Executive Club Tutorial Teil 17 – Steuern und Gebühren sparen mit LAN Airlines (z.B. Santiago nach Auckland für 30.000 Avios + 38€ Steuern)

In diesem Post erfahrt ihr wann es sich lohnt Avios für LAN Airlines Prämienflüge einzulösen. Eines der Highlights sind Transpazifikflüge von Santiago de Chile nach Auckland für 30.000 Avios und 38€ Steuern und Gebühren! Auch die Osterinseln und Papeete in Französisch Polynesien sind sehr günstig zu erreichen…


>>> Hier gehts zur Übersicht aller Executive Club Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Über LAN Airlines

LAN Airlines ist seit dem Jahr 2000 Mitglied in der Oneworld Alliance und bietet euch  ein paar hervorragende Möglichkeiten Avios einzulösen. Positiv hervorzuheben sind auch hier wieder die im Vergleich zu British Airways deutlich günstigeren Steuern und Gebühren, da für Prämienflüge mit LAN keine Treibstoffzuschläge erhoben werden. LAN hat sein Drehkreuz in Santiago de Chile. Durch die Tochtergesellschaften LAN Argentinia, LAN Colombia, LAN Ecuador, LAN Peru und LAN Express kommen u. A. noch Hubs in Lima und Bogota hinzu. Die angeflogenen Ziele konzentrieren sich auf Südamerika und die Karibik. Vereinzelt bestehen jedoch auch Verbindungen nach Europa, die USA und Neuseeland.

Sweetspot – Von Santiago de Chile nach Auckland

Eine der aus meiner Sicht interessantesten Verbindungen ist die Strecke von Santiago de Chile nach Auckland in Neuseeland. Denn LAN bietet damit die Möglichkeit kostengünstig den südlichen Pazifik zu überqueren. Eine der kritischsten Routen in der Oneworld Allianz. Leider ist die Verfügbarkeit auf dieser Strecke nicht optimal. Hier die Preisbeispiele:

  • Santiago – Auckland (Economy Class Oneway): 30.000 Avios + 38€
  • Santiago – Auckland (Business Class Oneway): 90.000 Avios + 38€
  • Auckland – Santiago (Economy Class Oneway): 30.000 Avios + 19€
  • Auckland – Santiago (Business Class Oneway): 90.000 Avios + 19€

Wie ihr seht sind die Steuern minimal. Günstiger kommt man nur sehr schwer über den gesamten südlichen Pazifik!

Interessant ist, dass bei LAN Prämienflügen die “Avios and Money” Funktion vorhanden ist, d.h. statt den vollen Meilenpreis zu bezahlen, könnt ihr einen Teil der Avios mit Cash begleichen. Im Prinzip kauft ihr auf diese Weise Avios während der Buchung dazu. Auf der Strecke Santiago de Chile nach Auckland werden euch zum Beispiel folgende Avios and Money Optionen angeboten:

Avios_and_Money_LAN_Santiago_de_Chile_Auckland
Avios and Money auf der Strecke Santiago de Chile – Auckland

Der reguläre Preis auf dieser Strecke sind 30.000 Avios + 38,40€. Alternativ kann man aber auch 10.500 Avios und 208,40€. Im Prinzip kauft man damit 19.500 Avios (=30.000 – 10.500) für 170€ (208,40€ – 38,40€) und damit für 0,87 Cent/Avios. Das ist extrem günstig, vorallem wenn man berücksichtigt was diese Strecke kostet wenn man sie regulär bucht. Mehr Infos zu Avios and Money gibt es hier….

Sweetspot – Von Santiago de Chile auf die Osterinseln und/oder Tahiti

Seit 1967 verbindet LAN das chilenische Festland mit den Osterinseln. Ein Jahr später wurde dieser Flug verlängert bis nach Papeete auf Tahiti. Die niedrigen Steuern machen diese Route zu einer hervorragenden Möglichkeit Avios einzulösen. Leider ist auch hier die Verfügbarkeit nicht besonders gut. Dazu kommt, dass ab Tahiti keine weiteren Verbindungen zu anderen Zielen bestehen. Jedenfalls nicht mir der Oneworld Allianz. Möchtet ihr eure Reise zum Beispiel nach Neuseeland fortsetzen, statt zurück nach Chile zu fliegen, sind Miles & More Meilen aber eine Möglichkeit. Hier die Kosten der einzelnen Strecken:

