Executive Club Tutorial Teil 22 – Keine Steuern zahlen: Avios für Japan Inlandsflüge mit JAL einlösen

[Aktualisiert] – Wollt ihr wirklich gar keine Steuern und Gebühren für einen Avios-Prämienflug zahlen, solltet ihr über einen Trip innerhalb Japans nachdenken. Auf manchen Inlandsstrecken von Japan Airlines ist tatsächlich keine Zuzahlung in Form von Steuern und Gebühren für einen Prämienflug nötig…

*********************************************************************
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen
*********************************************************************

Welche Strecken bedient Japan Airlines innerhalb Japans?

JAL fliegt über 50 Ziele innerhalb Japans an. Insgesamt gibt über 100 Inlandsstrecken. Ihr habt also eine sehr große Auswahl. Auf dem folgenden Bild seht ihr zum Beispiel die Strecken ab Osaka (Flugrouten finden mit der Oneworld- oder Star Alliance Karte):

Streckennetzwerk_JAL_Japan
JAL Streckennetzwerk Japan [Quelle: http://onw.innosked.com]
Die Mainhubs von JAL sind Tokio (Narita und Haneda), sowie Osaka (Kansai und Itami). Eine vollständige Auflistung aller angeflogenen Ziele findet ihr auf der Seite von Japan Airlines

Wie hoch sind die Steuern und Gebühren im Detail?

Viel spannender als die möglichen Verbindungen sind aber die Steuern und Gebühren, die auf Japan Airlines Inlandsflügen bei der Buchung mit Avios fällig werden. Im besten Falle betragen diese tatsächlich null Euro, wie ihr an folgender Beispielbuchung von Osaka nach Okinawa (Economy Oneway) sehen könnt:

Japan_Airlines_Osaka_Okinawa_Avios
Auf Japan Airlines Avios Prämienflügen werden zum Teil keine Steuern und Gebühren fällig

Ein paar weitere Preisbeispiele findet ihr in dieser Tabelle. Wie zu erkennen ist, unterscheiden sich die Steuern auf der Kurz- und Langstrecke deutlich. Erstere kosten nur 0 – 2 Euro und letztere mehrere hundert Euro.

AbflugZielAvios (Economy oneway)Steuern und Gebühren
TokioOsaka4.5002€
TokioHonolulu20.00055€
TokioSan Francisco25.00055€
ParisTokio30.00055€
TokioOkinawa7.5002€
TokioTaipei10.00025€
TokioNagasaki4.5002€
OsakaSapporo7.5000€
OsakaOkinawa7.5000€
OsakaShanghai7.50028€
TokioSydney25.00041€

Die Empfehlung ist also klar: Avios für Inlandsflüge mit Japan Airlines einsetzen. So niedrige Steuern findet ihr sonst für keine andere Partnerairline im British Airways Executive Club! Aber auch auf den Langstrecken ist JAL mittlerweile eine gute Wahl, da keine Treibstoffzuschläge mehr erhoben werden.

Wie ist die Verfügbarkeit von Prämienflügen?

Die Verfügbarkeit für Economy Prämienflüge im Allgemeinen sehr gut. Für die Strecke Osaka – Tokio habe ich zum Beispiel Probleme einen Tag zu finden an dem keine Prämienflüge verfügbar sind ;)

Aber auch auf etwas weniger frequentierten Strecken sollte es keine großen Probleme geben verfügbare Flüge zu finden. Was allerdings auffällig ist, dass nie mehr als 4 Plätze pro Flug freigegeben werden.

Wo bucht man Japan Airlines Prämienflüge mit Avios?

Prämienflüge mit Japan Airlines können online auf den Seiten des British Airways Executive Club buchen. Die Grundlagen für das Buchen von Prämienflügen mit Avios findet ihr in diesem Post: Executive Club Tutorial Teil 2 – Prämienflüge buchen…

Erforderliche Avios?

Wie ihr sehen könnt, kann man schon mit sehr wenigen Avios interessante Trips innerhalb Japans buchen. Möglich wäre zum Beispiel ein Ausflug Tokio ins tropische Okinawa und zurück für nur 15.000 Avios und 4€…

Japan_Airlines_Tokio_Okinawa_Avios_British_Airways
Von Tokio nach Okinawa und zurück mit nur 4 Euro Steuern und Gebühren!

Fazit

Japan Airlines stellt eine einzigartige Möglichkeit dar Avios für Prämienflüge einzulösen ohne auch nur einen einzigen Cent Steuern und Gebühren zu zahlen. Wer vor Ort ist, sollte diese Möglichkeit nutzen!

*********************************************************************
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Unterstütze meilenoptimieren.com
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen
*********************************************************************

Autor: Mark

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*