50% Rabatt auf alle Flüge mit TAP – Business Class Return ab 717€ inkl. 200% Statusmeilen bei Miles & More

Man könnte sagen, dass das neue Jahr gut anfängt, und dafür bedarf es nicht einmal einer Error Fare. TAP Portugal bietet über das Wochenende 50% Rabatt auf sämtliche Flüge bzw. deren reinen Ticketpreis! Damit werden Business Class Return Flüge für 717 Euro in die USA möglich…

TAPs neuester Airbus A330-900neo © AIRBUS 2018
TAPs neuester Airbus A330-900neo © AIRBUS 2018

50% Rabatt auf alle Flüge mit TAP – Eckdaten

  • Airline: TAP Air Portugal
  • Buchungsklasse: Business Class (J, Z)
  • Der Deal: 50% Rabatt auf den Ticket Preis, dies schließt Steuern & Gebühren nicht mit ein; Nur auf von TAP durchgeführten Flügen
  • Ziele: weltweit
  • Abflugsort: beliebig
  • Reisezeitraum: Hinflug bis 28.02.2019; Rückflug bis 31.03.2019
  • Buchungszeitraum: Bis 10.02.2019
  • Änderungen/Stornierungen: Abhängig vom gewählten Tarif

Zur Megapromo

Flüge finden und buchen

Ich fand die Flugsuche über die Promopage etwas umständlich und unübersichtlich, auch wenn es die Auswahl für flexible Daten gibt. Einfacher war es über Google Flights die passenden Daten und Flüge zu suchen, und dort bei der Buchung dann TP auszuwählen. Hier könnt ihr dann die gewünschten Flüge aussuchen und ganz unten einen der drei folgenden Codes eingeben:

  • TP50
  • TAP50
  • MEGAPROMO50
Einfach das Häkchen setzen und einen der drei Codes eingeben - der Preis wird am Ende automatisch korrigiert
Einfach das Häkchen setzen und einen der drei Codes eingeben – der Preis wird am Ende automatisch korrigiert

Damit lässt sich dann zum Beispiel Boston ab Kopenhagen für 5348 DKK, das sind 717 Euro, buchen.

Halbiert wird "nur" der Ticketpreis
Halbiert wird „nur“ der Ticketpreis

Natürlich gilt das Angebot weder nur für den Abflughafen Kopenhagen, noch nur für die Zielregion Boston. Ihr könnt auch in Deutschland/Österreich/der Schweiz etc. starten und sämtliche von TAP angeflogenen Ziele auswählen. Neben obigem Flug lassen sich unter anderem noch folgende Ziele buchen:

  • Deutschland – Sao Paulo: 1.008€
  • Deutschland – Rio de Janeiro: 997€
  • Schweiz – Sao Paulo: 1.212€
  • Wien – Recife: 1.052€

Mit ein bisschen Kreativität ist hier ein wunderbarer Last-Minute Urlaub drin.

50% Rabatt auf alle Flüge mit TAP – Meilengutschrift

Die TAP Buchungsklasse J ist für einige Star Alliance Programme besonders attraktiv. In den meisten Fällen erhaltet ihr 200% der Entfernungsmeilen gutgeschrieben. Bei Miles & More erhaltet ihr für innereuropäische Legs pauschal 2.000 Meilen. Auf der Langstrecke sind es dann auch bei Miles & More 200%. Für die Strecke LIS – BOS gibt es bei 3.192 Meilen Flugdistanz zum Beispiel 6.384 Miles & More Prämien- und Statusmeilen je Richtung. Für einen Return-Flug sind es entsprechend 16.768 Prämien- und Statusmeilen.

Aber auch bei Aegean Miles + Bonus, Air Canada Aeroplan oder SAS EuroBonus erhaltet ihr 200% gutgeschrieben, so dass ihr hier unter Umständen sehr schnell an den Star Alliance Gold Status kommt. Für andere Programme sei auf wheretocredit.com verwiesen.