  • Santiago – Easter Island (Economy Oneway): 12.500 Avios +9€
  • Santiago – Easter Island (Business Oneway): 37.500 Avios + 9€
  • Easter Island – Santiago (Economy Oneway): 12.500 Avios + 9€
  • Easter Island – Santiago (Business Oneway): 37.500 Avios + 9€
  • Easter Island – Papeete (Economy Oneway): 12.500 Avios + 27€
  • Easter Island – Papeete (Business Oneway): 37.500 Avios + 27€
  • Papeete – Easter Island (Economy Oneway): 12.500 Avios + 28€
  • Papeete – Easter Island (Business Oneway): 37.500 Avios + 28€

Der reguläre Preis auf der Strecke Santiago – Tahiti ist übrigens unfassbar hoch und beträgt fasst 2.000€ für einen Returnflug.

Auch auf der Strecke von Easter Island nach Papeete werden euch die Avios and Money Optionen angeboten:

Avios_and_Money_LAN_Easter_Island_Papeete
Avios and Money auf der Strecke Easter Island – Papeete

Der reguläre Preis auf dieser Strecke sind 12.500 Avios + 27,36€. Alternativ kann man aber auch 4.000 Avios und 97,36€. In diesem Fall kauft man damit 8.500 Avios (=12.500 – 4.000) für 70€ (97,36€ – 27,36€) und damit für 0,82 Cent/Avios.

Von Santiago de Chile nach Europa

LAN unterhält genau eine Verbindung nach Europa, und zwar Santiago de Chile – Madrid – Frankfurt. Auch hier sind die Steuern sehr gering aber die Verfügbarkeit leider nicht ganz optimal:

  • Madrid nach Santiago (Economy Class Oneway): 30.000 Avios + 27€
  • Madrid nach Santiago (Business Class Oneway): 90.000 Avios + 27€

Von Santiago de Chile in die USA

Von Santiago de Chile gibt es zwei Verbindungen in die USA – Miami und New York. Auf diesen Strecken sehen wir nocheinmal wie niedrig Steuern und Gebühren sein können bzw. sein sollten.

  • New York nach Santiago (Economy Class Oneway): 25.000 Avios + 5€
  • New York nach Santiago (Business Class Oneway): 75.000 Avios + 5€
  • Miami nach Santiago (Economy Class Oneway): 25.000 Avios + 5€
  • Miami nach Santiago (Business Class Oneway): 75.000 Avios + 5€

Wenn ihr nach einer Alternative sucht: Santiago de Chile – Miami wird im Übrigen auch von American Airlines bedient. Dort ist auch die Verfügbarkeit besser.

Flüge mit LAN innerhalb Südamerikas

Kommen wir nun zum eigentlichen Hauptmarkt von LAN – Südamerika. Ab Santiago de Chile werden einige Ziele innerhalb Chiles angeboten, sowie ein paar der größten Metropolen in Südamerika. Die Details könnt ihr der Karte entnehmen:

LAN Airlines_Verbindungen_Südamerika_Avios
LAN Verbindungen ab Santiago de Chile (Quelle: oneworld Map)

Persönlich interessant finde ich die Verbindung nach Punta Arenas – die südlichste (Breitengrad: -53°) Großstadt der Welt. Für einen Flug Santiago – Punta Arenas (PUQ) (Economy Class Oneway) werden 10.000 Avios + 9€ Steuern fällig. In der Business Class sind es 20.000 Avios und 9€.

Generell könnt ihr auf allen Strecken mit niedrigen Steuern rechnen, da LAN keine Treibstoffzuschläge erhebt. Wenn ihr selbst einen Blick auf die Oneworld-Karte werfen möchtet, findet ihr hier mehr Infos Flugrouten finden mit der Oneworld- oder Star Alliance Karte.

Fazit

LAN Airlines trumpft mit generell sehr niedrigen Steuern und ein paar einzigartigen Routen wie Tahiti und den Osterinseln auf. Ein allgemeines Problem sind jedoch die recht magere Verfügbarkeit von Prämienflügen auf diesen interessanten Strecken. Auf den Südamerika-Strecken sieht es da schon besser aus.


>>> Hier gehts zur Übersicht aller Executive Club Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*