Topbonus Tutorial Teil 5 – Mit Oneway-Flügen Steuern und Gebühren sparen

Auf airberlin Prämienflügen mit Abflug in Deutschland werden leider hohe Steuern und Gebühren fällig. Dies gilt zum Beispiel wenn man mit airberlin von Deutschland nach Abu Dhabi fliegen möchte um dann von dort mit Etihad weiter nach Asien, Australien etc. zu reisen. Mit einem kleinen Trick kann man aber zumindest einen Teil der Steuern einsparen.


>>> Hier gehts zur Übersicht aller topbonus Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Dieser Artikel ist Teil unseres umfangreichen topbonus Tutorials. Neben den Grundlagen und Besonderheiten des Programms erfahrt ihr wie man auf einfache Weise topbonus Meilen sammelt und auf der anderen Seite möglichst gewinnbringend und effizient einlöst. So werdet ihr im Handumdrehen zum topbonus Experten.

Verdeutlichen wir uns das Ganze anhand eines Beispiels. Nehmen wir an wir suchen nach einem Flug von Berlin nach Abu Dhabi und zurück. Dann gibt es zwei Möglichkeiten diesen Flug zu buchen. Entweder mit einer einzelnen Buchung als Returnflug oder mit zwei separaten Oneway-Buchungen. Beides lässt sich ohne viel Aufwand online über die topbonus Webseite buchen. Die Anzahl erforderlicher Meilen ist in beiden Fällen die Gleiche.

Option 1: Eine Buchung als Returnflug

Dies ist wohl für die Allermeisten die naheliegenste Art den gewünschten Flug zu buchen. Geben wir zum Beispiel die Verbindung Berlin – Abu Dhabi mit den (willkürlichen) Daten vom 10. November bis 17. November ein, werden folgende Möglichkeiten angezeigt:

topbonus_airberlin_Prämienflug_Berlin_Abu_Dhabi_Berlin

Wählt man sowohl auf Hin- als auch auf Rückflug jeweils eine der angezeigten Direktverbindungen, ergibt sich ein Gesamtpreis für Hin- und Rückflug in der Economy Class von 60.000 topbonus Meilen und 324,87€. Damit zahlt man Steuern und Gebühren, die so hoch sind, dass es im Allgemeinen mehr Sinn macht einfach ein reguläres Ticket zu kaufen. Aber das nur am Rande… Interessanter ist was passiert, wenn man statt einem Return- zwei Onewayflüge bucht.

Option 2: Zwei separate Oneway-Buchungen

Im Folgenden setzen wir die Buchung aus zwei separaten Oneways zusammen. Beachtet, dass genau die gleichen Flüge wie im obigen Beispiel ausgewählt werden. Zunächst der Hinflug am 10. November von Berlin nach Abu Dhabi:

topbonus_airberlin_Prämienflug_Berlin_Abu_Dhabi

Für 30.000 topbonus Meilen + 175,57€ geht es von Berlin nach Abu Dhabi. Der Meilenpreis halbiert sich, wie erwartet. Auch die Steuern halbieren sich ungefähr. Aber es fehlt ja noch noch der Rückflug am 17. November:

topbonus_airberlin_Prämienflug_Abu_Dhabi_Berlin

Hier wird es interessant: Im Gegensatz zum Hinflug mit 175,57€ zahlt man auf dem Rückflug nämlich nur 19,30€ Steuern und Gebühren. In der Summe ergeben sich damit für den zusammengesetzten Flug Kosten in Höhe von 60.000 Meilen und 194,87€. Das ist eine Ersparnis gegenüber der Buchung aus Option 1 von 130€! Hier nochmal zu besseren Übersicht:

Option 1: 60.000 Meilen + 324,57€

Option 2: 30.000 Meilen + 175,57€ + 30.000 Meilen + 19,30€ = 60.000 + 194,87€

Während der Gesamtmeilenpreis in beiden Fällen 60.000 Meilen beträgt, unterscheiden sich die Steuern und Gebühren deutlich. Grund hierfür sind die unterschiedlichen Steuerregelungen von Deutschland und Abu Dhabi.

Fazit

Bucht man statt eines Returnsflugs zwei separate Onewayflüge, lassen sich Steuern und Gebühren in einer netten Größenordnung sparen.


>>> Hier gehts zur Übersicht aller topbonus Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Autor: Mark

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*