Thai Airways First Class für unter 700€ mit LifeMiles buchen

Nachdem der letzte Post zu diesem Thema etwas Aufmerksamkeit erregt hat (man lese hier die unterhaltsame Zusammenfassung von youhavebeenupgraded: “Kann man für unter 1000 Euro LUFTHANSA FIRST fliegen“), gibt es hier den zweiten Teil: Nicht nur Lufthansa First Class kann man mit Hilfe von Aviancas LifeMiles für weniger als 1.000€ buchen. Auch für andere Star Alliance Airlines ist das problemlos möglich. Wer zum Beispiel mit Thai Airways First Class fliegen möchte, kann das auf manchen Strecken mit der richtigen Strategie für im besten Fall weniger als 700€ tun…

*********************************************************************
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen
*********************************************************************

Wie funktioniert’s?

Wie bucht man Thai Airways First Class für unter 700€? Das Vorgehen ist simpel: Man kauft Meilen bei LifeMiles (dem Vielfliegerprogramm der südamerikanischen Airline Avianca), die wie Lufthansa der Star Alliance angehört. Denn wer LifeMiles sammelt, kann diese für Prämienflüge mit allen Star Alliance Airlines einlösen, darunter ist natürlich auf Thai Airways. Das Schöne an Thai Airways ist, dass im Vergleich zu anderen Star Alliance Airlines relativ viele Prämienflüge (auch in der First Class) verfügbar gemacht werden…

Die Strategie, die wir für die Thai Airways First Class Tickets anwenden, ist identisch zum Vorgehen für Lufthansa First Class Flüge (Lufthansa First Class für unter 1.000€ mit LifeMiles buchen). Wer die Stragie also schon kennt, kann weiter nach unten scrollen zu den Beispielpreisen.

Möglichkeit 1 – Ticket auf thaiairways.com kaufen: Die einfachste und direkteste Möglichkeit an ein First Class Ticket von Thai Airways zu kommen, ist der Kauf des Tickets auf der Webseite. Nehmen wir einen Oneway-Flug von München nach Bangkok, der in der First Class in diesem Beispiel 2.996,50€ kostet:

Thai_First_Class_München_Bangkok
Preis für einen First Class Flug mit Thai Airways von München nach Bangkok (oneway) (Quelle: thairairways.com)

Wir wir sehen werden, geht es mit LifeMiles auch günstiger.

Möglichkeit 2 – Thai Airways First Class Flug über Avianca LifeMiles buchen

Sucht man den gleichen Flug über Avianca LifeMiles, findet man Folgendes:

LifeMiles_Avianca_Thai_FirstClass_München_Bangkok
Thai AIrways First Class mit Avianca LifeMiles buchen

Der gleiche Flug kostet hier 102.000 LifeMiles und 100,92USD. Nun muss man natürlich erstmal an die Meilen hierfür kommen. LifeMiles verkauft das ganze Jahr über Meilen für 3,3 US-Cent pro Meile. Wir könnten die benötigten Meilen innerhalb weniger Minuten also für 102.000 * 0,033USD  = 3.366USD = ca. 3.060€ kaufen. Alles was man braucht, ist eine Kreditkarte und den entsprechenden Vielfliegeraccount bei LifeMiles. Interessant wird es dadurch, dass man LifeMiles mehrmals pro Jahr mit einem Bonus von 135% bis 150% kaufen kann. Statt 3,3 US-Cent pro Meile zu zahlen, erhält man dann bis zu 2,5 Meilen (bei einem 150% Bonus) für 3,3 US-Cent. Eine Meile kostet dann effektiv im besten Fall 1,32 US-Cent.

Nehmen wir an wir hätten dies getan. Unser Thai Airways First Class Flug kostet dann 102.000 * 1,32 US-Cent + 100,92USD. Das entspricht bei einem Wechselkurs von 1€ = 1,1USD also 1.316€. Wir haben damit den Preis unseres First Class Tickets gegenüber der Buchung auf thaiairways.com um mehr als 1.600€ und damit mehr als 50% reduziert.

Natürlich setzt diese Strategie voraus, dass man die Meilen zum richtigen Zeitpunkt zum Bestpreis kauft, was für die meisten etwas problematisch in der Umsetzung sein wird. Wir wissen nicht wann es die nächste Aktion zu diesem Preis gibt und wir wissen nicht, ob diese dann zeitlich zu unserem gewünschten Buchungszeitpunkt passt. Wir haben allerdings noch eine zweite Strategie, die das Risiko minimiert und trotzdem noch sehr günstige Preise bietet:

Möglichkeit 3 –  Thai Airways First Class über Avianca LifeMiles buchen und Miles/Money nutzen

LifeMiles erlaubt es mit der Miles/Money Funktion ca. 60% der erforderlichen Meilen direkt bei der Buchung durch Cash zu ersetzen und so indirekt Meilen dazuzukaufen. Unseren First Class Flug kann man deshalb auch für 41.000 Lifemiles und 1.054,05USD (statt zuvor 102.000 + 100,92USD) buchen.

Wir haben also im Prinzip 61.000 Meilen für 1.085,78USD und damit 1,56 US-Cent pro Meile dazu gekauft. Das ist fast so günstig, wie die Meilen aus einer der Bonusaktionen. Der Durchschnittspreis der zugekauften Meilen veriiert übrigens mit der Anzahl der zugekauften Meilen. Das Minimum liegt bei 1,5 US-Cent. Kauft man die maximale Anzahl dazu wird es also wieder etwas teurer.

