air france b787 900
15. Juli 2020 Markus 0 News

Air France veröffentlicht Flugplan bis Ende Oktober

Air France hat nun den Flugplan bis Ende Oktober veröffentlicht. Die Zahl der Ziele in Deutschland ist mittlerweile auf neun angestiegen, da nun Bremen dazukommt. In Österreich bleibt es bei Wien und in der Schweiz bei Genf und Zürich. Außerdem erhalten alle Flying Blue Teilnehmer auf Flügen mit Air France und KLM doppelte Prämien- und Statusmeilen.

Air France veröffentlicht Flugplan bis Ende Oktober

Bis Ende Oktober wird Air France das Flugangebot weiter ausweiten. Da in den vergangenen Wochen primär die Anzahl der Reiseziele erhöht wurde und die Air France bis August wieder 80% des ursprünglich geplanten Streckennetzes anbieten wird, steigern die Franzosen nun die Frequenzen auf den jeweiligen Strecken. Bis Ende September sollen 50% und Ende Oktober dann 60% des ursprünglichen Flugplans wieder angeboten werden. Mit rund 170 Destinationen sind dann 85% des eigentlichen Streckennetzes abgedeckt. Mehr als die Hälfte der Flotte (163 von 212) ist dann wieder im Einsatz. Genaue Flugdaten je Strecke findet ihr hier auf der Air France-Website.

Ziele ab Paris Charles de Gaulle

Der innerfranzösische Flugplan hat schon fast seine komplette Kapazität erreicht. Europäische Ziele sind im Vergleich zum August kaum hinzugekommen. Dafür wurden die Frequenzen erhöht.

Frankreich & französische Überseegebiete

Biarritz, Bordeaux, Brest, Clermont Ferrand, Lorient, Lyon, Marseille, Montpellier, Mulhouse, Nantes, Nizza, Pau, Rennes, Toulouse, Papeete, Saint Martin

Europa

Aberdeen, Alicante, Amsterdam, Athen, Barcelona, Bari, Belgrad, Bergen, Berlin, Bilbao, Billund, Birmingham, Bologna, Bremen, Bukarest, Budapest, Cagliari, Catania, Kopenhagen, Cork, Dublin, Dubrovnik, Düsseldorf, Edinburgh, Jerewan, Faro, Florenz, Frankfurt, Genf, Göteborg, Hamburg, Hannover, Heraklion, Ibiza, Istanbul, Kiew, Krakau, Lissabon, Ljubljana, London, Madrid, Malaga, Manchester, Mailand, Moskau, München, Neapel, Newcastle, Nürnberg, Olbia, Oslo, Palermo, Palma de Mallorca, Porto, Prag, Rom, St. Petersburg, Sevilla, Sofia, Stockholm, Stuttgart, Tiflis, Turin, Valencia, Venedig, Wien, Warschau, Zagreb, Zürich

Afrika & indischer Ozean

Abidjan, Abuja, Accra, Algiers, Antananarivo, Bamako, Bangui, Brazzaville, Casablanca, Conakry, Cotonou, Dakar, Djibouti, Douala, Freetown, Johannesburg, Kinshasa, Lagos, Libreville, Lomé, Luanda, Malabo, Marrakech, Mauritius, Nairobi, Niamey, N’Djamena, Nouakchott, Ouagadougou, Oran, Pointe-Noire, Rabat, Tunis, Yaoundé

Asien & Naher Osten

Bangalore, Bangkok, Mumbai, Delhi, Hongkong, Osaka, Seoul, Singapur, Tokio, Shanghai, Ho Chi Min City, Beirut, Dubai, Kairo, Tel Aviv

Nord- und Südamerika & Karibik

Atlanta, Boston, Cancun, Chicago, Detroit, Los Angeles, Houston, Mexiko-Stadt, Miami, Montreal, New York, San Francisco, Toronto, Washington,  Bogota, Buenos Aires, Fortaleza, Lima, Panama-City, Rio de Janeiro, Santiago de Chile, San Jose (CR), Sao Paulo, Havanna, Punta Cana, Santo Domingo

Weitere Strecken der Air France bis Oktober

  • Paris Orly: Ajaccio, Bastia, Biarritz, Brest, Calvi, Figari, Marseille, Montpellier, Nizza, Pau, Perpignan, Toulon, Toulouse, Cayenne, Fort-de-France, Pointe-à-Pitre, Saint-Denis, Aurillac Brive-la-Gaillarde, Castres, Lourdes-Tarbes und eine interkontinentale Strecke mit New York.
  • Ajaccio: Bordeaux, Caen, Lille, Lyon, Nantes, Pau, Rennes
  • Bastia: Bordeaux, Nantes, Lille, Rennes
  • Calvi: Bordeaux, Caen, Lille, Lyon, Nantes, Rennes, Straßburg
  • Figari: Bordeaux, Caen, Clermont-Ferrand, Lille, Lyon, Nantes, Rennes, Straßburg
  • Biarritz: Genf, Lyon, Nizza
  • Bordeaux: Athen, Ajaccio, Bastia, Calvi, Figari, Lyon, Marseille, Nizza
  • Brest: Marseille, Lyon, Toulon
  • Caen: Ajaccio, Calvi, Figari, Lyon, Marseille, Nizza
  • Lille: Ajaccio, Bastia, Calvi, Figari, Lyon, Marseille, Nizza, Perpignan, Toulon, Toulouse
  • Marseille: Athen, Bordeaux, Brest, Caen, Heraklion, Lille, Nantes, Rennes, Straßburg
  • Nantes: Ajaccio, Bastia, Calvi, Figari, Lyon, Marseille, Nizza, Toulon
  • Nizza: Athen, Biarritz, Bordeaux, Caen, Lille, Lyon, Metz-Nancy, Nantes, Rennes, Straßburg
  • Pau: Ajaccio, Lyon
  • Perpignan: Lille
  • Rennes: Ajaccio, Bastia, Calvi, Figari, Lyon, Marseille, Nizza, Toulouse
  • Strasbourg: Calvi, Figari, Lyon, Marseille, Nizza, Toulouse
  • Toulon: Brest, Lille, Nantes
  • Toulouse: Athen, Lille, Lyon, Rennes, Straßburg

Doppelte Prämien- und Statusmeilen bei Flying Blue

Wer noch in diesem Jahr mit Air France fliegt, wird im der Airline zugehörigen Vielfliegerprogramm Flying Blue, doppelt belohnt. Alle Flying Blue Teilnehmer erhalten bis Ende des Jahres 2020 doppelte Prämien- und Statusmeilen (XP) für Flüge mit Air France und KLM. Die Aktion gilt für alle Programmteilnehmer weltweit. Die doppelte Meilengutschrift efolgt automatisch, eine vorherige Registrierung ist nicht notwendig. Auch bereits gebuchte Flüge werden mit doppelten Meilen vergütet.

Das könnte dich auch interessieren: