Preise gewinnen mit der Miles & More Xmas-Shaker App

Seit heute steht die Miles & More Xmas Shaker App (IOS und Android) zum Download bereit. Mit der App lassen sich in der Adventszeit täglich Preise gewinnen.  Zu diesen gehören laut Info-Email Meilengewinne, Rabatte bei ausgewählten Partnern, Sachpreise aus dem Lufthansa Worldshop, sowie Events und Flugprämien.

****************************************************************
>>> Alle Artikel des Lufthansa Miles & More Tutorials
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Kreditkarten & Angebote
****************************************************************

Wie funktioniert das Gewinnspiel?

Alles was man tun muss, ist die Xmas Shaker App herunterzuladen, zu öffnen und dann sein Handy zu schütteln. Auf dem Display erscheint dann aus einer Schneewolke heraus ein Preis. Wie es scheint kann man das Spiel pro Tag zweimal wiederholen wenn den angezeigten Gewinn nicht in Anspruch nehmen möchte (“Take it or shake it”). Ab der zweiten Spielrunde kann es auch Nieten geben.

Am nächsten Tag geht das Spiel dann von Neuem los….

Wie kann man teilnehmen?

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, muss man einmalig die App herunterladen. Diese ist kostenlos und es muss auch keine Anmeldung/Registrierung vorgenommen werden (möglicherweise greift die App im Hintergrund auf die Standard-Miles & More App zu…!?).

Viel Spaß beim Ausprobieren. Vielleicht gewinnt der ein oder andere ja was Interessantes…

12 Comments

  1. Also die App ist nun mal – sagen wir es nett – der letzte Müll. Mehr als Hoppla und sorry und man sich verschluckt kommt nicht wirklich. Und wenn dann mal ‘nen Sachpreis angezeigt wird, sagt das M&M-Team, dass der Gewinn einem nicht zugeordnet werden kann. Sorry, aber diese ganze App ist doch reinste Veralberung. Sachpreise aus einer Adventsaktion sollten auch dann unmittelbar versandt werden und nicht drei Jahre später. Aber HOPPLA, da hat was nicht geklappt. Ist so die Standardaussage. Gott sei’s gedankt, dass mein Flieger nicht LH ist, denn HOPPLA, wir haben da ein Verbindungsproblem brauch ich nicht.

  2. Meiner Meinung nach ist das ein Betrug sondergleichen. Warum? Wer bitte wird wohl – anhand der eingetragenen M&M Nummer die Sachpreise gewinnen? Wohl eher der HON.

  3. Ich habe auch täglich geshakt. Täglich kam bei mir 10 % Vorteil Buch.de, wie bei Michael. Inzwischen habe ich 4 Gutscheine für gefühlte 4 Weihnachten. Wie sinnvoll soll das denn sein? Beim weiteren Shaken kam auch nur 10% buch.de Gutschein heraus, oder aber Bruch. Dann sollte buch.de lieber das Onlinegeschäft aufgeben, als die dummerhafte Promotion weiter laufen zu lassen. Ich bin ist bei 9 Tagen und 9 Tage buch.de. Die Idee ist gut, außer frage aber sehr eintönig. Dann lieber gleich eine Niete.

  4. Bin jeden Tag am shaken und habe immer nur 10% auf buch.de und beim zweiten Shaken eine Niete. Ausser heute, da habe ich 5x shaken dürfen und jedes Mal 10% auf buch.de….und dann hat sich die App erhängt. Ein bisschen Vielfalt wäre wünschenswert.

  5. Also bei mir klappt die nicht. Meist steht da Hoppla, es hat etwas nicht geklappt. Wenn es dann doch klappt kommt an jedem Tag das Gleiche: 10% für Buch.de aus dem Shop, aber nicht auf Bücher. Geht man auf Shake-it kommt eine Niete. Und das bisher jeden Tag vom 01. -04.12.

  6. Ich benutze die App seit dem 1.12 mit Android und alles läuft sauber und stabil. Einmal eine Niete, einmal Bonusmeilen und einmal Rabatt im Shop erhalten. Finde das eine nette Sache für zwischendurch und letztlich hat man weder was zu verlieren noch kostet es etwas. Daher nicht meckern sondern Danke an LH!!

  7. Ich muß leider die Aussage bestätigen. Nach dem Schütteln wird man sofort heraus geworfen und bekommt mitgeteilt, dass man am nächstem Tag wieder teilnehmen darf.
    Die vom Vorredner genannte Anzeige taucht auch auf.
    Schade, ich hätte mehr erwartet.

  8. Diese App funktioniert überhaupt nicht… Habe die App runtergeladen und alles was passiert ist, dass ständig die Fehlermeldung “Hoppla, da hat etwas nicht geklappt” angezeigt wird…

    So eine dilettantische Werbeaktion hätte ich von Miles and More echt nicht erwartet. Schade, schade, …

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*