Cathay Pacific First Class günstig buchen mit Meilen

Die Cathay Pacific First Class gehört zu den angesehendsten First Class Produkten weltweit. Ich durfte sie auf meinem Flug von Hong Kong nach Tokio testen und war mehr als zufrieden. In diesem Post erfahrt ihr welche Möglichkeiten es gibt die Cathay Pacific First Class mit Meilen zu buchen und welches Vielfliegerprogramm sich besonderes lohnt. Erfreulicherweise ist die Cathay Pacific First Class mit Meilen besonders einfach und günstig zu buchen. Im Extrembeispiel reichen schon 6.650 Avios aus…


>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Cathay Pacific First Class

Cathay Pacific hat im Gegensatz zu den meisten anderen führenden Airlines keine A380 in ihrer Flotte. Stattdessen betreibt man eine aus Boeing 777, Boeing 747 und A350 bestehende Flotte. Cathay Pacific setzt in ihrer First Class auf traditionelle Sitze. Geschlossene Suiten, wie zum Beispiel bei Singapore Airlines (Review: Singapore Airlines Suites Class A380 Sydney nach Singapur), gibt es nicht. Die Cathay Pacific First Class beeindruckt nichtsdestotrotz mit einer großen Privatsphäre (die Kabine hat nur 6 Sitze und damit deutlich weniger als die meisten anderen Airlines) und riesigen Sitzen. Durch die 1 – 1 – 1 Konfiguration der Kabine wird jedem Passagier ungeahnt viel Platz eingeräumt.

Cathay Pacific First Class Sitz

Ich durfte die Cathay Pacific First Class auf meinem Flug von Hongkong nach Tokio ausprobieren (Review: Cathay Pacific First Class Boeing 777 Hongkong nach Tokio.Die Strecke Hongkong – Tokio). Neben einigen kürzeren Strecken in Asien, kommt die First Class aber vor allem auf der Langstrecke zum Einsatz.

Cathay Pacific First Class Strecken

Cathay Pacific hat ihren Sitz in Hong Kong. Der Hong Kong International Airport ist damit auch das Drehkreuz der Airline. Von dort fliegt man Ziele (Flugrouten finden mit der Oneworld- oder Star Alliance Karte) auf allen Kontinente an – einzige Ausnahme ist Südamerika:

Cathay Pacific Verbindungen ab Hongkong © onw.innosked.com

Doch längst nicht auf allen Strecken ist auch eine First Class zu finden. Leider bietet Cathay Pacific keine offizielle Auflistung aller First Class Strecken an. Gute Chancen eine First Class Kabine zu finden, hat man aber auf den folgenden Routen:

  • Hongkong – Frankfurt
  • Hongkong – London
  • Hongkong – Paris
  • Hongkong – Zürich
  • Hongkong – Mailand
  • Vancouver – New York
  • Hongkong – Vancouver
  • Hongkong – New York
  • Hongkong – San Francisco
  • Hongkong – Los Angeles
  • Hongkong – Chicago
  • Hongkong – Boston
  • Hongkong – Tokio
  • Hongkong – Bangkok
  • Hongkong – Peking
  • Hongkong – Taipeh
  • Hongkong – Manila
  • Hongkong – Seoul

Wie zu sehen ist, handelt es sich bei den Cathay Pacific First Class Strecken um einen guten Mix aus Langstreckenflügen zu den Metropolen Europas und Nordamerikas und fast schon Kurzstreckenflügen zu den großen Städten in Asien. So kann man die Cathay Pacific First Class zum Beispiel auf dem 1:50 Stunden dauernden Flug von Hongkong nach Taipeh erleben. Oder aber auf der Strecke Hong Kong – Tokio. Spannend ist auch die 5th Freedom Route Vancouver – New York. Dieser knapp 5-stündige Flug von der Ostküste der USA an die Westküste Kanadas stellt eine der luxuriösesten Möglichkeiten dar, den amerikanischen Kontinent zu überqueren. Mehr dazu unten.

Mit welchen Vielfliegerprogrammen lassen sich Prämienflüge mit Cathay Pacific buchen?

Cathay Pacific gehört zur Oneworld Allianz, dementsprechend können Cathay Pacific Prämienflüge nicht nur über Cathays eigenes Vielfliegerprogramm, den Marco Polo Club, sondern auch über alle anderen Oneworld Vielfliegerprogramme gebucht werden. Damit kommen die folgenden Programme in Frage:

Ein Klick auf die verlinkten Programme bringt euch zu unseren Tutorials oder Einführungen in das jeweilige Programm. Mit einem * versehene Programme sind außerdem Transferpartner von American Express, d.h. bei diesen Programm könnt ihr mit den American Express Kreditkarten bis zu 1,2 Meilen je 1€ Umsatz sammeln und nach Belieben dorthin transferieren.

