Singapore Airlines KrisFlyer – Eine Einführung

Singapore Airlines Vielfliegerprogramm KrisFlyer ist eines meiner Lieblingsvielfliegerprogramme, was vor allem an den fairen Preisen und der guten Verfügbarkeit für Prämienflüge in der hervorragenden Business und First Class von Singapore Airlines liegt. Gegenüber anderen Vielfliegerprogrammen ist Singapore Airlines bei der Herausgabe von verfügbaren Prämienflügen etwas restriktiver, sodass man mit KrisFlyer die besten Chancen hat einen Prämienflug in der Business oder First Class von Singapore Airlines zu ergattern. Einen Flug in der berühmten Singapore Airlines Suites von Frankfurt nach New York bekommt ihr über KrisFlyer zum Beispiel schon für nur 57.375 KrisFlyer Meilen (0neway). Über Miles & More lässt sich diese im Gegenzug gar nicht erst buchen. Darüberhinaus bietet KrisFlyer weitere Vorteile, wie zum Beispiel die Möglichkeit auf Oneway-Flügen einen Stopover gegen Gebühr einlegen zu können, was nur die wenigsten Vielfliegerprogramme erlauben. In diesem Einführungspost erfahrt ihr welche weiteren Vorteile und Möglichkeiten euch dieses Star Alliance Programm bietet…


>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Über Singapore Airlines

Singapore Airlines ist die größte Fluggesellschaft des Stadtstaates Singapur und hat ihre Basis auf dem Changi Airport in Singapur. Sie ist Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance. Aktuell feiert Singapore Airlines ihren 70. Geburtstag. Singapore Airlines hieß damals aber noch Malaysian Airways Limited. Nach politischen Unstimmigkeiten Ende der 1960er wurde Malaysian Airways in zwei separate Unternehmen aufgeteilt. Auf malaiischer Seite entstand die heutige Malaysia Airlines, während in Singapur Singapore Airlines gegründet wurde. Singapore Airlines gehört laut Skytrax zu den Top 5 Airlines Weltweit. Und auch der Changi Airport wird regelmäßig zum besten Flughafen der Welt gewählt.

Singapore Airlines ab Deutschland und der Schweiz

Singapore Airlines fliegt von Düsseldorf 3x die Woche, von Zürich und München 1x täglich und von Frankfurt 2x täglich nach Singapur. Außerdem könnt ihr mit Singapore Airlines von Frankfurt nach New York fliegen. Auf dieser Strecke gibt es des öfteren interessante Angebote, da es sich um einen sogenannten 5th Freedom Flug handelt. Außerdem ist es der erste Flug, der jeden Morgen um 08:20 Uhr Frankfurt in Richtung NewYork verlässt.

Singapore Airlines Streckennetz

Aktuell bedient Singapore Airlines 63 Ziele in 35 Ländern. Hinzu kommen weitere Ziele, die von Silk Air bedient werden, der Regionalfluggesellschaft von Singapore Airlines. Insgesamt kommt Singapore Airlines mit diversen Codeshare Flügen auf ca. 280 Ziele weltweit. Einen Überblick über die aktuellen, sowie neuen Ziele findet ihr auf der Homepage von Singapore Airlines unter Reiseziele. Alternativ könnt ihr in “Flugrouten finden mit der oneworld oder Star Alliance Karte” nachlesen, wie ihr schnell und einfach die Routen verschiedener Airlines findet.

Singapore Airlines Flotte

Singapore Airlines hat insgesamt eine Flotte von 118 Flugzeugen.

Airbus A330 – 300 26
Airbus A350 10
Airbus A380 19
Boeing 747 9
Boeing 777 -200 21
Boeing 777 -300 33

Auf der Strecke Düsseldorf – Singapur setzt Singapore Airlines aktuell den neuen A350 ein (Mehr Infos zum A350 von Singapore Airlines gibt es hier: Singapore Airlines Business Class A350 – Bilder, Infos, Strecken und Meilentickets…). Wollt ihr dagegen lieber im A380 fliegen, könnt ihr dies ab Frankfurt tun – und zwar sowohl Richtung New York, als auch nach Singapur. Auf der Strecke Zürich – Singapur wird ein ebenfalls ein Airbus A380 eingesetzt.

