Top 10 Singapore Airlines KrisFlyer Prämienflüge

Singapore Airlines KrisFlyer Meilen sind vielen in erster Linie für die Möglichkeit bekannt die begehrten Singapore Airlines Suites (noch luxuriöser als First Class) im A380 buchen zu können. Während die Möglichkeit diese zu buchen sicherlich einer der größten Pluspunkte des KrisFlyer Programms ist, gibt es auch noch ein paar andere beachtenswerte Prämienflüge mit anderen Star Alliance Partner-Airlines. In diesem Post erhaltet ihr eine Übersicht über die besten Prämienflüge, die sich mit KrisFlyer Meilen buchen lassen…


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Wer keine Meilen direkt im KrisFlyer Programm sammelt (was wohl die wenigsten tun), kann zum Beispiel Membership Rewards Punkte dorthin übertragen, die sich unter Anderem mit der American Express Gold und Platinum Kreditkarte sammeln lassen (5 Membership Rewards Punkte entsprechen 4 KrisFlyer Meilen).

Generell ist zu beachten, dass nur Prämienflüge, die auch von Singapore Airlines durchgeführt werden, auch online buchbar sind. Erfreulicherweise erfordern Prämien bei der Online-Buchung 15% weniger Meilen als bei einer telefonischen Buchung. Singapore Airlines Flüge sollte man also stets online buchen! Prämienflüge, die von anderen Star Alliance Airlines durchgeführt werden, müssen dagegen telefonisch gebucht werden.

Erwähnenswert ist auch, dass Singapore Airlines verschiedene Awardcharts für Prämienflüge mit Singapore Airlines und Star Alliance Partnern veröffentlicht hat:

Starten wir die Liste mit ein paar Singapore Airlines Suites Verbindungen. Wer diese Klasse noch nicht kennen sollte: Bei diesem Produkt habt ihr statt eines einfachen Sitzes quasi eine eigene “Kabine” an Bord, die über eine Schiebetür verfügt. Dazu gibt es ein vollwertiges Bett. Fliegt ihr zu zweit, gibt es sogar eine Kabine mit Doppelbett. Die Suites-Klasse ist damit vom Standard noch über der First Class angesiedelt.

1] Singapore Airlines Suites Class von Frankfurt nach New York

Kosten: 57.375 KrisFlyer Meilen + 283,81€ Steuern (0neway)

Wer die Singapore Airlines Suites Class, die exklusiv im A380 verfügbar ist, ab Deutschland fliegen möchte, kann dies nur ab Frankfurt tun. Da Singapore Airlines von Singapur über Frankfurt nach New York fliegt, lässt sich ohne Probleme die Strecke Frankfurt – New York oder umgekehrt buchen. Die erforderlichen 57.375 KrisFlyer Meilen lassen sich zum Beispiel durch den Übertrag von 71.719 Membership Rewards Punkten sammeln (5 MR Punkte = 4 KrisFlyer Meilen).

2] Singapore Airlines Suites Class von Frankfurt nach Singapur

Kosten: 91.375 KrisFlyer Meilen + 255,91€ Steuern (oneway)

Ab Deutschland gibt es noch eine zweite Verbindung auf der die Singapore Suites Klasse verfügbar ist: Frankfurt – Singapur. Aufgrund der größeren Distanz ist diese mit 91.375 KrisFlyer Meilen auch etwas teuer.

3] Singapore Airlines Suites Class von Los Angeles oder San Franciso nach Singapur

Kosten: 91.375 Krisflyer Meilen + zwischen ~120USD und ~350USD Steuern (oneway)

Wer aus den USA nach Asien fliegen möchte, kann auch dies in der Suites Klasse tun. Singapore Airlines fliegt von San Francisco bzw. Los Angeles drei Ziele in Asien an: Tokio, Seoul und HongKong. Von dort gehts dann, wenn gewollt, weiter nach Singapur.

4] Singapore Airlines First Class von Sao Paulo nach Barcelona

Kosten: 58.225 KrisFlyer Meilen + 37USD Steuern (oneway)

Eine steuergünstige Variante in der First Class (entspricht nicht der Suites Class) von Singapore Airlines zu fliegen, ist die Verbindung von Sao Paulo nach Barcelona, denn für Prämienflüge mit Abflug in Brasilien dürfen keine Treibstoffzuschläge erhoben werden (mehr Infos hier: Keine Treibstoffzuschläge auf Prämienflügen mit Abflug in Brasilien). So kann man schon für 58.225 KrisFlyer Meilen und ca. 37 US-Dollar von Brasilien nach Barcelona fliegen. Die Strecke wird nicht mit dem A380 bedient, daher gibt es statt der Suites nur eine reguläre First Class.

