Mit Kaligo Meilen für Hotelübernachtungen sammeln

Neben Rocketmiles und Pointshound ist Kaligo eine der Hotelbuchungswebseiten, die Vielflieger und Meilensammler als Zielgruppe hat. Die Grundidee bei allen Portalen ist es für über die Webseite getätigte Hotelbuchungen Vielfliegermeilen zu vergeben. Dabei stehen dutzende Vielfliegerprogramme, wie zum Beispiel Air France Flying Blue, Singapore Airlines KrisFlyer, Avianca LifeMiles, Alaska Mileage Plan, United MileagePlus oder der British Airways Executive Club, zur Auswahl…


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Wer oder was ist Kaligo?

Die Grundidee von Kaligo ist es das Buchen von Hotelübernachtungen mit Vielfliegermeilen zu vergüten. Im Prinzip funktioniert die Seite wie jede andere Hotelbuchungsseite, die nach der Angabe von Reisezeitraum und -ort mögliche Hotels zur Auswahl anzeigen. Wie andere Buchungsseiten auch verdient Kaligo an dieser Vermittlung eine Provision. Besonders an Kaligo ist aber, dass ihr für jede Buchung Vielfliegermeilen erhaltet. Wieviele Meilen dies letztlich sind, hängt vom gebuchten Hotel, der Reisezeit und – dauer, sowie eventuellen Bonusaktionen ab.

Welche Vielfliegerprogramme sind Partner von Kaligo?

Kaligo verfügt über mehrere dutzend Vielfliegerprogramme als Partner. Darunter sind Air France Flying Blue, Singapore Airlines KrisFlyer, Avianca LifeMiles, Alaska Mileage Plan, United MileagePlus oder der British Airways Executive Club und einige weitere interessante Partner. Miles & More gehört dagegen nicht dazu. Auch topbonus wird mittlerweile nicht mehr aufgeführt…

Partner-Vielfliegerprogramme von Kaligo [Quelle: www.kaligo.com/company/about_us]
Insgesamt eine sehr umfangreiche Auswahl. Kaligo macht es möglich auch bei ein paar exotischeren Vielfliegerprogrammen Meilen zu sammeln.

Zwei Beispiele für das Buchen von Hotels über Kaligo

Natürlich hat vermutlich jeder von euch andere Anforderungen an das richtige und passende Hotel. Folgend findet ihr daher zwei mehr oder weniger beliebige Beispiele, die einen kleinen Eindruck geben sollten. Ich habe als Vielfliegerprogramme in beiden Fällen den Executive Club von British Airways ausgewählt. Natürlich könnt ihr auch jedes andere Vielfliegerprogramm wählen. Dies geschieht vor dem Starten der Suche. Wieviele Meilen ihr erhaltet ist von Programm zu Programm unterschiedlich.

Beispiel 1] 1 Nacht in Berlin

Ich habe mal nach einer Nacht in Berlin gesucht und geschaut wieviele Avios beim Executive Club es dafür gibt. Folgende 5-Sterne Hotels wurden auf der Kaligo Webseite angezeigt:

Dabei habe ich in diesem Fall nach den günstigsten 5-Sterne Hotels gesucht. Wie ihr seht, kosten diese 106€ bis 129€ für eine Nacht und man erhält dafür zwischen 2.600 und 3.500 Avios. Grob überschlagen heißt das man erhält ca. 20 bis 35 Avios pro 1€ Übernachtungskosten. Ein ähnlicher oder sogar noch besserer Durchschnittswert ließ sich auch für die günstigeren Hotels erzielen.

Schreibt man einem Avios einen Wert von 1 Cent zu (was eher konservativ ist), erhält man also effektiv einen Rabatt auf den Hotelpreis von ca. 20% bis 35%. Ein wirklich sehr ordentlicher Wert, vorausgesetzt natürlich, man findet das Hotel nicht auf einer anderen Webseite günstiger. Ein kurzer Vergleich zeigt: Beim Vergleichsportal Trivago waren zwei der vier Hotels sogar teurer. Die anderen beiden waren maximal 10€ günstiger. In Anbetracht der erhaltenen Avios lohnt sich die Buchung über Kaligo für alle vier Fälle.

Das soll nicht heißen, dass die auf Kaligo gezeigten Hotels immer günstiger sind. Man findet auch andere Beispiele. Vor der Buchung sollte man also immer mit anderen Hotelbuchungseiten vergleichen.

