3.000 Meilen gratis für neue Teilnehmer im Eurowings Boomerang Club

Boomerang Club, das Vielfliegerprogramm von Eurowings, gibt zukünftigen Eurowings Vielfliegern eine kleine Starthilfe. Denn wer sich bis zum 31.12.2017 erstmalig für das Programm registriert, erhält dafür 3.000 Boomerang Club Meilen zur Begrüßung geschenkt. Weitere Einschränkungen scheint es nicht zu geben…


>>> Hier gehts zur Übersicht aller Miles & More Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

© eurowings.com

Zum Angebot

Über den Boomerang Club

Als Tochterairline der Lufthansa ist Eurowings eng mit deren Vielfliegerprogramm Miles & More verbunden. Miles & More Meilen können sowohl mit Eurowings gesammelt werden, als auch für diese eingelöst werden. Allerdings verfügt Eurowings auch über ein eigenes Vielfliegerprogramm, den Boomerang Club. Dieser ist im Vergleich mit anderen Vielfliegerprogrammen recht simpel aufgebaut.

Meilen sammeln

Wer mit Flügen Meilen beim Boomerang Club sammeln möchte, kann dies nur auf Eurowings Flügen tun. Partnerairlines gibt es nicht. Dabei handelt es sich um eine Revenue-basiertes System. Für jede Flugbuchung werden euch 10 Meilen pro 1 € Umsatz gutgeschrieben. Im Rahmen von Aktionen können es auch mal mehr sein.

Zudem kann man bei verschiedenen Partner am Boden Meilen sammeln. Neben verschiedenen Autovermietungen und Hotelketten (u.A. Rocketmiles) gibt es auch noch den Boomerang Club Medienshop. Hier kann man für den Kauf von Büchern oder den Abschluss von Zeitschriftenabos Meilen erhalten.

Status

Der Boomerang Club bietet Mitgliedern nicht die Möglichkeit einen Vielfliegerstatus zu erfliegen. Vorteile wie Priority Checkin oder kostenlose Fastlane Nutzung werden aber Eurowings Kreditkarteninhabern gewährt. Mehr dazu unten…

Meilen einlösen

Um im Boomerang Club einen Prämienflug buchen zu können, benötigt ihr mindestens 10.000 Meilen. Mit diesen könnt ihr dann einen Oneway Flug innerhalb Deutschlands bzw. Europas im BASIC Tarif buchen. Der Boomerang Club ordnet übrigens Ziele in Nordafrika, wie Marrakesch und Tunis, in die gleiche Zone ein. Auch diese Flüge gibt es also für 10.000 Meilen. Hier ist der Awardchart von der Boomerang Club Webseite:

Eurowings_Boomerang_Club_Awardchart
Boomerang Club Awardchart © eurowings.com

Eurowings Streckennetz

Die Information welche Strecken derzeit von Eurowings bedient werden findet ihr auf der Eurowings Webseite unter Reiseziele oder hier: Eurowings Streckennetz

Boomerang Club Meilen sammeln mit den Eurowings Kreditkarten

Wie Miles & More, gibt auch der Boomerang Club eigene Kreditkarten an Vielflieger heraus. Die Karte(n) kommt im Doppel aus Visa und Mastercard und wird in zwei Ausführungen angeboten: Gold und Classic. Beide Versionen sind im ersten Jahr kostenlos und kosten dann in den Folgejahren 19,99€ bzw. 69€.

Mit jedem umgesetzten Euro sammelt ihr eine Boomerang Club Meile (eine gute Sammelrate im Vergleich zu den Miles & More Kreditkarten, die nur 1 Meile je 2€ Umsatz vergeben). Für Eurowings Flugbuchungen mit der Visa Karte verdoppelt sich die Rate auf 2 Meilen je 1 Euro Umsatz. Zudem bieten euch derzeit sowohl die Eurowings Kreditkarte Classic als auch die Eurowings Kreditkarte Gold einen Willkommens-Bonus in Höhe von 2.500 Boomerang Club Meilen. Um den Willkommens-Bonus zu erhalten, muss die Karte erfolgreich ausgestellt werden und dann innerhalb der ersten 6 Wochen nach Ausstellung mindestens einmal benutzt werden. Die Höhe des Umsatzes spielt dabei keine Rolle.

Zu den Vorteilen, die die Eurowings Kreditkarten auszeichnen, gehören die kostenlose Fastlane Nutzung an 5 (Classic) bzw. über 20 (Gold) Flughäfen. Die Eurowings Gold Kreditkarte weist außerdem keine Auslandseinsatzgebühren auf und ermöglicht das kostenlose Geldabheben im Ausland. Mehr Infos zu den Kreditkarten gibt es hier:

 

Danke travel-dealz.de


>>> Hier gehts zur Übersicht aller Miles & More Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*