250 SPG Punkte für jeden SPG Mobile Checkin

SPG möchte die eigene App wohl etwas bekannter machen. Im Zeitraum vom 01. Mai bis 15. Juni 2018 erhalten Teilnehmer nämlich 250 SPG Punkte jür jeden SPG Mobile Checkin über die App. Mit dem SPG Mobile Checkin ist es möglich bereits vor der Anreise die meisten der sonst an der Hotelrezeption erforderlichen Angaben zu machen und dann bei Ankunft nur noch kurz den Schlüssel abzuholen. Aufgrund des hohen Werts eines Starpoints erzielt man mit dem Mobile Checkin damit derzeit mehrere Euro an Gegenwert…

250 Punkte für jeden SPG Mobile Checkin &copy SPG
250 Punkte für jeden SPG Mobile Checkin © SPG

Die Aktion findet ihr hier auf der SPG Webseite. Es nehmen fast 1.100 Hotels der Marken St. Regis, The Luxury Collection, Sheraton, Westin, Le Meridien, Tribute Portfolio und Four Points daran teil. Ausgeschlossen sind dagegen die Marken W, Element und Aloft. Die vollständige Liste aller teilnehmenden Hotels findet ihr hier. Die 250 Punkte gibt es dabei für jeden Mobile Checkin im Aktionszeitraum, ein Limit wie viele Punkte ihr sammeln könnt gibt es nicht. Die Gutschrift der Punkte erfolgt 10 bis 12 Wochen nach dem Aufenthalt.

Da SPG und Marriott im August ihre Treueprogramme zusammen legen (Marriott und SPG legen ihre Treueprogramme zusammen – Das ändert sich), und SOG zu diesem Zeitpunkt im Verhältnis 1 zu 3 in Marriott Punkte umgewandelt werden, entspricht jeder Mobile Checkin damit 750 Marriott Punkten.

Was ist der SPG Mobile Checkin?

Der SPG Mobile Checkin und Checkout ist eine über die SPG App angebotene Funktion, die es Teilnehmern erlaubt den Großteil des Checkin Prozesses bereits vor der Ankunft zu durchlaufen. Über die App kann die Ankunftzeit hinterlegt werden und zum Beispiel auch die Green Choice Option bereits ausgewählt werden. Bei Ankunft im Hotel holt man dann nur noch kurz den Schlüssel ab, der bereits an der Rezeption auf den Teilnehmer wartet. Der SPG Mobile Checkin ist aber nicht mit SPG Keyless zu verwechseln, welches das Mobiltelefon zum Zimmerschlüssel macht.

SPG Punkte in Meilen umwandeln

Was Starpoints so interessant und wertvoll macht, ist die Möglichkeit die Punkte zu ca. 35 Vielfliegerprogrammen übertragen zu können. Das Transferverhältnis beträgt in fast allen Fällen 1 zu 1, sodass 250 SPG Punkte zum Beispiel 250 Miles & More Meilen, 250 British Airways Executive Club Meilen, 250 Flying Blue Meilen oder 250 Emirates Skywards Meilen entsprechen. Da die meisten Meilenwährungen einen Wert von über 1 Cent/Meile haben (Was sind Miles & More Meilen wert?) sind 250 SPG Starpoints richtig eingesetzt deutlich mehr als 2,50 Euro wert.

SPG Punkte kaufen

Es könnte die letzte Aktion dieser Art vor dem Merger von SPG und Marriott Rewards sein. Bis zum 31.05.2018 werden SPG Punkte – eine der wohl flexibelsten und wertvollsten Punktewährungen für Vielflieger – mal wieder günstig zum Verkauf angeboten. Wer 5.000 SPG Punkte oder mehr kauft, erhält einen Rabatt von 35%. Mit dieser Aktion habt ihr daher die Möglichkeit indirekt Miles & More, KrisFlyer, Skywards, Avios und viele weitere Meilen zu kaufen. Wer die Maximalanzahl von 30.000 Starpoints für ca. 555€ kauft, hat genug Meilen um damit zum Beispiel einen Singapore Airlines Suites, Emirates First Class oder Lufthansa Business Class Flug zu buchen. Mehr Infos dazu im folgenden Artikel:

SPG Punkte kaufen: 35% Rabatt bis zum 31.05.2018 (Meilen bei über 30 Vielfliegerprogrammen für 1,48 Cent/Meile kaufen) – Neue Singapore Airlines Suite für 700€ fliegen

250 SPG Punkte für jeden SPG Mobile Checkin – Fazit

SPG zeigt sich mit dieser Aktion sehr großzügig. Die 250 Punkte sind mit wenigen Klicks gesammelt und letztendlich gratis. Und über was freut man sich mehr als Gratispunkte – vor allem wenn sie so flexibel einsetzbar sind wie SPG Punkte…

Meilenaktion des Monats:

Erhalte 15.000 Miles & More Meilen für den Abschluss der Miles & More Gold Kreditkarte bis zum 31.10.2018! Alle Infos hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*