Die ideale Kreditkarte zum Reisen: Mit der Santander 1plus Visa Card weltweit kostenlos Geld abheben

Die Santander 1plus Visa Card ist derzeit wohl das attraktivste Kreditkartenprodukt für Reisende auf dem deutschen Markt. Zwar kann man mit der Kreditkarte keine Meilen sammeln, doch bei Einsatz im Ausland ist die Karte den Miles & More, topbonus und American Express Kreditkarten klar überlegen. Denn im Gegenzug zu diesen werden mit der Santander 1plus Visa Card ohne Einschränkung keine Gebühren für Bargeldabhebungen und den Auslandseinsatz fällig. Die Karte ist außerdem dauerhaft kostenlos. In diesem Post findet ihr alle wichtigen Infos…


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Eckdaten

  • Anbieter: Santander
  • Produkt: Visa Card
  • Jahresgebühr: 0€
  • Auslandseinsatzgebühr: 0% weltweit
  • Gebühr für Bargeldabhebungen: Weltweit kostenlos
  • Sollzinssatz: 13,16% (entspricht 13,98% effektiver Jahreszins)

Zum Angebot

Warum überhaupt eine Reisekreditkarte abschließen?

Ich würde mal behaupten, dass wer Meilen sammelt, auch gern reist bzw. im Ausland unterwegs ist. In den meisten Fällen ist es aber nicht sinnvoll Kreditkarten mit denen sich Meilen sammeln lassen für Umsätze oder Bargeldabhebungen im Ausland zu nutzen. Grund hierfür sind Auslandseinsatzgebühren und Gebühren für das Abheben von Bargeld in Höhe von meist mehreren Prozent.

Wer zum Beispiel mit der American Express Gold Bargeld am Automaten abhebt, zahlt 4% bzw. mind. 5€ Gebühren. Für Fremdwährungsumsätze werden 2% fällig. Ähnliches gilt für die Miles & More (1,75% Auslandseinsatzgebühr) und topbonus (1,99% Auslandseinsatzgebühr) Kredikarten. Man sollte also eine alternative Kreditkarte zur Verfügung haben, für die sowohl Geldabhebungen als auch Zahlungen im Ausland kostenlos sind.

Während innerhalb Deutschland Kreditkarten mit Meilensammelfunktion Karten wie der Santander 1plus Visa Card aufgrund der Rückvergütung in Form von Meilen klar überlegen sind, übersteigen im Ausland die zusätzlichen Kosten im Normalfall den Gegenwert der Meilen, sodass man auf eine Kreditkarte zurückgreifen sollte, für die keine Gebühren anfallen. Die Santander 1plus Visa Card ist eine davon.

Welche Vorteile bietet die Santander 1plus Visa Card?

Dauerhaft kostenlos (0€ Jahresgebühr)

Die Santander 1plus Cisa Visa Card ist dauerhaft kostenlos, unabhängig vom getätigten Umsatz. Es kann eine Partnerkreditkarte beantragt werden, die ebenfalls kostenlos ist.

Weltweit kostenlos Bargeld abheben

Es kann weltweit an jedem Geldautomaten mit Visa-Akzeptanzsymbol gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Es können maximal 300€ pro Tag abgehoben werden.

Keine Auslandseinsatzgebühren

Unabhängig davon wo man die Karte einsetzt (Inland, Euroraum, Fremdwährung innerhalb Europas, Fremdwährung außerhalb Europas) fallen keine Einsatzgebühren an.

Erstattung von Fremdgebühren

In manchen Ländern fordern Geldautomatenbetreiber eine zusätzliche Gebühr, die von Santander auf Antrag erstattet wird. Dies ist ein Vorteil, den nur noch die wenigsten Banken anbieten, schließlich verursacht dies Kosten für die Bank.

1% Tankstellenrabatt

Santander erstattet 1% aller Tankstellenumsätze, die mit der 1plus Visa Card getätigt werden – und zwar auf Umsätze von bis zu 400€ pro Monat. Die maximale Rückerstattung beträgt somit 4€ pro Monat bzw. 48€ pro Jahr.

5% Erstattung auf Reisebuchungen

Wer über Santanders Kooperationspartner Urlaubsplus GmbH Reisen bucht, erhält 5% der Ausgaben rückerstattet.

Verfügungsrahmen/Limit erhöhen

Durch Überweisungen zu Gunsten der Kreditkarte kann der Verfügungsrahmen erhöht werden.

