Executive Club Tutorial Teil 19 – Avios sinnvoll einlösen mit Qantas-Flügen

Eine der besten Möglichkeiten Avios einzusetzen waren schon immer Qantas-Prämienflüge innerhalb Australiens, denn hier werden nur minimale Steuern und Gebühren fällig. Ein Economy-Flug von Sydney nach Alice Springs erfordert neben 10.000 Avios zum Beispiel nur 18€ Steuern und Gebühren. Auf den Langstrecken zahlte man dagegen lange mehrere hundert Euro Steuern und Gebühren. Dies ist nun nicht mehr der Fall. Langstreckenflüge zwischen Australien und Nordamerika, Südamerika, Asien, dem Nahen Osten und Südafrika erfordern nur noch minimale Zuzahlungen von ca. 50€ pro Strecke. In diesem Post erhaltet ihr einen Überblick über die interessantesten Verbindungen und wie sich der Preis mit Avios and Money noch weiter reduzieren lässt…


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Qantas Verbindungen innerhalb Australiens

Qantas fliegt dutzende Ziele in Australien und Neuseeland an, darunter natürlich die großen Städte, aber auch einige kleine Orte, die sonst nur teuer zu erreichen sind. Auf der folgenden Karte seht ihr zum Beispiel die Ziele, die ab Sydney angeflogen werden:

Qantas_Ziele_Australien_ab_Sydney_Avios_British_Airways
Qantas Ziele ab Sydney [Quelle: oneworld map (http://onw.innosked.com)]
Zwar sind die Distanzen in Australien riesig, doch mehr als 12.500 Avios für einen Oneway Economy Flug (z.B. Sydney – Perth) werden für einen Inlandsflug nicht fällig.

Die Steuern und Gebühren auf Qantas Inlandsflügen sind sehr niedrig. Auf einem Oneway Flug kann man generell mit ca. 10 bis 20€ rechnen. Ein paar Beispiele in der Economy Class (ein Business Class Flug erfordert die doppelte oder dreifache Anzahl an Meilen):

  • Sydney – Perth: 12.500 Avios + 11€ Steuern und Gebühren
  • Sydney – Alice Springs: 10.000 Avios + 18€ Steuern und Gebühren
  • Sydney – Melbourne: 4.500 Avios + 10€ Steuern und Gebühren
  • Perth – Broome: 7.500 Avios + 18€ Steuern und Gebühren
  • Darwin – Adelaide: 10.000 Avios + 20€ Steuern und Gebühren

Wie zu sehen ist, ist die Preisstruktur sehr gleichmäßig und es gibt keinen großen Preisausreißer.

Qantas Verbindungen auf der Langstrecke

Auch auf der Langstrecke gibt es viele sehr interessante Verbindungen. Die Steuern und Gebühren liegen bei Qantas Flügen ab Australien bei ca. 50€. Von Sydney nach Tokio fliegt man zum Beispiel für nur  25.000 Avios + 53€ Steuern und Gebühren:

Qantas_Avios_Sydney_Tokio

Auch hier noch ein paar weitere Preisbeispiele (Economy oneway):

  • Sydney – Santiago de Chile: 50.000 Avios + 53€ Steuern und Gebühren
  • Sydney – Dallas: 50.000 Avios + 68€ Steuern und Gebühren
  • Sydney – Dubai: 50.000 Avios + 54€ Steuern und Gebühren
  • Sydney – Johannesburg: 35.000 Avios + 53€ Steuern und Gebühren
  • Sydney – Bangkok: 25.000 Avios + 53€ Steuern und Gebühren
  • Sydney – Jakarta: 20.000 Avios + 53€ Steuern und Gebühren

Es gibt allerdings einen großen Haken: Die niedrigen Steuern und Gebühren gelten bei einem Prämienflug mit Abflug in Australien. So kostet ein Flug von Sydney nach Bangkok 25.000 Avios + 53€. Fliegt man in die andere Richtung sind es 25.000 Avios und 151€:

Qantas_Avios_Bangkok_Sydney

Was kosten Business Class Flüge?

