten Leistungen und Vergünstigungen deren Gegenwert die Jahresgebühr schnell übersteigen kann. Macht man von diesen Gebrauch, kann sich der Abschluss also schnell lohnen. Allein die Möglichkeit den Star Alliance Gold Status über Shangri-La Golden Circle und Singapore Airlines KrisFlyer nach nur drei Flügen zu erhalten, kann den Abschluss rechtfertigen. Einfacher kommt man nicht zum Gold Status. Darüberhinaus bietet die American Express Platinum Kreditkarte noch 30.000 Membership Rewards Punkte (umwandelbar in viele andere Meilen) als Willkommensbonus. Beim Werben durch bestehende Karteninhaber genügt ein Umsatz mit der Kreditkarte um den Willkommensbonus gutgeschrieben zu bekommen; die Höhe des Umsatzes ist unerheblich. Schließt man die Karte regulär ab, sind 2.000€ Mindestumsatz erforderlich.

    Eine alternative Karte ohne Jahresgebühr im ersten Jahr (2. Jahr: 140€) ist die American Express Gold Kreditkarte, die aus meiner Sicht das derzeit attraktivste Kreditkarten-Produkt auf dem deutschen Markt ist. Meinen Post dazu findet ihr hier: 15.000 Membership Rewards Punkte gratis mit der American Express Gold Kreditkarte

    Welche Erfahrungen habt ihr mit der American Express Platinum gemacht?


    >>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
    >>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen
    >>> Unterstütze meilenoptimieren.com

    Autor: Mark

    12 Comments

    1. Hallo Mark,

      ich bin seit jeher Goldkarten Inhaber gewesen und habe mich nun für die Platinum entschieden. Diese ist auch vor einer Woche eingetroffen.
      Jetzt ist mir aber aufgefallen, dass die 600€ Jahresgebühr direkt zur nächsten Abrechnung abgezogen werden soll. Ist das üblich? Bei meiner AmexGold wurde diese erst am Ende des abgeschlossenen Jahres berechnet. Hier handelt es sich ja immerhin noch um eine Dienstleistung, die doch in der Regel erst nach Inanspruchnahme berechnet werden kann. Oder sehe ich dies falsch?

      lg

    2. Eine weitere Frage, ich habe im März auf Grund deiner Empfehlung eine Goldkarte abgeschlossen, die noch nicht gekündigt ist. Kann ich diese im ersten Jahr kündigen um den Bonus der Platinum Karte zu bekommen oder kann ich zwei Karten gleichzeitig haben?

      • Hi Frank, ja du kannst mehr als eine American Express Kreditkarte halten (Bonität vorausgesetzt), eine Kündigung der ersten Karte ist nicht notwendig. Für den Abschluss der zweiten Karten gibt es den gleichen Willkommensbonus wie bei Erstabschluss.
        Mark

        • Hallo, ist das sicher? Hab über die Firma einen Amex Gold Business und würde mich jetzt noch für die Platnium werben lassen aber in den AGBs steht:Der Geworbene darf innerhalb der letzten 24 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express Karte registriert gewesen sein.

          Ich bin doch der Hauptkarteninhaber?

    3. Kann ich die Karte dann rein theoretisch im ersten Monat kündigen und müsste somit nur ein bzw. zwei Monate Gebühren zahlen? Falls ich mich für die Platinum entscheide. Das würde sich dann ja noch mehr lohnen und kann ich den Lounge Pass dann behalten?

      Vielen Dank für deine Tipps!

      Schönen Gruss

    4. Mal eine Frage: wird bei dem Umsatz davon gesprochen, dass ich einen Einzelumsatz von 2000€ tätigen muss, oder nur innerhalb der ersten 3 Monate einen Gesamtumsatz von >2000€ auf der Karte haben muss?!

      Gilt dies auch, wenn man die Karte auf Anruf von Amex “zum Testen” zugestellt bekommen hat, so, wie das bei mir der Fall war? Außerdem verlängern die ständig die Aktion, sodass man sich im Nachhinein immer rausreden kann “ja, aber Sie haben die Karte 1 Monat vor Ablauf der ursprünglichen Aktion bekommen und zufällig nicht dann den Umsatz gemacht. Möcht nicht sinnlos groß Geld ausgeben, nur um meine Flüge zu bekommen. Dankesehr
      Psion1988

      • Hi Psion,
        der Mindestumsatz bezieht sich im Allgemeinen auf einen Gesamtumsatz. Wie es sich mit dem 3 Monatszeitraum beim von dir beschriebenen Testen verhält, weiß ich nicht. Ich würde dir empfehlen dich direkt bei American Express zu erkundigen. In dem Fall würde ich mich freuen, wenn du hier kurz Feedback geben könntest, welche Regelung in diesem Sonderfall gilt…
        Mark

    5. 2 kurze Fragen hätte ich zur Amex Platin

      1) muss man einen Mindestumsatz machen in den ersten x Monaten, um die MRPs zu bekommen?

      2) bei vorzeitiger Kündigung – behält man trotzdem die Meilen, die man zum Anfang bekommt?

      Vielen Dank (wieder einmal) für die tolle Webseite!

      • Hi Chris,

        1) Beim regulären Abschluss der American Express Platinum ist ein Mindestumsatz in Höhe von 2.000€ in den ersten 3 Monaten notwendig um die 30.000 Membership Rewards Punkte zu erhalten. Der einfachste Weg dies zu vermeiden ist es sich von einem bestehenden Karteninhaber werben zu lassen. Dann entfällt der Mindestumsatz. Sollte es in deinem bekanntenkreis niemanden geben, können wir dich gerne werben. Schreib uns dazu einfach eine kurze Mail. Die Aufnahmegebühr in Höhe von 300€ entfällt in diesem Fall ebenfalls. Es gelten die gleichen Konditionen wie im regulären Angebot.

        2) Die Punkte werden nach dem ersten Einsatz der Kreditkarte gutgeschrieben und auch nicht wieder abgezogen wenn gekündigt wird. Für den Fall, dass du die Meilen transferieren solltest ist der Prozess für American Express ohnehin nicht mehr umkehrbar.
        Mark

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.


    *