Abrechnung über beliebiges Girokonto

Ihr könnt die Santander 1plus Visa Card ohne zusätzliches Girokonto abschließen und die Umsätze dann monatlich über ein Girokonto eurer Wahl begleichen.

Wer kann die Santander 1plus Visa Card beantragen?

Vorraussetzung für die Ausstellung einer 1plus Visa Card ist ein Wohnsitz in Deutschland.

Welche Kosten (können) entstehen?

Es handelt sich um eine echte Kreditkarte mit Teilrückzahlungsmöglichkeit. Wer Umsätze also nicht monatlich voll begleicht, zahlt für die austehenden Beträge einen Sollzinsatz von 13,16% (entspricht einem effektiven Jahreszins von 13,98%). Wie bei allen Kreditkarten sollte man also darauf achten, dass der volle Kreditkartensaldo zum Fälligkeitstermin komplett beglichen wird – am besten durch Einzug per Lastschrift. Santander macht euch dies nicht ganz so einfach. Mehr dazu gleich. Kosten fallen außerdem an für die Nachbestellung der PIN (5,50€) und die Erstellung einer Ersatzkarte (15€).

Damit bleibt die Frage: Womit verdient Santander mit der 1plus Visa Card überhaupt Geld? Gibt es versteckte Kosten? Die Antwort ist einfach. Es sind die Kunden, die nicht monatlich den vollen Gesamtbetrag zurück zahlen und damit hohe Zinsen auf die ausstehenden Beträge zahlen. Ein genauer Blick auf die Vertragsunterlagen zeigt, dass standardmäßig nur ein Ausgleich von 5% des Gesamtbetrages bzw. mindestens 25€ vereinbart werden.

santander-1plus-visa-card-kreditkarte-antrag-ruckzahlungsoption-5
Santander 1plus Visa Card Auszug aus den Vertragsunterlagen

Es steht euch jedoch frei den Saldo vollständig zu tilgen, was ihr tun solltet um das Zahlen von Sollzinsen zu vermeiden. Überweist dazu monatlich den vollen Betrag (oder mehr um die Karte im Guthaben zu führen) von eurem Girokonto oder ruft nach Erhalt der Karte bei Santander an um die Zahlung auf 100% zu erhöhen.

Kosten können ebenfalls anfallen, wenn ihr von der Ratenschutzversicherung (Absicherung von Rückzahlungsverpflichtungen), die Santander euch im Rahmen des Antrags vorschlägt, Gebrauch macht:

santander-1plus-visa-card-kreditkarte-ruckzahlungsoption-ratenschutz
Rückzahlungsoption im Antrag für die Santander 1plus Visa Card


Dem Produktinformationsblatt für die Ratenschutzversicherung könnt ihr hierfür Kosten von 0,89% entnehmen:

santander-1plus-visa-card-kreditkarte-ratenschutzversicherung
Kosten für die Ratenschutzversicherung

Wer monatlich den vollen Gesamtbetrag zurückzahlt, zieht wenig Nutzen aus dieser Option und sollte hier keinen Haken setzen.

Kreditkarteo bei Nichtgefallen kündigen?

Die Kündigung der Kreditkarte ist kostenfrei und jederzeit ohne Einhalten einer Frist möglich. Hier ist der Auszug aus den Kartenbedingungen von Santander:

santander-1plus-visa-card-kreditkarte-kundigung
Santander 1plus Visa Card kündigen

Wo beantrage ich die Santander 1plus Visa Card?

Der Antrag für die Santander 1plus Visa Card kann online ausgefüllt werden. Das Angebot mit den in diesem Post beschriebenen Konditionen findet ihr unter diesem Link: Santander 1plus Visa Card. Allerdings ist ein PostIdent-Verfahren nötig. Video-Ident wird bisher nicht untersützt.

Die wichtigsten Links

Fazit

Insgesamt ist die Santander 1plus Visa Card das attraktivste Kreditkartenprodukt für Reisende. Neben kostenlosem Auslandseinsatz und Auslandsbargeldsabhebungen hebt sich die Karte durch die Erstattung von Fremdgebühren am Geldautomaten hervor, was im Vergleich zu anderen Banken eine sehr positive Ausnahme darstellt. Um vollen Nutzen aus der Santander 1plus Visa Card zu ziehen, sollte man sich der Stolpersteine im Antrag und Begleichung der monatliche Umsätze bewusst sein.

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Santander 1plus Visa Card gemacht? Hinterlasst einen Kommentar.


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*