Meilenziel Hawaii

Das heutige Meilenziel Hawaii ist eins der absoluten Traumreiseziele auf dieser Welt. Mit Avios lässt es sich günstig erreichen, solange man gegen ein paar Zwischenstops nichts einzuwenden hat. Schon für 95.000 Avios und 94€ Steuern fliegt ihr in der Economy Class Zum Beispiel return von Berlin nach Hawaii und macht dabei unterwegs Stops in New York, Los Angeles und Miami.In der Meilenziel-Serie stelle ich euch regelmäßig Orte vor, die sich mit Meilen besonders gut erreichen lassen. Für gewöhnlich handelt es sich dabei um Ziele für die vergleichsweise wenig Meilen und nur minimale Steuern fällig werden.

Meilenziel_Hawaii_Avios_einlösen
Meilenziel Hawaii (Map Copyright Unearthed Outdoors LLC)

Kurzzusammenfassung:

  • Vielfliegerprogramm: British Airways Executive Club
  • Ausführende Airlines: Air Berlin und American Airlines (andere möglich)
  • Geflogene Strecke: z.B. Berlin – … – Hawaii – … – Düsseldorf
  • Gesamtkosten Economy Class: 95.000 Avios + 94€ Steuern

Die Strecke im Detail:

Letzendlich gibt es viele Wege nach Hawaii. Ich habe einfach mal für Hin- und Rückweg unterschiedliche Routen ausgewählt. Ihr könnt natürlich auch zweimal die gleiche Strecke fliegen oder anders kombinieren, je nachdem was euch interessiert. Eine mögliche Kombination um von Deutschland nach Hawaii zu kommen, ist die Folgende:

  • Berlin – New York (Air Berlin): 20.000 Avios + 75€
  • New York – Los Angeles (American Airlines): 12.500 Avios + 1€
  • Los Angeles – Hawaii (American Airlines): 12.500 Avios + 8€
  • Hawaii – Los Angeles (American Airlines): 12.500 Avios + 8€
  • Los Angeles – Miami (American Airlines): 12.500 Avios + 1€
  • Miami – Düsseldorf (Air Berlin): 25.000 Avios + 1€

Bis auf die erste Strecke, auf der leider die deutsche Luftverkehrabgabe anfällt, werden fast keine Steuern fällig. Insgesamt sind es nur 94€!

Warum/Wann lohnt sich sich diese Strecke?

Das vorgeschlagene Routing bietet ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis für alle die möglichst wenig Steuern und Gebühren zahlen möchten und eventuell noch den ein oder anderen Stopover unterwegs (z.B. New York, LA, Miami) machen wollen. Im Gegenzug werden bei diesem Routing etwas mehr als das theoretische Minimum an Avios fällig.

Versucht ihr dagegen möglichst direkt zu fliegen, kommt ihr mit weniger Avios aus, müsst aber höhere Steuern zahlen. Ein Beispiel wäre London – Los Angeles – Honolulu – Los Angeles – London für 75.000 Avios und 481€ Steuern und Gebühren.

Natürlich könnt ihr das gesamte Routing auch in der Business- und/oder First Class fliegen. Dabei gilt im Allgemeinen, dass die Steuern auf gleicher Strecke mehr oder weniger konstant bleiben. Für Business Class Flüge wird das doppelte an Avios gegenüber der Economy Class fällig (First Class: 3x).

Beachtet: Das oben vorgeschlagene Routing wird nur sehr schwer als ein einzelnes Ticket zu buchen zu sein. Wahrscheinlich werdet ihr mehrere Buchungsvorgänge für die gesamte Strecke machen müssen. Das bedeutet, dass ihr genug Zeit beim Umsteigen einplanen solltet. Denn fliegt ihr zum Beispiel mit Air Berlin nach New York und von dort weiter mit American Airlines nach Los Angeles, ist American Airlines im Falle einer Verspätung von Air Berlin nicht verpflichtet euch auf dem nächsten Flug zu befördern. Solltet ihr das Routing aber so buchen, würde ich euch eh empfehlen unterwegs jeweils ein paar Tage Stopover in New York und/oder Miami zu machen.

Wo buche in den Flug?

Flüge mit Air Berlin und American Airlines lassen sich problemlos online auf den Seiten des Executive Clubs buchen (Mehr Infos dazu in Executive Club Tutorial Teil 2 – Prämienflüge buchen).

Was gibt es auf Hawaii zu sehen?

Jede Menge! Als Einstimmung ist dieses Video im morgigen Post unbedingt einen Blick Wert:

Video: Eric Sterman – Pipeline Winter 2013 (atemberaubende Luftaufnahmen der Surfer und Wellen vor Hawaii)

Welche alternativen Routings gibt es?

Prinzipiell gibt es viele Möglichkeiten mit Avios bis nach Hawaii zu kommen. Wichtig ist, dass ihr auf jeden Fall die Strecke Los Angeles – Hawaii fliegen solltet, da diese gerade so in das 12.500 Avios Preisband fällt. Auf Hawaii stehen euch 4 Flughäfen zur Auswahl: Honolulu, Kahului, Kauai Island und Kona.

Für Alternative Verbindungen um den Atlantik zu überqueren, lohnt sich ein Blick in diese Posts:

Wie sammele ich die erforderlichen Meilen?

Hawaii ist ein Meilenziel, das ab Deutschland schon eine etwas größere Anzahl an Avios erfordert, vorallem wenn ihr in der Business oder First Class fliegen möchtet. Um einen Anfang zu machen, könntet ihr zum Beispiel die British Airways Barclaycard Premium und die American Express Card Gold beantragen. Erstere heißt euch mit einem Bonus von 20.000 Avios (89€ Jahresgebühr) willkommen und letztere bietet euch 12.000 Avios und erlässt euch sogar die Jahresgebühr im ersten Jahr.

In der Summe hättet ihr also 32.000 Avios und dafür nur 89€ gezahlt! Ein guter Anfang… Mehr Angebote mit denen sich Meilen sammeln lassen, findet ihr unter Kreditkarten & Promos.

Fazit:

Hat man ein paar Avios zusammen, rückt das Traumziel Hawaii in greifbare Nähe. Wählt man die richtigen Flugverbindungen, ist das gesamte Routing mit minimalen Steuern und Gebühren zu bewerkstelligen. Es lohnt sich damit auch für diejenigen, die Economy fliegen.

Autor: Mark

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*