Die TAP Business Class

Auf der Strecke von Lissabon nach Sao Paulo fliegt seit kurzem der A330-900neo, welcher auch die neue Business Class verbaut hat. Aber auch die refitted staggered Business Class in den anderen A330 von TAP kann sich sehen lassen, hier sind die Sitze abwechselnd in 1-2-1 und 1-2-2 Konfiguration angeordnet und lassen sich ebenfalls in ein flaches Bett verwandeln. Nach Möglichkeit sind die alten „Rutschen“ zu vermeiden. Diese sind ebenfalls noch in einigen Fliegern verbaut und lassen sich zwar zu einem (angewinkelten) Bett verstellen, die Anordnung ist allerdings eine 2-2-2 Bestuhlung.

Weitere (Meilen-) Tipps für eure Reise

Fliegt ihr nicht gerade in der Premium Economy, Business oder First Class, ist die Meilenausbeute für Flüge mittlerweile in vielen Fällen recht enttäuschend. Doch Flüge sind bei Weitem nicht die einzige Sammelquelle. So bieten sich Mietwagen- und Hotelbuchungen ebenfalls für das optimierte Sammeln von Meilen an.

Tipp 1: Meilen für Hotelbuchungen sammeln

Falls ihr auf Reisen nicht unbedingt einer Hotelkette treu seid und keines der großen Hotelprogramme nutzt, empfiehlt es sich Hotelbuchungen für das Sammeln von Meilen zu nutzen. Wusstet ihr zum Beispiel, dass ihr mit Hotelbuchungen über booking.comhotels.com und expedia.de Meilen sammeln könnt? Mehr dazu in den folgenden Posts:

Tipp 2: Geld sparen beim Geld abheben

Ebenso wichtig ist es unnötige Kosten in Form von Bargeldabhebungs-Gebühren und Auslandseinsatz-Gebühren zu vermeiden. Mit Vielfliegerkreditkarten ist das leider nur selten möglich. Im Gegenteil: Wer zum Beispiel eine Miles & More Kreditkarte oder American Express Kreditkarte für das Geld Abheben im Ausland nutzt, zahlt mehrere Prozent Gebühren. Wer diese unnötigen Kosten vermeiden will, sollte also ein anderes Zahlungsmittel dabeihaben. Worauf ihr dabei achten solltet und welche Kreditkarten sich für Auslandseinsatz besonders eignen haben wir euch in den folgenden beiden Artikeln zusammengefasst:

Zum weiterlesen:

5 Kommentare

  1. Super, danke für die Antwort vor allem mit den Meilenwerten. Schade mit den „Kurztrips“ länger gehts bei mir in der Kürze des Buchungszeitraums nicht. Dann allen anderen viel Erfolg

    • Hi Ozi

      Ich bin über Google Flights gegangen, habe dort die günstigsten Daten für den erlaubten Zeitraum gesucht, und dann bin ich für den Buchungsschritt am Ende über die Webseite von TP gegangen. Dort habe ich dann den Code eingegeben und konnte die gewünschten Flüge auswählen, der Preis hat dann auch gepasst.
      Darf ich fragen was deine Daten waren bzw. wie du vorgegangen bist?

      Gruss Benedikt

      • sowohl google flights als auch TAP direkt, unterschiedliche Zeiträume 23.2. +5 tage oder 24,25,26 + 4 oder 5 tage Ab FRA, MUC, CGN nach GIG.

        Billigste war 1350 aber nur einer i.d.R lag ich bei 1700,- ++ Dazu gibt es business 2 traife einmal mit 150% Meilen sowie die mit 200% die aber nochmal einen Aufschlag von 2-300€ verursachen

        • Hi Ozi

          Ich habe gerade mal geschaut, das Billigste was ich finde sind auch etwa 1350, was aber vor allem an der kurzen Aufenthaltsdauer liegt. Bei längeren Aufenthalten finde ich auch tiefere Preise.

          Die 150% bzw. 200% beziehen sich nur auf die Meilen im eigenen Vielfliegerprogramm. Die Flüge buchen in J oder Z (werde ich gleich noch ergänzen), welche beide 200% bei M&M geben, hier kannst du bedenkenlos den tieferen Tarif auswählen.

          Gruss Benedikt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*