Executive Club Tutorial Teil 7 – Mit TAM Steuern und Gebühren sparen

[Aktualisiert] TAM ist seit dem 31. März 2014 Mitglied in der Oneworld Alliance (davor Star Alliance) und bietet euch seitdem ein paar hervorragende Möglichkeiten Avios einzulösen. Positiv hervorzuheben sind auch hier die im Vergleich zu British Airways deutlich günstigeren Steuern und Gebühren.

*********************************************************************
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen *********************************************************************

TAM fusionierte 2012 mit LAN Airlines, einer chilenischen Airline, die schon seit dem Jahr 2000 Mitglied von Oneworld ist. Unter dem Dachnamen LATAM Airlines Group operieren jedoch beide Airlines unter ihrer ursprünglichen Marke weiter. TAM hat Drehkreuze in Sao Paulo, Rio de Janeiro und Brasilia und fliegt zahlreiche brasilianische Ziele an, bietet jedoch auch Verbindungen in südamerikanische Nachbarländer, sowie die USA und Europa an.

Verbindungen von/ nach Europa

TAM bietet die folgenden Verbindungen von Europa nach Sao Paulo an:

  • London – Sao Paulo: 60.000 Avios
  • Frankfurt – Sao Paulo: 60.000 Avios
  • Paris – Sao Paulo: 60.000 Avios
  • Mailand – Sao Paulo: 60.000 Avios
  • Madrid – Sao Paulo: 50.000 Avios

Die Preise gelten für einen Returnflug in der Economy Class. Allerdings sind verfügbare Prämienflüge auf diesen Strecken nicht besonders häufig zu finden. Es ist sogar so, dass Business Class Flüge leichter zu finden sind als Economy Flüge. Wenn man Flüge findet, kann man mit Steuern und Gebühren von ca. 100€ rechnen (London ist etwas teurer). Größere Chancen hat man aber auf den Verbindungen zwischen Nord- und Südamerika:

TAM_Verbindungen_Europa_Nordamerika
TAM Verbindunge nach Europa und Südamerika [Quelle: oneworld Karte]
Verbindungen von/nach Nordamerika

Folgende Verbindungen gibt es von Nord- bzw. Mittelamerika (Preise für Economy Class Return). Interessant sind Belem und Manaus, die ab Miami schon für 12.500 Avios oneway zu erreichen sind.

  • Toronto – Sao Paulo: 50.000 Avios + 110€
  • New York – Sao Paulo: 50.000 Avios + 53€
  • New York – Rio de Janeiro: 50.000 Avios + 53€
  • Miami – Sao Paulo: 50.000 Avios + 53€
  • Miami – Brasilia: 40.000 Avios + 53€
  • Miami – Rio de Janeiro: 50.000 Avios + 53€
  • Miami – Belem: 25.000 Avios + 50€
  • Miami – Manaus: 25.000 Avios + 50€
  • Miami – Belo Horizonte: 40.000 Avios + 53€
  • Miami – Fortaleza: 40.000 Avios + 50€
  • Orlando – Sao Paulo: 50.000 Avios + 72€
  • Orlando – Brasilia: 40.000 Avios + 53€
  • Mexico City – Sao Paulo: 50.000 Avios + 72€

Dabei ist es am einfachsten Businessclass Flüge in der näheren Zukunft zu finden. Die Verfügbarkeit für Economy Flüge ist im Allgemeinen schlechter.

Tipp: Manche der oben genannten Flughäfen kennt die British Airways Suche bei Eingabe des Flughafennamens nicht. Man kann eine Suche aber erzwingen, indem man stattdessen den Airport Code eingibt. Beispiel: BA kennt das Ziel Belem nicht. Eine Suche mit “BEL” führt aber zum gewünschten Ergebnis. Das gleiche gilt auch für Manaus (MAO). Die Verfügbarkeit auf solchen (vermutlich seltener gesuchten Strecken) ist tendenziell auch besser.

Ziele innerhalb Brasiliens und Südamerikas

Die Ziele in Europa und Nordamerika ließen sich noch vollständig aufzählen, wie ihr oben seht. Die Strecken innerhalb Brasiliens sind da schon etwas zahlreicher, wie ihr an folgenden Karten sehen könnt:

Ziele ab Sao Paulo:

Ab Sao Paulo fliegt TAM zahlreiche Ziele innerhalb Brasiliens an.

TAM_SaoPaulo
TAM Ziele ab Sao Paulo [Quelle: oneworld Karte]
Hier sind ein paar Preisbeispiele:

  • Sao Paulo (GRU) – Rio de Janeiro (GIG): 9.000 Avios + 18€
  • Sao Paulo (GRU) – Brasilia: 9.000 Avios + 19€

Tipp: Sao Paulo hat noch einen weiteren, kleineren Flughafen (Airportcode CGH) von dem Kurzstreckenflüge innerhalb Brasiliens angeboten werden. Auch hier ist es so, dass dei BA-Suche den Airportnamen nicht kennt. Erzwingt man die Suche über den Airportcode, findet man zahlreiche verfügbare Verbindungen. Beispiele (Economy return) sind:

  • Sao Paulo (CGH) – Rio de Janeiro (SDU): 9.000 Avios + 17€
  • Sao Paulo (CGH) – Foz do Iguacu (IGU): 9.000 Avios + 15€
  • Sao Paulo (CGH) – Porto Alegre  (POA): 9.000 Avios + 15€

Ziele ab Rio de Janeiro:

Auch Rio hat neben dem Hauptflughafen (GIG) noch einen weiteren kleineren Flughafen (SDU), der von TAM angeflogen wird. Im folgenden die Verbindungen ab GIG:

TAM_Rio
TAM Ziele ab Rio de Janeiro (GIG) [Quelle: oneworld Karte]
Ziele ab Brasilia:

Auch ab Brasilia gibt es zahlreiche Verbindungen. Auch auf diesen Strecken sind die Steuern und Gebühren erfreulich niedrig.

TAM_Brasilia
TAM Ziele ab Brasilia [Quelle: oneworld Karte]
Fazit

TAM Airlines bietet aufgrund der niedrigen Steuern und Gebühren auf Prämienflügen einige hervorragende Möglichkeiten Avios einzulösen. Etwas ärgerlich ist die schlechte Verfügbarkeit auf Flügen von/nach Europa. Dafür eröffnen sich innerhalb Brasiliens zahlreiche Möglichkeiten. Weiterhin ergänzt TAM bereits bestehende Verbindungen zwischen Nord- und Südamerika und erhöht damit die Auswahl für alle Meilensammler im Executive Club.

****************************************************************
Außerdem interessant:
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Kreditkarten & Angebote
>>> Alle Artikel des British Airways Executive Club Tutorials
****************************************************************

Autor: Mark

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*