Business Class Kabine an Bord des Singapore Airlines A350

KrisFlyer – Das Vielfliegerprogramm von Singapore Airlines

Das Vielfliegerprogramm von Singapore Airlines nennt sich KrisFlyer und bietet drei Mitgliedsstufen – KrisFlyer Basic Mitglied, KrisFlyer Elite Silver und KrisFlyer Elite Gold. Für besonders loyale (und ausgabefreudige!) Vielflieger bietet Singapore Airlines außerdem noch den PPS Club. Dieser richtig sich exklusiv an Vielflieger der Singapore Airlines Suites, First Class und Business Class. Neben den Elite Meilen, die für das Erreichen eines Status sammelt, bekommt ihr noch KrisFlyer Meilen, welche euch das Buchen von Prämienflügen, Upgrades oder anderen Benefits ermöglichen.

KrisFlyer Partnerairlines

Als Star Alliance Airline kooperiert Singapore Airlines bzw. KrisFlyer natürlich mit allen Star Alliance Airlines (z.B. Lufthansa, Swiss, Austrian, Turkish, etc.) auf deren Flügen ihr Meilen sowohl sammeln als auch einlösen könnt. SilkAir, Scoot und TigerAir sind weitere Partnerairlines. Das ist sicherlich interessant für diejenigen unter euch, die mehrmals im Jahr nach Asien reisen und dort zwischen mehreren Städten hin und her fliegen. Bei TigerAir und Scoot sammelt ihr allerdings nur in den Premiumtarifen Scoot PlusPerks und TigerAir FlexiCombo Meilen. Eine wirkliche Business Class gibt es bei diesen beiden Airlines nicht. Dazu können KrisFlyer Elite Meilen auf Flügen mit Virgin Atlantic (Elite Meilen werden auf nicht transatlantischen Flügen gutgeschrieben) und Virgin Australia (Elite Meilen werden nur auf Codeshare Flügen innerhalb Australiens und im Pazifikraum gutgeschrieben) gesammelt werden.

Singapore Airlines Meilen – KrisFlyer Meilen und Elite Meilen

Ähnlich wie bei anderen Vielfligerprogrammen unterscheiden sich auch Singapore Airlines Meilen in zwei Meilenarten, einmal Elite Meilen zum Erreichen eines besseren Statuslevels, sowie KrisFlyer Meilen, die für Prämienflüge, Upgrades in eine höhere Buchungsklasse, oder andere Privilegien eingelöst werden können (mehr dazu unten). Beide Meilenarten sammelt ihr parallel. Auf einem Flug auf dem ihr z.B. 5.000 KrisFlyer Meilen sammelt, bekommt ihr gleichzeitig auch 5.000 Elite Meilen. Elite Meilen können im Gegensatz zu KrisFlyer Meilen nur in der Luft gesammelt werden.

KrisFlyer Meilen verfallen nach 3 Jahren zum nächsten Monatsende, und zwar nicht als Ganzes, sondern in den “Portionen” in denen ihr sie gesammelt habt. Ein Beispiel zum Verständnis: Ihr sammelt Singapore Airlines Meilen bis zum 11.06.2017 und löst diese nicht ein, dann verfallen diese am 30.06.2020. Im August 2017 fliegt ihr nochmal mit Singapore Airlines und sammelt KrisFlyer Meilen. Dann werden diese Meilen nicht am 30.06.2020 verfallen, sondern erst am 31.08.2020. Ihr habt allerdings die Möglichkeit KrisFlyer Meilen gegen eine Gebühr zu verlängern. Habt ihr den Basic Status, dann könnt ihr bis zu 6 Monate verlängern, als Silber, Gold oder PPS Club Mitglied können die verfallenden Singapore Airlines Meilen bis zu 12 Monate verlängert werden. Ihr zahlt dafür 12 bis 20 SGD je 10.000 Meilen, die ihr vor dem Verfall schützen wollt (Übersicht der Gebühren auf der Singapore Airlines Webseite).