Möglichkeit 1: Cathay Pacific First Class mit Avios buchen

Fangen wir mit der günstigsten und spannendsten Möglichkeit an Cathay Pacific First Class Prämienflüge zu buchen – dem Executive Club von British Airways. Der Executive Club ist ein Vielfliegerprogramm, bei dem es sich vorallem lohnt Meilen für Prämienflüge in der Business oder First Class auf der Kurz- und Mittelstrecke einzulösen, da Flüge nach einem distanzbasierten System (Executive Club Tutorial – Der Executive Club Award Chart – Was kostet ein Prämienflug?) bepreist werden. Lange Flüge in der Business oder First Class sind dagegen vergleichsweise teuer. Auf der Kurzstrecke fliegt man die First Class von Cathay Pacific dagegen schon für nur 18.000 Avios und 36€ Zuzahlungen – und zwar auf der Strecke zwischen Hongkong und Taipeh:

Für 18.000 Avios und 36€ First Class von Hongkong nach Taipeh fliegen

Über die Avios and Money Funktion (Avios Preisoptionen) ist es sogar möglich den Flug für nur 6.650 Avios zu buchen. Im Gegenzug erhöhen sich die Zuzahlungen auf 216€.

Selbst mit einer winzigen Anzahl an Avios ist es also möglich First Class zu fliegen. Auch wenn in diesem Fall noch über 200€ Zuzahlungen dazu kommen, ist dies extrem günstig für einen Flug, der als Kaufticket schnell um die 1.000 Euro kostet.

Wem knapp 2 Stunden Flugzeit nicht genug sind, kann auf die nächstlängeren Strecken von Hongkong nach Manila, Seoul oder Tokio ausweichen. Hongkong – Manila bucht man beispielsweise für 30.000 Avios und 36€ Steuern und Gebühren. Die Strecke wird mit einer Boeing 777 mit entsprechender Langstreckenbestuhlung bedient. Flugdauer: immerhin 2:35 Stunden.

Für 30.000 Avios und 36€ Cathay Pacific First Class von Hongkong nach Manila fliegen
Für 40.000 Avios und 37€ First Class von Hongkong nach Tokio fliegen

Wie ihr an den obigen Screenshots erkennen könnt, sind Cathay Pacific Prämienflüge online über die Seite des Executive Clubs buchbar. Wer etwas mehr Avios zur Verfügung hat, kann natürlich auch die längeren First Class Prämienflüge über den Executive Club buchen. Ein Oneway First Class Flug mit Cathay Pacific von Frankfurt nach Hongkong erfordert beispielsweise 120.000 Avios und 105€:

Für 120.000 Avios und 105€ First Class von Hongkong nach Tokio fliegen

Nun stellt sich noch die Frage auf welchem Wege man günstig Avios sammeln kann. Glücklicherweise gibt es neben dem Fliegen mehr als eine Möglichkeit;

35.000 Avios für 600€ indirekt über SPG kaufen

Wer nicht genug Meilen hat, kann einfach SPG Starpoints kaufen. SPG ist zwar eigentlich ein Hotelprogramm, die dort gesammelten Punkte können jedoch zu zahlreichen Vielfliegerprogrammen übertragen werden, darunter ist auch der Executive Club von British Airways. Das Tauschverhältnis ist 1 zu 1. Zwar kosten Starpoints regulär 3,5 USD-Cent pro Punkt, doch SPG bietet regelmäßig Aktionen an, bei denen SPG Punkte mit einem Rabatt von 25% bis 50% verkauft werden. Mit dem mehrmals im Jahr angeboten Rabatt von 35% kauft man beispielsweise bis zu 35.000 Avios für nur 600€. Leider kann man auf diesem Weg maximal 35.000 Meilen pro Jahr erwerben. Ob es gerade ein aktuelles Angebot gibt und wie der Kauf funktioniert erfahrt ihr hier:

SPG Starpoints kaufen: 35% Rabatt bis zum 14.07.2017 (Meilen bei über 30 Vielfliegerprogrammen für 1,63 Cent/Meile kaufen) – Lufthansa First Class für 800€ fliegen

Avios kaufen

Noch günstiger kann der Kauf von Avios über die British Airways Webseite direkt sein. Der reguläre Preis beträgt im besten Fall ca. 1,9 Cent pro Avios. Während Aktionen ist aber auch ein Preis von bis zu 1,2 Cent/Avios möglich. Ob es ein aktuelles Angebot gibt, erfahrt ihr in diesem Post:

British Airways Avios mit 50% Bonus kaufen (=1,2 Cent pro Meile) – Cathay First Class für 250€ fliegen

Avios sammeln mit den American Express Kreditkarten

Noch besser ist es natürlich, wenn man Avios kostenlos sammelt. Eine Möglichkeit dafür sind die American Express Kreditkarten. Denn die dort gesammelten Membership Rewards Punkte könnt ihr einfach zum Executive Club transferieren. Das Umtauschverhältnis beträgt 5 Membership Rewards Punkte = 4 Avios. Viele Punkte erhält man auch durch den Abschluss einer der American Express Kreditkarte. Die im ersten Jahr kostenlose American Express Gold hat zum Beispiel einen Willkommensbonus von bis zu 20.000 Membership Rewards Punkten (entspricht 16.000 Avios). Für die American Express Platinum gibt es sogar 30.000 Membership Rewards Punkte (=24.000 Avios). Alle Infos zu den American Express Kreditkarten gibt es hier:

Meilen sammeln mit den American Express Kreditkarten – Alle Infos, Tipps und Tricks

Cathay Pacific First Class für 71€ buchen – Kurzanleitung

Eine mögliche Strategie die Cathay First Class möglichst günstig zu buchen, könnte so aussehen.

