Air France Lounge Muenchen Roter Sessel Copyright
15. Dezember 2022 Markus 0 News

Air France Lounge in München nach Renovierung wiedereröffnet

Air France hat am 12.12.2022 ihre Lounge am Flughafen München wiedereröffnet. Sie befindet sich in Terminal 1 des Flughafens und wurde zwischen 28. Oktober und 11. Dezember umfassend renoviert.

75 Gäste finden Platz

Nach der Renovierung bietet die Air France Lounge in München 75 Gästen auf einer Fläche von 227 qm Platz. Sie ist als offener Raum gestaltet und verfügt über einen Essbereich, einen Coworking-Bereich sowie eine „Dedicated Corner“ am Ende der Lounge für First Class Kunden der Air France sowie Flying Blue Ultimate-Mitglieder. Im Mobiliar und dem Design spiegeln sich die Farben der französischen Fluglinie – Blau, Rot und Grau – wider. Die Lounge wird durch eine Metallwand geteilt.

Der spezielle Bereich für La Première- und Flying Blue Ultimate-Kunden ist so gestaltet, dass er den Gästen größtmögliche Privatsphäre und Komfort bietet. So ist er mit speziellen Möbeln, wie einem großen, gemütlichen Sofa, ausgestattet. Im Essbereich der Lounge finden die Gäste eine Auswahl an warmen und kalten Speisen sowie alkoholische und nicht-alkoholische Getränke vor. Der moderne Coworking-Bereich bietet einen großen Schreibtisch sowie kabellose Lademöglichkeiten für mobile Endgeräte. Zudem haben die Loungegäste Zugang zu kostenfreiem WiFi und finden Steckdosen und USB-Anschlüsse in der Nähe jedes Sitzes. Die Öffnungszeiten sind täglich von 05:30 Uhr bis 20:15 Uhr.

Zugang nicht nur für Premium- und Statuskunden

Die Air France Lounge befindet sich in Terminal 1 des Münchner Flughafens neben Flugsteig D12. Zutritt erhalten alle Business Class-Passagiere von Air France, KLM und den SkyTeam-Partnern sowie Flying Blue Platinum- und Gold-Mitglieder. Flying Blue Silver- oder Explorer-Mitglieder sowie Reisende in der Premium Economy Class oder Economy Class können den Zugang gegen eine Gebühr in Höhe von 25 EUR oder 6.000 Flying Blue Meilen kaufen. Außerdem ist die Air France Lounge München Teil des Priority Pass Netzwerks. Priority Pass-Inhaber erhalten ab drei Stunden vor planmäßigem Abflug Zutritt.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.