Topbonus Tutorial Teil 9 – Topbonus Meilen vor dem Verfall schützen

Topbonus Meilen verfallen, wie bei vielen anderen Vielfliegerprogrammen auch, allgemein nach 36 Monaten. Den Verfall aussetzen kann man mit dem richtigen Vielfliegerstatus oder der airberlin Kreditkarte. In diesem Post erfahrt ihr wie es genau funktioniert…


>>> Hier gehts zur Übersicht aller topbonus Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Dieser Artikel ist Teil unseres umfangreichen topbonus Tutorials. Neben den Grundlagen und Besonderheiten des Programms erfahrt ihr wie man auf einfache Weise topbonus Meilen sammelt und auf der anderen Seite möglichst gewinnbringend und effizient einlöst. So werdet ihr im Handumdrehen zum topbonus Experten.

Die Grundlagen zur Meilengültigkeit und -verfall

Topbonus Prämienmeilen sind generell 36 Monate ab dem Sammelereignis gültig. Genau genommen verfallen sie aber erst zum nächsten Quartalsende nach Ablauf dieser 36 Monate. Das heißt wenn ihr zum Beispiel am 10. Januar 2015 Meilen sammelt verfallen diese dann standardmäßig am 31. März 2018.

Das eigentlich Umständliche ist nun aber, dass nicht für alle Meilen in einem Vielfliegeraccount das gleiche Verfallsdatum gilt. Stattdessen verfällt jede Meile abhängig davon wann sie erworben wurde. Sammelt ihr also zum Beispiel am 10. Januar 2015 und am 4. Mai 2015 Meilen, so verfallen erstere trotzdem am 31. März 2018, während letztere zum 30. Juni 2018 verfallen würden. Die Gültigkeit der vorher schon angesammelten Meilen wird durch erneute Sammelaktivitäten also nicht verlängert, wie es bei manch anderem Vielfliegerprogrammen der Fall ist.

Etwas einfacher wird es für Vielflieger mit Status, denn für Gold und Platinum Statusinhaber sind Prämienmeilen unbegrenzt gültig, solange sie ihren Status innehaben.

Folgende Definition findet ihr der Vollständigkeit halber in den AGB von airberlins topbonus:

2.5. Verfall von Status-/Prämienmeilen: Vorbehaltlich abweichender Informationen in den topbonus Kommunikationsmedien verfallen nicht eingelöste Prämienmeilen nach einem Zeitraum von 36 Monaten am Ende des Quartals, in dem sie gesammelt worden sind. Statusmeilen verfallen 12 Monate nach Inanspruchnahme der Leistung, die zur Statusmeilengutschrift führte. Es wird das Datum der Leistung, die zu der Status-/Prämienmeilengutschrift führte, zugrunde gelegt.”

Topbonus Meilen vor dem Verfall schützen

Die einfachste Variante Meilen vor dem Verfall zu schützen besteht darin Gold oder Platinum Status bei topbonus zu erreichen. Denn für diese Statusinhaber wird der Verfall von Prämienmeilen ausgesetzt solange der Status besteht.

Neben der Möglichkeit die eigenen Meilen durch den Status vor dem Verfall zu schützen gibt es noch die Option eine airberlin Kreditkarte abzuschließen. Derzeit werden für den Abschluss 12 Monate Meilenverfallsschutz angeboten:

airberlin_topbonus_meilenverfall_kreditkarte


>>> Hier gehts zur Übersicht aller topbonus Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Autor: Mark

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*