air namibia
11. Februar 2021 Markus 0 News

Air Namibia vor Liquidation – Flugbetrieb bereits eingestellt

Paukenschlag in Windhuk! Über ihre Social Media-Kanäle gab die Air Namibia gestern bekannt, dass ab 11.02.2021 der Flugbetrieb eingestellt und somit alle Flüge gestrichen wurden. Offenbar wird die namibische Regierung die Liquidation der Air Nambia demnächst einleiten. Eine Stellungnahme der Regierung soll bald veröffentlicht werden.

Flugbetrieb eingestellt und keine Flugbuchungen bei Air Namibia mehr möglich

Air Namibia informierte am späten Abend des 10.02.21 die Öffentlichkeit, Geschäftspartner und andere Stakeholder per Eilmeldung, dass mit Wirkung zum 11.02.2021 der Flugbetrieb eingestellt wurde. Konkret bedeutet das, dass alle Flüge ab dem 11.02.2021 gestrichen wurden und alle Flugzeuge der Air Namibia-Flotte zurück zur Basis fliegen. Zudem können über das Reservierungssystem keine neuen Flugbuchungen vorgenommen werden. Passagiere, die vom Grounding der Air Namibia betroffen sind, können über folgende E-Mail-Adressen eine Erstattung beantragen: refunds@airnamibia.aero oder callcentre@airnamibia.aero.

pic.twitter.com/blQG9ke0tn

— AirNamibia -carrying the spirit of Namibia (@airnamibia1) February 10, 2021

Mitarbeiter der Air Namibia erhalten Abfindung

Das Management der Fluglinie wird sich nun mit Vertretern der Regierung über den Ablauf der Liquidation abstimmen. Dem Portal „ch-aviation“ sagte Air Namibia Pressesprecher Twaku Kayofa, dass die Regierung zeitnah eine Stellungnahme veröffentlichen wird, um ihre Entscheidung zu erklären. Laut namibischen Medienberichten, sollen die 636 Mitarbeiter eine Abfindung in Höhe von 12 Monatsgehältern erhalten, darüber hinaus jedoch keine Zuwendungen mehr erhalten. In den vergangenen 10 Jahren musste die namibische Regierung die defizitäre Air Namibia mit rund 8,4 Milliarden NAD unterstützen. Das entspricht ungefähr 470 Millionen EUR. Stets hatte der Flagcarrier mit Ineffizienz, einer schlechten Flottenplanung, nicht rentablen Routen und zu viel Personal zu kämpfen. Kurze Zeit sah es so aus, als würde der Staat der Air Namibia eine letzte Chance geben und ihr erneut Staatshilfe gewähren. Doch kurz darauf kam die Nachricht, dass sich die Behörden mit dem Aufsichtsrat der Fluglinie überworfen hätten. Nun wird die Regierung die Air Nambia also doch fallen lassen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • 40.000 Punkte oder 200€ Rekord-Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum (75.000 Punkte), Miles & More Gold (25.000 Meilen), Payback Amex (5.000 Punkte), American Express Business Platinum (150.000 Punkte) und Amex Platinum Österreich (75.000 Punkte) Kreditkarte gibt aktuell ebenfalls Rekord-Boni.