air france b787 900
07. August 2021 Markus 0 News

Air France fliegt ab Oktober von Paris-Orly nach Berlin und München

SkyTeam-Airline, Air France, wird zum Winterflugplan 21/22 sechs neue Flugrouten ab den Drehkreuzen Paris-Charles de Gaulle, Paris-Orly und Pointe-à-Pitre auf Guadeloupe aufnehmen. Aus deutscher Sicht ist die Neuigkeit bemerkenswert, dass Air France ab Oktober 2021 von Paris-Orly (ORY) nach Berlin und München fliegen wird.

Paris-Orly: Air France zweiter Hub in der Haupstadt

Berlin und München sind die einzigen beiden Flughäfen in Deutschland, die per Linienflug mit Paris-Orly verbunden werden. Paris-Orly ist der kleinere der beiden Pariser Flughäfen und befindet sich im Süden der französischen Hauptstadt. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt rund 10 km. Je nachdem, wo man in Paris hinmöchte, kann man von Orly deutlich schneller dorthin gelangen als vom großen Paris-Charles de Gaulle, der gut 25 km nördlich des Stadtzentrums liegt. Wer von einem zum anderen Flughafen reisen möchte, kann einen Shuttlebus der Air France nutzen, der an allen Terminals der beiden Flughäfen hält. Handelt es sich um einen notwendigen Flughafenwechsel innerhalb eines Air France-Tickets, ist der Bustransfer kostenlos.

Zum Beginn des Winterflugplans 21/22, konkret ab dem 31. Oktober 2021, fliegt Air France also von Paris-Orly nach München und Berlin. Beide Ziele werden, laut AF-Pressemeldung, täglich mit einem Airbus A318 angeflogen. Der Airbus A318 ist bei Air France mit 131 Sitzplätzen in einer typischen 3-3 Bestuhlung ausgestattet. In der Business Class bleibt der Mittelsitz frei. Dieses Fluggerät soll allerdings mittelfristig von den moderneren Airbus A220-300 ersetzt werden, von denen Air France insgesamt 60 bestellt hat und im September die erste Maschine erhalten wird.

Air France von Paris-Orly nach Berlin und München – Die Flugdaten

Derzeit sind nur die Flugdaten für die Strecke München – Paris-Orly geladen. Es gibt einen Umlauf am Morgen und einen am Abend.

  • München – Paris-Orly: AF7351, Abflug: 09:25 Uhr, Ankunft: 11:15 Uhr, täglich
  • München – Paris-Orly: AF7353, Abflug: 18:30 Uhr, Ankunft: 20:15 Uhr, täglich
  • Paris-Orly – München: AF7350, Abflug: 07:00 Uhr, Ankunft: 08:25 Uhr, täglich
  • Paris-Orly – München: AF7352, Abflug: 16:10 Uhr, Ankunft: 17:40 Uhr, täglich

Aktuell sind auf der Route Berlin – Paris-Orly nur Flüge von der Air France-KLM Transavia geladen. Diese Flugverbindung wird jedoch nur zweimal pro Woche mit einer Boeing 737 durchgeführt. Es sollte jedoch nicht lange dauern, bis auch die Flüge von Air France in den Buchungssystemen geladen sind.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Nur noch 3 Tage: Amex Platinum Kreditkarte mit 55.000 Punkten
  • 55.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 275€ Willkommensbonus (bis 05.10.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Info: Für die Miles & More Gold Kreditkarte (20.000 Meilen + 2 Lounge Gutscheine), American Express Business Platinum (75.000 Punkte), Payback American Express (3.000 Punkte) und Revolut (10 Euro Startguthaben) gibt es aktuell ebenfalls deutlich erhöhte Boni.