Nehmen wir an, dass wir erst nachdem wir einen Flug gefunden haben, entscheiden LifeMiles zu kaufen um unser Risiko zu minimieren. Alles was wir tun müssen, ist es 41.000 Meilen zum regulären Preis von 3,3 US-Cent zu kaufen. Die restlichen 62.000 Meilen kaufen wir, wie im Screenshot gezeigt, günstig während der Buchung dazu. So ergibt sich ein Gesamtpreis von 41.000 * 0,033USD + 1.054,05USD = 2.188€. Das ist zwar wieder etwas teurer, dafür ist das Risiko die Meilen ungenutzt verfallen zu lassen sehr gering und die Strategie ist sofort, immer und für jeden umsetzbar. Man muss keine der Bonusaktionen abwarten.

Um noch einmal zusammenzufassen. Wir haben drei Möglichkeiten identifiziert das gleiche First Class Ticket zu kaufen:

1) thaiairways.com Originalpreis: 2.996,55€

2) LifeMiles “optimale Strategie”: 1.316€ (ca. 44% vom Originalpreis)

3) LifeMiles “Sofort-Strategie”: 2.188€ (ca. 73% vom Originalpreis)

Das Einsparpotential ist also recht groß, auch wenn man immer noch ein bisschen Geld ausgeben muss.

Weitere Beispiele für Thai Airways First Class Flüge

Folgend findet ihr die Preise für 9 First Class Flüge (oneway), die sich aus der oben vorgestellten Strategie ergeben. Das Bild ist recht konsistent. Wer die “optimale” LifeMiles Strategie anwendent, spart ca. 50% gegenüber dem Preis auf thaiairways.com.

Thai_Airways_First_Class_Avianca_LifeMiles_Beispiele

Die größte relative Ersparnis ergibt sich auf der Strecke Bangkok – Sydney, denn hier sind laut Awardchart nur 60.000 LifeMiles für einen First Class Flug erforderlich. Das ist deutlich weniger als die 102.000 erforderlichen Meilen für einen Flug von Bangkok nach Europa, bei vergleichbaren Kaufpreisen für das jeweilige Ticket.

Interessant ist es aber auch von Europa über Bangkok nach Australien zu fliegen. Während die Strecke Europa – Bangkok in der First 102.000 Meilen erfordert, zahlt man für Europa – Bangkok – Australien 115.000 LifeMiles und damit nur 13.000 Meilen mehr – für einen fast doppelt so langen Flug. Hier kann es durchaus sein, dass man etwas länger sucht, da auf beiden Teilstrecken zur gleichen Zeit ein Platz in der First frei seien muss. Wer weit im Voraus bucht, hat aber realistische Chancen…

Es gibt aber auch ein Beispiel in dem der Direktkauf von einem First Class Ticket die günstige Variante ist: Ein Ticket in der First Class zwischen Bangkok und Hongkong kann man schon für 560€ kaufen. Den Returnflug gibt es für unter 1.000€.

Welche Haken gibt es?/Ein paar wichtige Anmerkungen

Es gibt ein paar wichtige Anmerkungen und Einschränkungen, denen man sich bewusst sein sollte:

  • Es ist kein Mix verschiedener Klassen in einer Buchung möglich, d.h. ein Economy-Zubringerflug für einen First Class Flug ist z.B. nicht möglich.
  • Die Verfügbarkeit von Prämienflügen auf LifeMiles ist begrenzt. Es ist nicht garantiert, dass man den gewünschten Prämienflug buchen kann.
  • Man sollte nur buchen, was man online findet. Das Callcenter von LifeMiles ist nicht unbedingt für kurze Wartezeiten und unkomplizierte Buchungen bekannt

Wie berechnet sich die Anzahl der erforderlichen Meilen für einen Prämienflug?

LifeMiles verfügt über einen klassichen zonenbasierten Awardchart, den ihr hier findet… Ein First Class Flug mit Thai Airways Bangkok in die folgenden Regionen kostet:

  • Bangkok – Europa: 102.000 Meilen + Steuern und Gebühren
  • Bangkok – Others (z.B. Australien): 60.000 Meilen + Steuern und Gebühren
  • Bangkok – North Asia (z.B. Japan, Hongkong): 50.000 Meilen + Steuern und Gebühren
  • Europa – Australien: 115.000 Meilen + Steuern und Gebühren

Da LifeMiles keine Treibstoffzuschläge weitergibt, kann man im Allgemeinen ca. 100€ Steuern und Gebühren rechnen.

Was ist mit Business Class Flügen?

Natürlich lässt sich die vorgestellte Strategie auch auf Business Class Flüge mit Lufthansa und anderen Star Alliance Airlines übertragen. Die Anzahl der erforderlichen Meilen, und damit der Gesamtpreis, reduziert sich dann etwas. Um wieviel genau, seht ihr im Awardchart von Avianca LifeMiles. Ein OnewayFlug in der Business Class von Europa nach Bangkok (bzw. Südasien) erfordert 78.000 Meilen (statt 102.000 in der First Class).

Fazit

Wer clever und vorausschauend optimiert, fliegt deutlich günstiger in der Thai Airways First Class. Leider bietet Thai Airways nur auf recht wenigen Strecken die First Class an (siehe Beispiele oben). Im Gegenzug hat man eine realistische Chance über LifeMiles einen verfügbaren Prämienflug in der First Class zu ergattern.

Wem das alles zu kompliziert ist, und trotzdem mal einen Blick in die First Class der Thai Airways werfen möchte, tut dies am besten auf der Strecke zwischen Bangkok und Hongkong, die sich schon für unter 600€ buchen lässt – ganz regulär auf thaiairways.com

*********************************************************************
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen
*********************************************************************

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*