Gewinne einen Priority Pass Standard Plus

Zugang zu Airport-Lounges ist normalerweise Reisenden in der Business- und First Class oder aber Statusinhabern eines Vielfliegerprogrammes vorbehalten. Doch es gibt Alternativen. Die vermutlich bekannteste ist der Priority Pass, der Zugang zu mehr als 1.000 Lounges weltweit ermöglicht. Freundlicherweise hat sich Priority Pass auch dieses Jahr wieder bereit erklärt einem Leser von meilenoptimieren.com eine Priority Pass Standard Plus Mitgliedschaft für 1 Jahr zur Verfügung zu stellen. Wie ihr diese gewinnen könnt, erfahrt ihr hier…


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Der Gewinn

Verlost wird eine Priority Pass Standard Plus Mitgliedschaft im Wert von 249€ (bzw. derzeit 199€). Diese ermöglicht 10 kostenlose Zugänge in einer der mehr als 1.000 Priority Pass Lounges weltweit. Der Pass ist gültig für ein Jahr ab Ausstellung.

Zu gewinnen: Eine Priority Standard Plus Mitgliedschaft für 1 Jahr

Teilnahmebedingungen

Die Verlosung erfolgt über die Facebook Seite von meilenoptimieren.com. Um an der Verlosung des Priority Pass Standard Plus teilzunehmen, geht einfach auf www.facebook.com/meilenoptimieren/ und verseht dort diesen Artikel mit a) einem “Like” oder “Share” und b) einen Kommentar, welche Lounge ihr mit dem Priority Pass besuchen würdet. Eine Liste aller Lounges im Priority Pass Netzwerk findet ihr unter diesem Link…

Das Gewinnspiel beginnt mit Veröffentlichung dieses Post. Eine Teilnahme ist möglich bis Sonntag 23:59, 06. August 2017.

Der Gewinner wird ausgelost aus all denjenigen Teilnehmern, die obige zwei Bedingungen erfüllt haben. Der Gewinner wird von uns über Facebook kontaktiert und im Anschluss auf meilenoptimieren.com bekannt gegeben. Für die Ausstellung des Passes durch Priority Pass werden die Daten des Gewinners an Priority Pass weitergegeben.

Viel Glück bei der Teilnahme, und danke an Priority Pass für das zur Verfügung stellen dieses Preises.

An der Verlosung teilnehmen können Personen ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein Anspruch auf eine ersatzweise Auszahlung des Gewinns.

Was ist Priority Pass?

Priority Pass bietet seit 1992 Vielfliegern und Reisenden Loungezugang – auch ohne Vielfliegerstatus oder teures Business oder First Class Ticket – und ist das größte unabhängige Lounge-Netzwerk. Einen Priority Pass kann also jeder erwerben und dann die Vorteile einer Vielfliegerlounge am Flughafen erleben. Das Netzwerk an Lounges wurde über die Jahre kontinuierlich ausgebaut und mittlerweile haben Mitglieder Zugang zu mehr als 1.000 Lounges weltweit.

Welche Priority Pässe gibt es?

Priority Pass bieten drei Arten der Mitgliedschaft: Standard, Standard Plus und Prestige. Aufgrund einer 25-Jahre Jubiläumsaktion gibt es derzeit alle drei Pässe mit 25% bis 10% Rabatt:

Priority Pass Mitgliedschaften

Priority Pass Standard

Für die Standard-Mitgliedschaft zahlt man 99€ 74€ im Jahr und erhält dann Zugang zu den Lounges im Priority Pass Netzwerk für 24€ pro Besuch. Ein Gast kann für weitere 24€ mitgenommen werden. Das heißt mit diesem Pass erhält man noch keine kostenlosen Loungebesuche. Diese Variante des Passes ist damit wohl für die wenigsten interessant. Denn an vielen Flughäfen operieren Lounges, zu denen man sich auch ohne eine solchen Pass einen Zugang kaufen kann.

Priority Pass Standard Plus

Für die Standard Plus Mitgliedschaft zahlt man 249€ 199€ Jahresgebühr. In der Mitgliedschaft enthalten sind 10 kostenlose Loungezugänge. Jeder weitere Besuch kostet 24€. Auch hier lässt sich ein weiterer Gast wieder für 24€ mitnehmen.

Priority Pass Prestige

Für die Prestige Mitgliedschaft zahlt man 399€ 359€ im Jahr. Hier sind dann tatsächlich alle Lounge-Zugänge kostenlos. Mitgenommene Gäste zahlen weiterhin 24€.

Das Lounge Netzwerk

Über 1.000 Lounges weltweit sind Teil des Priority Pass Netzwerkes. Dabei sind fast alle Kontinente abgedeckt. Allein in Australien sieht es etwas mau aus. Witzigerweise hat man sich deshalb hier entschlossen Priority Pass Inhaber 36 AUD Rabatt auf die Rechnung bei ausgewählten Airport Restaurants zu geben.

Priority Pass Lounge Netzwerk

Welche der Lounges ist euer Favorit? Hinterlasst einen Kommentar auf Facebook-Seite von meilenoptimieren und nehmt am Gewinnspiel teil.

Eine alternative Möglichkeit den Priority Pass zu erwerben…

Inhaber einer American Express Platinum Card erhalten als Teil des Leistungspaketes der Kreditkarte auch einen Priority Pass für den Inhaber der Hauptkarte und Inhaber der Zusatzkarte. Da die Karte zusätzlich noch mit 30.000 Membership Rewards Punkten und weiteren Zusatzleistungen daher kommt, die sich in 24.000 Meilen von zahlreichen Vielfliegerprogrammen umwandeln lassen, stellt dies eine attraktive alternative Möglichkeit dar den Priority Pass zu erwerben – auch wenn die American Express Platinum eine Jahresgebühr in Höhe von 600€ aufweist.

Lohnt sich ein Priority Pass?

Ob sich ein Priority Pass lohnt, hängt natürlich stark vom eigenen Reiseverhalten ab und eine pauschale Aussage ist schwer möglich. Reist ihr genug, um den Pass häufig nutzen zu können? Habt ihr Status bei einer Airline/Allianz, die euch in vielen aber nicht allen Fällen Loungezugang sichert? Fliegt ihr ohnehin immer Business und First Class und habt daher Loungezugang? Ein Szenario in dem der Abschluss Sinn machen könnte wäre jemand, der häufig Economy reist, keiner Airline im Speziellen die Treue hält und preisbewusst bucht, aber trotzdem Wert auf eine komfortable Reise mit Loung-Aufenthalt legt.

In jedem Fall kann es nicht schaden einen Priority Pass zu gewinnen! Hier gehts zum Gewinnspiel auf der Facebook Seite von meilenoptimieren.com…


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

3 Comments

  1. “einem Leser von meilenoptimieren.com” ist leider nicht korrekt. Eine Option auf den Gewinn ist ausschließlich Facebook-Nutzern vorbehalten, nicht den Lesern des Blogs. Wieder mal. Schade!

    • Hi, prinzipiell würde ich natürlich jedem Leser die Möglichkeit geben an dem Gewinnspiel teilzunehmen – nicht nur Facebook Nutzern. Leider ist das organisatorisch aber gar nicht so einfach. Sowohl das Erheben von persönlichen Daten direkt über die Webseite oder der potentielle Missbrauch durch mehrfache Teilnahme könnte sich als problematisch herausstellen. Der Einsatz von Facebook macht das Ganze dagegen vergleichsweise einfach, transparent und fair und hält den Zeitaufwand für die Organisation auf unserer Seite im Rahmen. Viele Grüße Mark

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*