Bei Flügen dieser Länge benötigt man für einen Business Class Flug die dreifache Anzahl der Meilen eines Economy Flug. Der British Airways Executive Club ist seit den Änderungen am Programm im April 2015 ein Vielfliegerprogramm, dass sich in vielen Fällen am ehesten für Economy Prämienflüge eignet. Das liegt daran, daran dass Business und First Class Flüge das bis zu 3-fache oder 4-fache eines Economy Fluges erfordern. Bei den meisten anderen Vielfliegerprogrammen ist dieser Faktor kleiner…

Es gibt aber noch einen weiteren kleinen Trick, der sich bei Economy Flügen am besten bezahlt macht: Avios and Money…

Qantas Business Class Boeing 737-800 in Bildern

  • Qantas Business Class Boeing 737-800 Sitz

Preise reduzieren mit Avios and Money

Was ist Avios and Money? Avios and Money ist eine absolut geniale Möglichkeit auch mit wenig Avios günstig Prämienflüge buchen zu können. Das Ganze funktioniert so: Man zahlt bis zu 70% weniger Meilen für einen Prämienflug, aber dafür erhöht sich im Gegenzug die Zuzahlung in bar. Im Prinzip kauft man auf diese Weise Meilen bei der Buchung dazu, wieviele entscheidet man selbst, denn es gibt 5 Auswahlmöglichkeiten wieviele Avios man durch Cash ersetzt. Der implizite Meilenpreis liegt teils unter 1 Cent pro Avios.

Der oben vorgestellte Flug Sydney – Tokio für 25.000 Avios + 53€ lässt sich mit Avios and Money zum Beispiel auch für 8.750 Avios + 193€ buchen. Man kauft also effektiv 17.250 Avios (25.000 – 8.750) für 140€ ( 193€ – 53€) dazu. Eine sehr interessante Option, für all diejenigen, die nur über wenig Avios verfügen. Alle Details zu Avios and Money gibt es hier: Executive Club Tutorial – Prämienflüge für bis zu 70% weniger Meilen buchen mit der Avios and Money Funktion…

Wie ist die Verfügbarkeit von Prämienflügen?

Während Pazifiküberquerungen (insbesondere in der Business Class) nur schwer zu finden sind, kann man bei Inlandsflügen sehr leicht ausreichend verfügbare Flüge finden. Ein Probebuchung für die Strecke Sydney – Melbourne für diesem Monat zeigt mir in diesem Moment zum Beispiel mehr als 30 (!) verfügbare Flüge an einem einzigen Tag an. Dabei sind Plätze in der Economy und Business Class in ungefähr gleicher Anzahl vorhanden. Nun ist die Strecke zwischen Melbourne und Sydney natürlich eine der wichtigsten Routen in Australien mit entsprechend vielen Flügen, aber der positive Eindruck der Verfügbarkeiten setzt sich auch auf anderen Strecken innerhalb Australiens fort.

Wo bucht man Qantas Prämienflüge mit Avios?

Alle Qantas Prämienflüge lassen sich online auf den Seiten des Executive Club buchen. Die Grundlagen für das Buchen von Prämienflügen mit Avios findet ihr in diesem Post: Executive Club Tutorial Teil 2 – Prämienflüge buchen…

Wie sammle ich an die erforderlichen Avios?

Wer Avios sammeln möchte, kann dies auf viele Arten tun. Eine der einfachsten und lohnenswertesten Möglichkeiten neben Flügen sind die American Express Kreditkarten. Diese vergeben für den Abschluss einer Kreditkarte und die täglichen Umsätze ihre eigene Punktewährung Membership Rewards, die man in Meilen zahlreicher Vielfliegerprogramme umwandeln kann – darunter Avios. Eine Übersicht über alle Kreditkarten findet ihr unter Kreditkarten & Angebote…

Fazit

Mit Qantas gibt es viele hervorragende Möglichkeiten Avios für wenig Steuern und Gebühren einzulösen. Besonders erfreulich ist, dass die niedrigen Steuern und Gebühren nun auch auf der Langstrecke gelten. Wer eine größere Australien oder Weltreise plant, hat hier möglicherweise die Möglichkeit günstig an Flüge zu kommen.


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

2 Comments

  1. Weiss jemand warum man Flüge z.B. von Brisbane nach Alice Springs nicht mehr auf ba.com buchen kann? Geht das noch telefonisch über das BA Call Center oder nur noch über Qantas und dann auch mit Avios? Danke!

    • Hallo Frank,
      generell kannst du von Qantas durchgeführte Prämienflüge mit Avios online über die Seite des BA Executive Club buchen. Allerdings wird die Strecke Brisbane – Alice Springs nicht von Qantas sonder von Qantas Link bedient. FÜr diese müsstest du beim BAEC anrufen um den Flug zu buchen. Alternativen sind die Verbindungen nach Alice Springs von Adealaide, Melbourne und Sydney, die von Qantas durchgeführt werden und sich deshalb online mit Avios buchen lassen.
      Mark

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*