Die KrisFlyer Statuslevel

KrisFlyer hat 3 Mitgliedsstufen – KrisFlyer, KrisFlyer Elite Silver und KrisFlyer Elite Gold. Der jeweilige Status hat eine Gültigkeit von 12 Monaten und muss jedes Jahr erneuert werden. KrisFlyer Mitglied seid ihr sobald ihr euch für das Vielfliegerprogramm KrisFlyer auf der Homepage von Singapore Airlines registriert habt. Ab 25.000 Elite Meilen erreicht ihr den KrisFlyer Elite Silver Status. Den KrisFlyer Elite Gold Status erreicht ihr ab einem Kontostand von 50.000 Elite Meilen.

Mit nur 3 Flügen zum Star Alliance Gold Status mit KrisFlyer und der American Express Platinum

KrisFlyer eröffnet deutschen American Express Platinum Kreditkarteninhabern die Möglichkeit mit nur drei Flügen den KrisFlyer Elite Gold Status und damit den Star Alliance Gold Status zu erhalten. Dies ist möglich durch einen Kooperation zwischen dem Hotelprogramm Shangri-La Golden Circle und KrisFlyer, die unter dem Namen Infinite Journeys bekannt ist. Als American Express Platinum Inhaber erhaltet ihr den Jade Status im Golden Circle Programm, der zu einem Elite Silver Status bei KrisFlyer gematcht werden kann. Absolviert man außerdem mindestens 3 Flüge mit Singapore Airlines oder Silk Air erhält man dafür sogar den KrisFlyer Elite Gold Status und damit den Star Alliance Gold Status. Mehr Infos gibt es im Artikel zur American Express Platinum…

American Express Platinum Card

American Express Platinum Card

Zum Angebot

  • 30.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (=24.000 Avios / 24.000 topbonus Meilen / 24.000 Skywards Meilen / 15.000 Miles & More Meilen uvm.)

  • Mit 3 Flügen zum Star Alliance Gold Status

  • 2 Priority Pässe für kostenlosen Loungezugang am Flughafen

  • Bis zu 1,5 Membership Rewards Punkte (=1,2 Meilen) pro 1€ Umsatz mit dem Meilenturbo

  • Bis zu 0,75 Miles & More Meilen pro 1€ Umsatz mit dem Meilenturbo

  • Punkte im Verhältnis 5 zu 4 zu zahlreichen Vielfliegerprogrammen transferierbar (z.B. airberlin topbonus, British Airways Executive Club, Singapore Airlines KrisFlyer, Emirates Skywards, SAS EuroBonus)

  • Elite Status bei zahlreichen Programmen (z.B. Hilton Honors, Starwood Preferred Guest, Club Carlson, Sixt, Hertz, )

  • Umfangreiche Versicherungsleistungen

  • >>>Mehr Infos

    KrisFlyer – EliteMeilen abhängig von der Buchungsklasse

    Natürlich ist das Sammeln von EliteMeilen und KrisFlyer Meilen von der jeweiligen Buchungsklasse bei Singapore Airlines abhängig. Hier eine Übersicht wieviel EliteMeilen ihr je Buchungsklasse bei Flügen mit Singapore Airlines gutgeschrieben bekommt.

    Cabin Class Booking Class Earning Rate
    Singapore Airlines Suites R 300%
    F 150%
    First A, F 150%
    Business C, D, J, U, Z 125%
    Premium Economy P, S, T 110%
    Economy B, E, H, L, M, W, Y 100%
    N, Q 50%
    K, V 10%

    So sammelt ihr auf einen Flug von Frankfurt nach Singapur in der Premium Economy 7.017 (entspricht 110% der Flugentfernung von 6.389 Meilen) KrisFlyer und Elite Meilen. Das ergibt hin und zurück 14.034 Elite Meilen. Reist ihr also 2 mal im Jahr in der Premium Economy nach Singapur, fehlen euch somit nur noch knapp 2.000 Elite-Meilen zum Silver Status. Fliegt ihr mit einer anderen Airline als Singapore Airlines, gelten je nach Airline andere Sammelraten. Folgend als Beispiel die Anzahl an Meilen die euch je Buchungsklasse auf Flügen mit Lufthansa und United gutgeschrieben werden.

