6 weitere Star Alliance Airlines über die Miles & More Webseite online buchbar

Miles & More hatte bereits im März diesen Jahres verkündet Schritt für Schritt mehr Partnerairlines in die Online-Buchungsstrecke zu integrieren. Denn für lange Zeit waren nur Flüge mit Lufthansa und den direkten Miles & More Partnerairlines Adria Airways, Austrian, Brussels, Condor, Croatia Airlines, LOT und SWISS über die Miles & More Webseite buchbar. Nachdem vor kurzer Zeit bereits Eurowings, Aegean, Air Canada, Air China, ANA und EVA Air Prämienflüge in die Buchungsstrecke auf der Miles & More Webseite integriert wurden, folgen nun auch die Star Alliance Airlines Air New Zealand, Avianca, Egyptair, SAS, South African Airways und TAP…


>>> Hier gehts zur Übersicht aller Miles & More Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Eine entprechende Mitteilung findet sich seit kurzem auf der Miles & More Webseite. Um Flüge mit Air New Zealand, Avianca, Egyptair, SAS, South African Airways und TAP online zu buchen, reicht es also fortan die Miles & More Prämienflugsuche aufzurufen und einfach nach dem gewünschten Flug zu suchen. Die Flüge sind in die gleiche Buchungstrecke integriert, wie Lufthansa Prämienflüge auch. Insbesondere die Integration von Air New Zealand, Avianca und SAS ist erfreulich, denn diese Airlines erheben in der Regel keine Treibstoffzuschläge bzw. Carrier Imposed Surcharges. Im Gegensatz zu Prämienflügen mit Lufthansa sind die Steuern und Gebühren für diese Flüge also deutlich geringer.

Statt zum Beispiel 67.000 Miles & More Meilen und über 300€ für einen Oneway Business Class Flug mit Lufthansa von Frankfurt oder München nach Peking zu buchen, könnt ihr auch mit SAS fliegen und zahlt dann nur noch 67.000 Miles & More Meilen und 138€ Steuern und Gebühren. Dabei ist ein Zubringer aus Frankfurt nach Skandinavien bereits inkludiert.

Noch günstiger ist es, wenn ihr Deutschland als Abflugsort und Lufthansa als Zubringer vermeidet. Ein SAS Business Class Prämienflug von Kopenhagen nach Peking erforder zum Beispiel 67.000 Miles & More Meilen und nur 178 DKK, also nur ca. 25€!

Das Buchen solcher Flüge ist natürlich bisher auch schon möglich aber eben nicht über die Miles & More Webseite direkt, sondern nur telefonisch…

Welche Airlines Airlines sind nun online über die Miles & More Webseite buchbar?

Um nocheinmal zusammen zu fassen. Quasi schon immer war es möglich die folgenden Airlines online über Miles & More zu buchen.

Desweiteren wurden im Oktober 2017 schon die folgenden 5 Star Alliance Airlines ergänzt.Seit wenigen Tagen sind nun auch die folgenden Airlines dabei:Weiterhin nicht online buchbar sind die folgenden (Star Alliance) Airlines:

Weiterhin ist also eine große Anzahl an Partnerairlines nicht online buchbar. Doch Miles & More hat angekündigt im Laufe des Jahres weitere Airlines in die Onlinesuche zu integrieren.

Treibstoffzuschläge auf den neuen Airlines?

Neben SAS erheben auch Avianca und Air New Zealand in der Regel keine Treibstoffzuschläge. Nicht ganz so großzügig zeigen sich South African, Egyptair und TAP. Hier ein paar Beispiele für die Höhe der Steuern und Gebühren, sowie der Treibstoffzuschläge, bei Miles & More als Internationaler Zuschlag bezeichnet.

  • Air New Zealand Auckland – Sydney (Economy Class oneway): 67 NZD (39€) Steuern und Gebühren, davon 0€ Internationaler Zuschlag
  • Avianca Madrid – Bogota (Business Class oneway): 39€ Steuern und Gebühren, davon 0€ Internationaler Zuschlag
  • Egyptair Fankfurt – Kairo (Business Class oneway): 146€ Steuern und Gebühren, davon 80€ Internationaler Zuschlag
  • South African Fankfurt – Kairo (Economy Class oneway): 211€ Steuern und Gebühren, davon 126€ Internationaler Zuschlag
  • TAP Lissabon – Sao Paulo (Business Class oneway): 237€ Steuern und Gebühren, davon 210€ Internationaler Zuschlag
Air New Zealand Prämienflüge sind nun über die Miles & More Webseite buchbar
Avianca Prämienflüge sind nun über die Miles & More Webseite buchbar
Egyptair Prämienflüge sind nun über die Miles & More Webseite buchbar
South African Prämienflüge sind nun über die Miles & More Webseite buchbar
TAP Prämienflüge sind nun über die Miles & More Webseite buchbar

Mehr Hintergrundinfos zu den Steuern und Gebühren auf Miles & More Flügen findet ihr übrigens in dem folgenden Post:

Steuern und Gebühren bei Miles & More: Wie hoch sind sie und wie kann man sie vermeiden?

Star Alliance Prämienflüge über Miles & More Webseite buchbar – Fazit

Die Möglichkeit nicht nur Lufthansa Prämienflüge, sonder auch Prämienflüge mit Aegean, Air China, ANA, EVA Air und Air Canada, Air New Zealand, Avianca, Egyptair, SAS, South African Airways und TAP über die Miles & More Webseite buchen zu können ist natürlich eine willkommene Ergänzung, auch wenn damit in der Praxis nicht mehr Flüge buchbar sind als vorher. Die Buchung ist jetzt einfach ein bisschen einfacher und kundenfreundlicher. Der ein oder andere Miles & More Nutzer wird so aber vielleicht das erste Mal auf diese Partnerairlines aufmerksam werden und so feststellen, dass diese eine sehr gute Alterntive zu Flügen mit Lufthansa selbst sein können…

Danke an FrankfurtFlyer


>>> Hier gehts zur Übersicht aller Miles & More Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

5 Comments

  1. Hallo Mark, irgendwie hab ich aber den Eindruck, dass ich im neuen Tool von Miles and More nur Flüge der Partner einer Airline buchen kann, sobald ich es kobinieren möchte zum Beispiel Lufthansa und Thai, dann geht es nicht mehr obwohl die Strecken einzeln buchbar wäre. Hast Du da schon Erfahrungen?

  2. The tax is too high.

    Now I have two intercontinental flights and can both get 100% miles on M&M or LifeMiles.
    I’m struggling which one should I credit to. Any advice ?

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*