Beispiel 2] 5 Nächte in Tokio

Interessant wird es auch am oberen Ende der Preisskala. Sucht man zum Beispiel nach Luxushotels in Tokio, findet sich unter Anderem das Four Seasons At Marunouchi. Für 5 Nächte zahlt man zwar sehr stolze 5.300€ (1.060€ pro Nacht), erhält dafür aber auch 93.700 Avios. Hier erhält man also pro umgesetzten Euro ca. 18 Meilen. Wiederum eine effektive Rückerstattung von mindestens 18%, wenn man annimmt, dass ein Avios mindestens 1 Cent wert ist.

93.700 Avios für 5 Nächte im Four Seasons in Tokio (1.060€ pro Nacht)

Wer über so eine hohe Zahl an Avios verfügt, schafft es aber auch einen deutlich höheren Gegenwert aus einem Avios zu ziehen. Für 93.700 Avios fliegt man zum Beispiel 10 mal von Frankfurt nach London und zurück (Economy). Oder aber man nutzt die Avios um die nächste Japanreise mit einem First Class Flug mit Japan Airlines zu krönen.

JAL First Class Suite

Diese erfordern je nach Strecke 100.000 bis 140.000 Avios. Dazu kommen noch geringe Steuern und Gebühren. Hier ein paar Beispiele:

  • Tokio Haneda – San Francisco: 100.000 Avios + 107€
  • Tokio Narita – Los Angeles: 100.000 Avios + 107€
  • Tokio Haneda – London: 120.000 Avios + 76€
  • Tokio Haneda – Paris: 120.000 Avios + 76€
  • Tokio Narita – Chicago: 120.000 Avios + 106€
  • Tokio Narita – New York: 140.000 Avios + 106€
  • Tokio Haneda – New York: 140.000 Avios + 106€
  • London – Tokio Haneda: 120.000 Avios + 241€
  • Paris – Tokio Haneda: 120.000 Avios + 130€

Der Kauf eines solchen Tickets schlägt regulär mit mehreren tausend Euro zu Buche. In der Regel ist ein First Class Flug mit JAL sogar teurer als die 5.000€, die man für das Hotel ausgeben müsste. Mit der obigen Hotelbuchung bekommt man diesen quasi umsonst oben drauf, auch wenn wohl die wenigsten von uns mal eben 5.000 Euro für ein Hotel ausgeben…

Lohnt sich das Buchen über Kaligo?

Im Endeffekt sollte man natürlich immer mit anderen Buchungsportalen vergleichen um zu sehen, ob das gewünschte Hotel dort eventuell günstiger ist. Je nachdem welchen Gegenwert ihr einer Meile zuschreibt, kann ein Aufpreis aber durchaus gerechtfertigt sein.

Kaligo – Wie lange dauert die Gutschrift?

Die Gutschrift erfolgt innerhalb von 6 Wochen nach dem absolvierten Aufenthalt. Der Stand der Gutschrift lässt sich online einsehen.

Was ist mit anderen Hotelprogrammen?

Ihr sammelt Punkte in einem der Hoteleigenen Loyalitätsprogramme und wollt über Kaligo buchen? In diesem Fall habt ihr leider keinen Anspruch auf die Punkte des jeweiligen Hotelprogrammes. Meilen gibt es nur von Kaligo…

Wie funktioniert die Anmeldung?

Die Registrierung für Kaligo ist schnell und problemlos online möglich. Alles was ihr braucht sind eure Email und Name. Der Name muss mit dem beim Vielfliegerprogramm zu dem man transferieren möchte übereinstimmen.

Wenn ihr euch über diesen Link anmeldet, erhaltet ihr 1.000 Bonusmeilen für die erste Buchung und helft damit meilenoptimieren.com zu unterstützen, da wir ebenfalls 1.000 Bonusmeilen erhalten.

Meilen sammeln mit Kaligo – Fazit

Insgesamt stellt Kaligo eine weitere interessante Möglichkeit dar Meilen zu sammeln. Wer ein bisschen Recherche und Preisvergleichen nicht scheut, kann hier die ein oder andere Extrameile sammeln. Das größte Potenzial besteht natürlich für die teuren Hotels…


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

2 Comments

  1. Hallo, ich bin Miles & More Kunde, da kann man seit ein paar Monaten nach ähnlichem Prinzip viele Meilen sammeln. Steht aber weder “Kaligo” noch die anderen beiden Unternehmen dran…Im Vergleich zur mikrigen Kreditierung auf Flügen, lohnt sich hier MM wenigstens mal wieder! :) vg D

    • Naja, das MM-Hotelbuchungssystem war monatelang ‘down’ (ohne Erklärung) und nun werden nicht einmal eine handvoll Hotels je Standort angezeigt. So richtig funktioniert das System immer noch nicht.
      Ich würde mich auf MM in dieser Hinsicht erst einmal nicht verlassen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*