5] Singapore Airlines Suites Class von Singapur nach Sydney oder Melbourne

Kosten: 57.375 KrisFlyer Meilen + ca. 150€ Steuern (oneway)

Singapore Airlines bedient auch zwei Ziele in Australien mit dem A380 und damit mit der Suites Class: Melbourne und Sydney. Schon für 57.375 Meilen + ca. 150€ Steuern kommt man von Singapur nach Down Under. Die Flüge dauern ca. 7,5 Std.

Singapore Airlines Business Class an Bord des A350

  • Der A350 ist leicht an den charakteristischen Cockpit Fenstern zu erkennen, die an eine Sonnenbrille erinnern...

6] Singapore Airlines Suites Class von Singapur nach Tokio oder Seoul

Kosten: 51.000 KrisFlyer Meilen + ca. 150€ Steuern (oneway)

Noch eine weitere Singapore Airlines Suite Strecke: Singapur – Tokio. Auch dieser Flug dauert ca. 7 Stunden.

7] Singapore Airlines Suites Class von Singapur nach HongKong

Kosten: 31.875 KrisFlyer Meilen + ca. 30 bis 50€ Steuern (oneway)

Kommen wir schlussendlich noch zur günstigsten (da kürzesten) Möglichkeit in der Suites Class zu fliegen: Die Strecke Singapur – HongKong. Schon für 31.875 Meilen fliegt man oneway zwischen den beiden Städten. Die Steuern und Gebühren sind in beide Richtungen sehr günstig und betragen weniger als 50€.

[…Die ersten 7 Punkte sollten einen guten Überblick gegeben haben mit welchen Preisen man für Singapore Airlines Suites Prämienflüge rechnen muss. Weitere Ziele, die von Singapur aus angeflogen werden, sind z.B. Zürich, Paris und London. Kommen wir nun zu Verbindungen, die von Star Alliance Partnerairlines durchgeführt werden…]

8] Flüge mit Air New Zealand innerhalb Australiens, Neuseelands und den pazifischen Inseln

Kosten: ab 12.500 KrisFlyer Meilen (Economy oneway)

Singapore Airlines Award Chart gruppiert Australien, Neuseeland, sowie die pazifischen Inseln (Cook Inseln, Fiji, Niue, Norfolk Inseln, Samoa, Tahiti, Tonga und Vanuatu) in eine Award-Zone. Damit kann man schon für 12.500/17.500/22.500 Meilen in der Economy/Business/First Class fliegen (jeweils oneway). So kann man zum Beispiel von Perth in Westaustralien bis nach Fiji und zurück für nur 35.000 Meilen in der Business Class fliegen. Das ist extrem günstig für eine “Region”, die erstens riesengroß ist und zweitens mit regulär gekauften Tickets nur teuer zu erfliegen ist. Auf Air New Zealand, die Star Alliance Airline, die mit Abstand die meisten Verbindungen im Pazifik anbietet, werden nur sehr niedrige Steuern und Gebühren fällig.

9] United Flüge vom US-Festland nach Hawaii

Kosten: 17.500 KrisFlyer Meilen + ca. 5€ Steuern (oneway)

Prämienflüge vom US-Festland nach Hawaii sind mit KrisFlyer Meilen besonders günstig zu buchen. Einen Returnflug gibt es schon für 35.000 Meilen (60.000 in der Business Class). Da die Flüge von United durchgeführt werden, sind die Treibstoffzuschläge und damit die Steuern und Gebühren insgesamt sehr niedrig.

10] Flüge zwischen Hawaii und Zentralamerika

Kosten: 17.500 KrisFlyer Meilen + ca. 5€ Steuern (oneway)

Singapore Airlines Awardchart nach gehören Hawaii und Zentralamerika zur selben Zone. Diese umfasst damit Bermuda, die Karibik, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Hawaii, Mexiko, Nicaragua, Panama und Puerto Rico. So lassen sich große Strecken für nur 17.500 Meilen (Economy oneway) zurücklegen. Ein Business Class Award kostet 30.000 Meilen (oneway).

Was ist eure Lieblings-KrisFlyer-Prämie?


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*