  • Schritt 1: American Express Gold abschließen und nach einem Mindestumsatz von 1.000€ 20.000 Membership Rewards Punkte / 16.000 Avios erhalten. Innerhalb des 1. Jahres wieder kündigen und keine Jahresgebühr zahlen (Mehr Infos zur American Express Gold Kreditkarte)
  • Schritt 2: 1.000€ mit der Kreditkarte umsetzen, um damit 1.000 Membership Rewards Punkte zu sammeln (1 Punkte pro 1€ Umsatz)
  • Schritt 3: 1.000 Membership Rewards Punkte umwandeln in 800 Avios (Tauschverhältnis 5 zu 4)
  • Schritt 4: Cathay Pacific First Class Flug von Hongkong nach Taipeh für 16.200 Avios und 71€ Zuzahlungen buchen
  • Gesamtkosten: 71€

Möglichkeit 2: Cathay Pacific First Class mit AAdvantage Meilen buchen

Eine weitere Möglichkeit Flüge in der Cathay Pacific First Class zu buchen, sind American Airlines AAdvantage Meilen, denn American Airlines und Cathay Pacific gehören beide zur Oneworld Allianz. Da Hongkong zur Awardchart Zone “Asia 2” gehört, gilt folgender AAdvantage Awardchart. Alle Angaben beziehen sich auf die Anzahl erforderlicher Meilen für einen Oneway Flug von/nach Hong Kong in der jeweiligen Klasse.

AAdvantage Awardchart für Prämienflüge mit Cathay Pacific ab Hongkong. Alle Angaben gelten für einen Oneway-Flug.

Am günstigsten sind auch bei AAdvantage logischerweise die kurzen Flüge – in diesem Fall sind das Flüge innerhalb der Zone “Asia Region 2”, zu der neben Hongkong auch noch China, Singapur, Taiwan, die Philippinen und einige mehr gehören. bereits für 32.500 Meilen fliegt man auf diesen Strecken First Class. Nur unwesentlich teurer sind First Class Flüge nach “Asia Region 1”. Darunter fällt zum Beispiel die Strecke Hongkong – Tokio oder Hongkong – Seoul. Beide lassen sich für 40.000 AAdvantage Meilen oneway buchen. Hier ein paar weitere Beispiele:

  • Hongkong – Manila: 32.500 AAdvantage Meilen
  • Hongkong – Peking: 32.500 AAdvantage Meilen
  • Hongkong – Tokio: 40.000 AAdvantage Meilen
  • Hongkong – Seoul: 40.000 AAdvantage Meilen
  • New York – Vancouver: 55.000 AAdvantage Meilen
  • Frankfurt – Hongkong: 90.000 AAdvantage Meilen
  • Hongkong – New York: 110.000 AAdvantage Meilen

Die zusätzlich zu entrichtenden Steuern und Gebühren sind niedrig, da AAdvantage keine Treibstoffzuschläge erhebt oder weitergibt. Cathay Pacific Flüge können nicht über die AAdvantage Webseite gebucht werden. Mann muss also AAdvantage telefonisch für die Buchung kontaktieren. Wenn ihr vorher selbst eine Suche nach verfügbaren Flügen durchführen wollt, nutzt die British Airways Executive Club Webseite um verfügbare Cathay Pacific Flüge zu finden. Die gefundenen Flügen sollten auch über AAdvantage buchbar sein. Ignoriert die Anzahl erforderlicher Meilen in der BA Suche. AAdvantage legt eigene Preise fest.

AAdvantage Meilen sammeln

Auch AAdvantage Meilen können mehrmals im Jahr günstig gekauft werden. Preise um die 1,5 EUR-Cent pro Meile sind realistisch. Die 32.500 erforderlichen AAdvantage Meilen für den günstigsten Cathay Pacific First Class Flug kosten also ca. 500€. Zusammen mit den Steuern und Gebühren fliegt man auf diesem Wege also für etwa 550€ Cathay Pacific First Class. Auch die teueresten Strecken von Hongkong in die USA kosten maximal 110.000 AAdvantage Meilen und damit ca. 1.600€. Ob AAdvantage Meilen gerade mit Rabatt verkauft werden, erfahrt ihr in folgendem Post:

American Airlines AAdvantage Meilen mit bis zu 57% Bonus kaufen (=1,54 EUR-Cent pro Meile)

Cathay Pacific First Class günstig buchen – Fazit

Kaum in internationales First Class Produkt lässt sich günstiger erleben als die Cathay Pacific First Class. Dies liegt zum einen daran, dass Cathay Pacific auch kürzere Strecken mit der First Class bedient und zum anderen daran, dass kurze Prämienflüge in der First Class bei Buchung über den British Airways besonders günstig sind. Wer die Avios and Money Option nutzt, fliegt bereits für nur 6.650 Avios und ca. 216€ in der First Class.


>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*