    Lufthansa:

    Cabin Class Booking Class Earning Rate
    First A, F 150%
    Business C, D, J, Z 125%
    P 100%
    Premium Economy / Economy Class B, H, M, U, Y 100%
    G, E, N (for int. Flights only) 100%
    Q, S, V, W 50%
    T 25%

    United:

    Cabin Class Booking Class Earning Rate
    First A, F 150%
    Business C, D, J 125%
    P, Z 100%
    Economy Class B, E, G, H, K, L, M, Q, S, T, U, V, W, Y 100%

    Wir ihr seht, ist es egal was für ein Ticket ihr bei United in der Economy kauft, ihr bekommt auf jeden Fall 100% der Entfernungsmeilen gutgeschrieben. Sollte eine Buchungsklasse auf eurem Ticket stehen, die nicht in dieser Liste aufgeführt ist, dann bekommt ihr auch keine Meilen bei KrisFlyer gutgeschrieben. Eine Übersicht über die Meilenvergabe für alle Airlines der Star Alliance und die anderen Partner Airlines findet ihr unter folgendem Link: Buchungsklasse bei Singapore Airlines und deren Partner Airlines…

    Seid ihr bereits KrisFlyer Mitglied, dann könnt ihr auch den KrisFlyer Punkterechner benutzen, um zu sehen wieviele Meilen ihr auf der jeweiligen Strecke sammelt. Beachtet jedoch, dass euch die Meilen für einen Oneway Flug angezeigt werden.

    KrisFlyer – Statusleistungen

    Singapore Airlines belohnt euch für das regelmäßige Fliegen und den damit einhergehenden Status natürlich auch mit mehr Privilegien als Fluggast. Der KrisFyler Gold Status entspricht dem Star Alliance Gold Status.

    Folgende Vorteile genießt ihr mit dem KrisFlyer Elite Silber Status:

    • 25% Bonusmeilen für tatsächliche geflogene Meilen bei Singapore Airlines, SilkAir und Virigin Atlantic
    • Priorität auf der Reservierungswarteliste
    • Standby Priorität am Flughafen
    • Erlassen oder Reduzierung von Servicegebühren, z.B. Gebühren für die Verlängerung der Meilengültigkeit

    Folgende Vorteile genießt ihr mit dem KrisFlyer Elite Gold Status:

    • Zugang zu 1.000 Lounges weltweit, sogar wenn ihr in der Economy Class mit Singapore Airlines, SilkAir, Virgin Australia, oder einer Star-Alliance-Fluggesellschaften fliegt. Unter Anderem Zugang (+Gast) zur KrisFlyer-Gold-Lounge am Flughafen Singapur Changi und den SilverKris-Lounges weltweit oder zu den Star Alliance Gold Lounges
    • Zusätzliches Freigepäck bis 20kg (mehr dazu im nächsten Abschnitt) 
    • Prioritäts-Check-in am Flughafen, wenn ihr mit Singapore Airlines, SilkAir oder der Star Alliance fliegt
    • Priority Boarding, auch wenn ihr Economy Class fliegt
    • Prioritätservice bei der Gepäckabfertigung
    • Erlassen oder Reduzierung von Servicegebühren
    • Sofortiger Mitgliedsstatus mit Infinite Journeys – Ihr werdet bei Erreichen des Status unmittelbar ein Golden Circle Gold-Mitglied und erhaltet ein Upgrade zum Golden Circle Jade-Status bereits nach einer einzigen Übernachtung in einem Shangri-La Hotel oder Resort, Kerry Hotel, Traders Hotel oder Hotel Jen weltweit.

    Mehr Infos zum KrisFlyer Elite Silber Status oder Elite Gold Status findet ihr auf der Homepage von Singapore Airlines.

    Singapore Airlines Gepäckregeln

    Eine kleine Übersicht über die Freigepäckmengen bei Singapore Airlines.

    Reiseklasse Freigepäck PPS Club-Mitglieder KrisFlyer Elite Gold / Star Alliance Gold Mitglieder
    Suites und First Class 50kg 100% extra 20 kg extra
    Insgesamt: 100 kg Insgesamt: 70 kg
    Business Class 40kg 100% extra 20 kg extra
    Insgesamt: 80 kg Insgesamt: 60 kg
    Premium Economy Class 35kg 100% extra 20 kg extra
    Insgesamt: 70 kg Insgesamt: 55 kg
    Economy Class 30kg 100% extra 20 kg extra
    Insgesamt: 60 kg Insgesamt: 50 kg

    KrisFlyer – Der PPS Club

    Mit dem Priority Passenger Service (PPS) Club möchte Singapore Airlines seine Vielflieger in den Luxusklassen langfristig an sich binden und mit besonderen Prioritäten belohnen. Der Markt in Asien ist umkämpft und da zählt jeder treuer Business oder First Class Gast. Damit diese Kunden nicht zur Konkurrenz abwandern wurde der PPS Club ins Leben gerufen, um sich von den anderen Airlines zu unterscheiden.

    Selbst auf dieser Ebene der Mitgliedschaft wird noch zwischen zwei Statusleveln unterschieden, der PPS Club Mitgliedschaft und den Lifetime Solitaire PPS Club. Den PPS Club, bzw. den PPS Club Status können diejenigen erreichen, die 25.000 SGD in 12 Monaten in der Business Class (hierzu zählt auch die von SilkAir) oder den First Class Suiten umsetzen. Setzt ihr mehr als 25.000 SGD im Jahr um, wird euch der Umsatz bis 250.000 SGD als sogenannter PPS Value gutgeschrieben, den ihr nutzen könnt, um euren Status nach 12 Monaten zu verlängern. Ab einem Umsatz von 250.000 SGD in 5 Jahren gehört ihr dem PPS Solitaire Club an. Neben den KrisFlyer Elite Gold Privilegien genießt ihr im PPS Club natürlich weitere Privilegien, wie z.B. weltweite Unterstützung in Notsituationen. Mehr über die Mitgliedschaft im PPS Club erhaltet ihr unter diesem Link…

    KrisFlyer Meilen einlösen

    Jetzt interessiert euch natürlich noch wofür ihr Singapore Airlines Meilen einsetzen könnt. Wie bereits oben geschrieben, lassen sich die KrisFlyer Meilen für Prämienflüge einlösen, oder aber für ein Upgrade bei Singapore Airlines oder den Star Alliance Partner Airlines.

    KrisFlyer Meilen für Prämienflüge mit Singapore Airlines einlösen

    Wieviel KrisFlyer Meilen kostet euch ein Flug von Europa nach Singapur, oder von Singapur nach Japan? Eine detaillierte Übersicht bietet der zonenbasierte Singapore Airlines / Silk Air Award Chart. Der Award Chart unterscheidet einerseits in unterschiedliche Zonen (Singapore 1, Australien 9, Europa 11, uvm), sowie in Saver Tarife und Standard Tarife und zeigt die benötigten Meilen für einen Oneway Flug. So kostet euch ein Flug im Saver Tarif von Europa nach Singapur in der Economy Class 35.000 KrisFlyer Meilen. Für einen Flug in Business Class müsstet ihr 60.000 KrisFlyer Meilen einsetzen. Eine weitere Möglichkeit die KrisFlyer Meilen für einen Award Flug zu ermitteln, bietet der KrisFlyer Redemption Calculator. Bei einer Online-Buchung erhaltet ihr sogar noch 15% Rabatt auf die eingesetzten Award Meilen. Allerdings lassen sich nur Prämienflüge mit Singapore Airlines online buchen. Alle anderen Airlines müssen telefonisch über die Hotline des Service Centers gebucht werden. Singapore Airlines bietet euch auch die Möglichkeit Flüge für bis zu 5 Familienmitglieder, Freunde, etc. mit KrisFlyer Meilen zu bezahlen. Dafür müsst ihr diese in eurem Account hinterlegen.

    Die Suite an Bord des A380 von Singapore Airlines lässt sich auf der Strecke Frankfurt – New York für nur 57.375 KrisFlyer Meilen buchen (oneway). Reist man zu zweit kann man sich ein Doppelbett teilen…

    Wie ihr eure KrisFlyer Meilen optimal einsetzt, erfahrt ihr übrigens in diesem Artikel: Top 10 Liste der KrisFlyer Prämienflüge

    KrisFlyer Meilen für Prämienflüge mit Star Alliance und anderen Partnerairlines einlösen

    Natürlich könnt ihr die erworbenen KrisFlyer Meilen auch für einen Flug mit anderen Star Alliance Mitgliedern einsetzen. Hierzu hilft ein Blick auf den Award Chart für Prämienflüge mit den Star Alliance Partnern. Auch dieser Award Chart ist nach Zonen und Beförderungsklassen unterteilt, allerdings gelten im Vergleich zu Singapore Airlines Prämienflügen andere Meilenpreise. So kostet euch ein Roundtrip von Europa nach Singapore, Malaysia, oder Indonesien 90.000 Meilen in der Economy oder 160.000 Meilen in der Business Class. Ihr findet auf der Website von Singapore Airlines auch die Award Charts der anderen Partner Airlines, auf die ich hier an dieser Stelle nicht weiter eingehen möchte.

    Kleiner Tipp am Rande: Ihr wollt wissen welche Prämienflüge mit Star Alliance Airlines verfügbar sind ohne dafür umständlich bei Singapore Airlines anzurufen? Dann findet ihr die Prämienflüge der Star Alliance Partner auch auf der Website von United. Warum und wie dies funktioniert erfahrt ihr hier: Prämienflugverfügbarkeit einfach und übersichtlich mit United MileagePlus prüfen

    KrisFlyer Meilen für Upgrades einlösen

    Eine weitere Alternative ist das Einsetzen der Singapore Airlines Meilen für ein Upgrade. Möchtet ihr von der Economy Class in die Premium Economy oder Business Class upgraden, benötigt ihr allerdings ein Ticket in der Buchungsklasse Y, B oder E. Alle anderen Buchungsklassen sind von einem Upgrade ausgeschlossen. Seid ihr auf ein Upgrade aus, achtet also darauf, dass ihr in eine der drei genannten Buchungsklassen bucht. Für ein Oneway Upgrade von der Economy Class in die Premium Economy auf der Strecke Europa – Singapore benötigt ihr 32.500 Meilen. Alle Angaben findet ihr im Upgrade Chart von Singapore Airlines. Wie bei Prämienflügen erhaltet ihr auch bei Upgrades 15% Rabatt, wenn ihr die Buchung online durchführt.

    Ebenso lassen sich KrisFlyer Meilen für Upgrades auf Flügen mit den Star Alliance Partnern einsetzen. Mehr dazu findet ihr im Upgrade Award Chart Star Alliance Partner. Hier stehen euch teilweise wesentlich mehr Buchungsklassen für ein Upgrade zur Verfügung, abhängig von der Fluggesellschaft.

    Sonstige Möglichkeiten KrisFlyer Meilen einzulösen

    Ihr könnt mit KrisFlyer Meilen auch einen Gutschein bei den Tochter-Airlines Tiger und Scoot kaufen. Dies ist durchaus eine Möglichkeit wenn ihr noch einen Weiterflug an einen etwas kleineren Flughafen in Malaysia oder Indonesien benötigt. Für 3.200 Meilen bekommt ihr einen 30 SGD Gutschein, für 5.300 einen 50 SGD Gutschein und für 10.500 Meilen einen 100 SGD Gutschein. Allerdings ist der Low-Cost Carrier Markt in Asien so umkämpft, dass ein Einsetzen der Meilen eher nicht erstrebenswert ist.

    Ihr könnt KrisFlyer Meilen auch in Golden Circle Award Points bei Shangri-La umwandeln (12 KrisFlyer Meilen = 1 Punkt). Diese könnt ihr dann für Spa, Dinner Gutscheine, Hotelübernachtungen, oder Hotelzimmer Upgrades einsetzen. Im KrisFlyer Shop könnt ihr auch mit KrisFlyer Meilen einkaufen. Dort müsst Ihr jedoch mindestens 3.000 Meilen pro Transaktion ausgeben. 125 KrisFlyer Meilen entsprechen 1 SGD.

    KrisFlyer – Prämienflüge auf die Waitlist setzen

    Eine Besonderheit, die Singapore Airlines bzw. das KrisFlyer Programm bietet, ist die Möglichkeit sich auf die Warteliste für einen Prämienflug zu setzen. Möchtet ihr eure Meilen für einen Saver Tarif einsetzen und dieser Flug wird aktuell nicht angeboten, aber als verfügbar für die Waitlist angezeigt, dann habt ihr die Chance euch auf die Warteliste für diesen Flug setzen zu lassen. Im Anschluss erhaltet ihr eine Bestätigungsemail für den Platz auf der Warteliste. Sobald bzw. falls dieser Flug verfügbar wird, bekommt ihr eine Email. Erst zu diesem Zeitpunkt müsst ihr entscheiden, ob ihr den Flug tatsächlich buchen möchtet. Ihr könnt euch auch bei mehreren Flügen auf die Warteliste setzen. Zwar benötigt ihr die entsprechende Anzahl an KrisFlyer Meilen für den zu buchenden Flug in eurem Account doch beim Waitlisten mehrerer Flüge erhöht sich die Anzahl erforderlicher Meilen nicht.

    KrisFlyer – Stopover und Open Jaws

    Die meisten Vielfliegerprogramme erlauben nur den Umstieg (Layover) aber keine Stopover (=Aufenthalt >24 Stunden). Angenommen ihr fliegt von Los Angeles über Tokio nach Singapur und möchtet in Tokyo einen mehrtägigen Städtetrip einlegen, dann müsstet ihr in der Regel zwei Prämienflüge buchen. Den Flug Los Angeles – Tokio und den zweiten Flug Tokio – Singapur. Bei KrisFlyer ist bei Standard Awards ein Stopover mit inbegriffen – sogar auf Oneway-Flügen. Vermutlich seid ihr aber eher an einem Prämienflug im günstigeren Saver Tarif interessiert. In diesem Fall bietet euch KrisFlyer die Möglichkeit einen Stopover mit 100 USD zu bezahlen, sodass ihr keine zusätzlichen Meilen aufwenden müsst.

    KrisFlyer Miles and Cash

    KrisFlyer macht es auch möglich ein reguläres Ticket mit Meilen statt mit Cash zu bezahlen. Diese Miles and Cash Funktion räumt euch pro 1 KrisFlyer Meile einen Rabatt von 1 SGD-Cent ein. In den meisten Fällen lohnt sich dies allerdings nicht. Ein Flug von Singapore nach Tokio in der Business Class kostet euch 40.000 KrisFlyer Meilen. Ein regulär gekauftes Ticket in Business Class von Singapur nach Tokio kostet umgerechnet um die 3.000 SGD. Würdet Ihr die 3.000 SGD mit KrisFlyer bezahlen, so würde euch das rund 300.000 KrisFlyer Meilen kosten. Ein Vielfaches des Prämientickets!

    KrisFlyer – Gebühren für Stornierung und Umbuchung

    Die Möglichkeiten einer Umbuchung und Stornierung für über KrisFlyer gebuchte Prämientickets sind besonders kundenfreundlich. Eine Änderung des Datums von Singapore Airlines und Silk Air Flügen ist komplett kostenfrei. Eine Änderung der Flugstrecke oder Beförderungsklasse für Singapore Airlines Flüge kosten euch 12 USD (zuzüglich der zusätzliche Preis für die neue Strecke oder Beförderungsklasse) wenn die Umbuchung online erfolgt. Für Flüge mit Star Alliance Partnern oder bei Umbuchung am Serviceschalter oder über die Hotline kostet solch eine Änderung 20 USD. Eine komplette Stornierung kostet nur 30 USD, ab Elite Silver Status sind es sogar nur 15 USD.

    KrisFlyer Meilen kaufen

    Ein Direktkauf von KrisFlyer Meilen ist nicht möglich. Allerdings ist es ist möglich bei der Buchung eines Prämienfluges bis zu 50% der erforderlichen Meilen dazuzukaufen. Diese kosten dann 4 USD-Cent pro Meile – kein besonders berauschender Wert. Bedenkt, dass man KrisFlyer Meilen alternativ über SPG Starpoints indirekt kaufen kann – im besten Fall für 2,1 USD-Cent. Wie das funktioniert erfahrt ihr in unserem Übersichtsguide: Welche Vielflieger-Programme verkaufen Meilen und wann lohnt sich der Kauf?

