alaska airlines san francisco 2017
14. Dezember 2020 Markus 0 News, Status

Alaska Airlines ändert Statusanforderungen ab 2021

Gerade erst hat das zukünftige oneworld Mitglied Alaska Airlines die Zuordnung der Mileage Plan Statuslevel zu den allianzweiten oneworld Statusleveln bekanntgegeben. Kurz darauf hat die Fluglinie aus dem Westen der USA eine weitere Neuigkeit verkündet. Alaska Airlines ändert die Statusanforderungen in ihrem Vielfliegerprogramm Mileage Plan zum Beginn des kommenden Jahres.

Alte Regelung zur Statusqualifikation bis 31.12.2020

Alaska Mileage Plan hat 3 Mitgliedsstufen – MVP, MVP Gold und MVP Gold 75K. Die alte Regelung gilt noch bis zum 31.12.2020. Wer sich bis dahin für einen Status bei Alaska Mileage Plan qualifizieren möchte, benötigt eine bestimmte Anzahl an Elite Meilen oder Segmenten pro Kalenderjahr. Wer Elite Meilen auch über Partnerairlines sammelt, muss dabei etwas höhere Anforderungen erfüllen, als wenn man nur mit Alaska Airlines fliegt. Für den MVP Gold benötigte man nach alter Regelung entweder 40.000 Elite Meilen mit Alaska, 50.000 Elite Meilen mit Partnerairlines und Alaska Airlines oder 60 Segmente mit Partnerairlines und Alaska Airlines.

Alaska Airlines Mileage Plan Alte Statusanforderungen

Neue Regelung zur Statusqualifikation ab 01.01.2021

Bei den neuen Statusanforderungen, die ab dem 01.01.2021 gelten, fallen die höheren Anforderungen bei der Qualifizierung über Partnerairlines weg. Dafür benötigt man ab dem Jahr 2021 eine bestimmte Anzahl an Segmenten, die mit Alaska Airlines geflogen werden müssen. Für den niedrigsten Status MVP sind es 2 Flugsegmente mit Alaska, für den mittleren MVP Gold 4 Segmente und für den höchsten Status MVP Gold 75K 6 Segmente. Um den MVP Gold zu erhalten, der ab 31.03.2021 gleichzeitig auch dem oneworld Sapphire entspricht, braucht man weiterhin 40.000 Elite Meilen oder 60 Segmente, von denen mindestens 4 mit Alaska Airlines geflogen werden müssen.

Alaska Airlines Mileage Plan Neue Statusanforderungen

Alaska Airlines ändert Statusanforderungen – Fazit

Durch die neue Regelung wird es für europäische Vielflieger, die sich über Alaska Airlines Mileage Plan für einen oneworld Statuslevel qualifizieren wollen, nicht ganz so einfach. Denn Alaska Airlines bietet ausschließlich Flüge auf dem amerikanischen Kontinent an. Am ehesten erreicht man die notwendigen Segmente mit Inlandsflügen innerhalb der USA. Eine genaue Übersicht über die aktuellen Ziele findet ihr unter Alaska Airlines Destinations.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Miles & More Gold Kreditkarte mit bis zu 35.000 Meilen
  • Bis zu 25.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (nur bis 28.02.2021)
  • 10.000 Miles & More Meilen Umsatzbonus zusätzlich
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln