3.000 topbonus Bonus-Meilen für die erste Hotelbuchung mit Rocketmiles

Topbonus ist weiterhin fleißig, was Aktionen mit Meilenbonus angeht. Wer bis zum 30. September 2017 als Neukunde das erste Mal eine Hotelbuchung über Rocketmiles tätigt, erhält dafür 3.000 topbonus Meilen als Bonus. Dazu gibt es natürlich die regulären Meilen von 1.000 bis 10.000 Meilen pro Nacht…


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

© rocketmiles.com

Die Aktion

Alle Buchungen müssen über die Aktionsseite unter https://www.rocketmiles.com/topbonus-vacation-de erfolgen. Die Aktion kann nicht mit anderen Aktionen kombiniert werden. Das gilt auch für einen Willkommensbonus durch Empfehlung von bestehenden Kunden. Bucht man mindestens 1 Nacht, erhält man 3.000 Bonusmeilen. Wichtig ist nur, dass die Buchung bis zum 30. September 2017 erfolgt und der Aufenthalt bis zum 31. Oktober 2017 abgeschlossen ist. Ausgeschlossen sind übrigens Stornierungen, die erneut gebucht werden.

Zur Aktionsseite

Neben den Bonusmeilen erhält man natürlich außerdem die reguläre Meilengutschrift von mindestens 1.000 bis 10.000 topbonus Meilen pro Nacht.

Wer oder was ist Rocketmiles?

Rocketmiles ist eine Hotelbuchungswebseite, die sich an Vielflieger und Meilensammler richtet. Für jede Übernachtung gibt es 500 bis 10.000 Meilen (für topbonus-Sammler sind es mindestens 1.000 pro Nacht). Dabei kooperiert Rocketmiles mit zahlreichen verschiedenen Vielfliegerprogrammen, darunter sind zum Beispiel British Airways Executive Club, airberlin topbonus, Singapore Airlines Krisflyer, Alaska Airlines Mileage Plan und viele mehr. Eine Einführung zum Thema Rocketmiles findet ihr in diesem Post: Bis zu 10.000 Meilen pro Hotelübernachtung sammeln mit Rocketmiles.com…

Fazit

Es macht Sinn Portale wie Rocketmiles und Kaligo mindestens einmal zu nutzen, um von einer der vielen Willkommensaktionen zu profitieren. Danach heißt es Preise mit anderen Hotelbuchungsseiten vergleichen und schauen, ob die Meilen eine eventuell Preisdifferenz wert sind.


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

7 Comments

  1. Das geht auch bei Booking.com und Miles&More.
    Wer immer mit Booking seine Hotels bucht, kann trotzdem MM Meilen sammeln, dank der Kooperation mit LH.
    Das geht dann zwar nur via PC und nicht via App, aber ich denke, das ist eine angemessene Hürde.

    Man muss über diesen Link buchen. Also am besten gleich als neuen Shortcut abspeichern.
    https://www.booking.com/index.de.html?aid=891594;label=airLH-link-bkgd;sid=2696526ae51155469c4af390d3eb8b10;click_from_logo=1

    Obs geklappt hat, erkennt man daran, dass unter dem Zimmerpreis auch die anzahl der zu verdienenden Meilen angezeigt wird. Und zwar bevor man verbindlich bucht.

  2. Bei Rocketmiles gibt es mindestens 500 Meilen je Nacht – 1.000 Meilen gibt es im topbonus-Hotelportal.
    Ich verstehe die Promo-Mail nicht ganz, weil zum einen das eigene Programm (mind. 1000 Meilen) bepriesen wird – der Bonus aber bei Buchung mit Rocketmiles zum Tragen kommt.

      • Unglücklich gestaltet ist es dennoch, da die 3.000-Meilen-Prämie nur über rocketmiles.com abrufbar ist. Zudem gibt es in beiden Fällen nur 500 Meilen je Nacht obwohl stets mit 1.000 Meilen geworben wird.

        • Mir scheinen auch die günstigsten Hotels mit mind. 1.000 Meilen pro Nacht angezeigt zu werden. Für 500 sehe ich nichts. Vielleicht war es vorhin noch nicht volständig geladen…

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*