    KrisFlyer – KrisFlyer Meilen sammeln mit den American Express Kreditkarten

    Mit den deutschen American Express Kreditkarten lassen sich ebenfalls Singapore Airlines Meilen sammeln. Für den Abschluss der American Express Gold bekommt ihr beispielsweise 15.000 Membership Rewards Punkte, die sich in 12.000 KrisFlyer Meilen umwandeln lassen. Zudem sammelt ihr mit jedem Euro Umsatz 1 Membership Rewards Punkt. Das sind umgerechnet 0,8 KrisFlyer Meilen. Mit dem Meilenturbo sammelt ihr sogar 1,5 Membership Rewards Punkte bzw. 1,2 KrisFlyer Meilen. Mehr Infos zu den American Express Kreditkarten findet ihr in der Kreditkarten und Konten Übersicht…

    American Express Gold Card



    American Express Gold Card

    Zum Angebot

  • 50€ Willkommensbonus bei Onlineabschluss

  • Alternativ: 20.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (= 10.000 Miles & More Meilen / 16.000 Avios / 16.000 Skywards Meilen / 16.000 EuroBonus Punkte / 16.000 KrisFlyer Meilen / 16.000 Etihad Guest Meilen uvm.) bei Empfehlung durch bestehenden Karteninhaber (bis zum 11.01.2018)

  • Bis zu 1,5 Membership Rewards Punkte (=1,2 Meilen) pro 1€ Umsatz mit dem Meilenturbo

  • Bis zu 0,75 Miles & More Meilen pro 1€ Umsatz mit dem Meilenturbo

  • Membership Rewards Punkte im Verhältnis 5 zu 4 zu zahlreichen Vielfliegerprogrammen transferierbar, z.B. zu airberlin topbonus, British Airways Executive Club, Singapore Airlines KrisFlyer, Emirates Skywards, SAS EuroBonus

  • Keine Jahresgebühr im 1. Jahr

  • >>>Mehr Infos

    KrisFlyer – Fazit

    KrisFlyer überzeugt als ein durch und durch solides Vielfliegerprogramm. Besonders hervorzuheben sind die fairen Preise für Prämienflüge in der Business und First Class von Singapore Airlines, die zweifelsohne zu den besten Produkten weltweit gehören. Auch die Möglichkeit mit nur einer Kreditkarte (American Express Platinum) und drei Singapore Airlines Flügen zum KrisFlyer Elite Gold und damit zum Star Alliance Gold Status zu gelangen spricht natürlich für sich. Mit weniger Aufwand lässt sich dieser Status wohl kaum erreichen.

    KrisFlyer überzeugt außerdem mit einem 15% Rabatt auf Prämienflüge bei Onlinebuchung, der Möglichkeit Prämienflüge zu waitlisten, sowie besonders niedrigen Umbuchungs- und Stornierungsgebühren. Aufgrund der Möglichkeit mit den deutschen American Express Kreditkarten bis zu 1,2 KrisFlyer Meilen pro Euro Umsatz sammeln zu können, ist das Programm eine echte Alternative zu Miles & More, auch wenn man nicht primär in Asien unterwegs ist.

    KrisFlyer Meilen – Die wichtigsten Links in der Übersicht

    Zum Abschluss hier noch eine Übersicht über die wichtigsten Links zum KrisFlyer Programm und dem Sammeln von Singapore Airlines Meilen:

    Weitere Einführungen für andere Vielfliegerprogramme

    Star Alliance

    Oneworld

    SkyTeam

    Allianzunabhängige Airlines

    Was sind eure Erfahrungen mit KrisFlyer? Hinterlasst einen Kommentar.


    >>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
    >>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
    >>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

    7 Comments

    1. Hi Mark,

      wo genau finde ich denn die Option 100 USD für einen Stopover im Saver Tarif zu zahlen?
      Mir wird leider nur angezeigt, dass ein Stopover mit dem Saver nicht möglich ist.

    2. Seitdem ich meine Geschäftsumsätze über Amex laufen lasse, steht Krisflyer bei mir ganz oben. So ein Suite Flug ist schon fein! Als nächstes steht der A350 an :-)

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.


    *