Air Tahiti Nui Flugzeug Boeing 787 9 Copyright
30. März 2022 Markus 0 Meilen & Punkte einlösen, News

Air Tahiti Nui neuer Alaska Airlines Mileage Plan Partner

Kaum eine Region dieser Welt ist so abgelegen und schwer zu erreichen wie Französisch-Polynesien. Gleichzeitig ist das französische Überseegebiet im Südpazifik das Traumreiseziel vieler. Air Tahiti Nui und Alaska Airlines haben nun eine Kooperation bekanntgegeben, die Französisch-Polynesien uns Meilen- und Punktesammlern ein Stückchen näherbringt.

Wie Alaska Airlines per Pressemitteilung bekanntgab, wird Air Tahiti Nui (TN), eine neue Flugverbindung zwischen Papeete und dem Alaska Airlines-Drehkreuz in Seattle aufnehmen. Außerdem wird es zukünftig möglich sein auf Flügen mit Air Tahiti Nui Alaska Airlines Mileage Plan Meilen zu sammeln und einzulösen. Air Tahiti Nui (TN) ist übrigens nicht zu verwechseln mit Air Tahiti (VT), die nur Flüge innerhalb Französisch-Polynesiens durchführt.

Air Tahiti Nui fliegt von Seattle nach Tahiti

Mit Seattle wir Air Tahiti Nui zum 04. Oktober 2022 eine zweite Destination in den USA hinzufügen. Bisher flog man täglich zwischen Papeete und Los Angeles. Die neue Route nach Seattle wird zweimal pro Woche durchgeführt. Hier die Flugdetails:

  • Papeete – Seattle: Abflug: 22:00 Uhr, Ankunft: 10:25 Uhr am Folgetag; dienstags und samstags
  • Seattle – Papeete: Abflug: 12:40 Uhr, Ankunft: 19:30 Uhr; mittwochs und sonntags

Zum Einsatz kommt selbstverständlich eine Boeing 787-9 Dreamliner, denn die Flotte der Air Tahiti Nui besteht ausschließlich aus vier Maschinen dieses Flugzeugtyps. Die Sitzplatzkonfiguration ist bei allen vier Flugzeugen einheitlich. Es befinden sich 30 Sitzplätze in der Poerava Business Class (2-2-2 Layout), 32 Sitze in der Moana Premium Economy Class (2-3-2 Layout) und 232 Sitze in der Moana Economy Class (3-3-3 Layout).

Neben Los Angeles fliegt Air Tahiti Nui zudem nach Paris (mit Zwischenstopp in Los Angeles) und ab Juli kehren Tokio Narita und Auckland ins Streckennetz zurück.

Partnerschaft startet im April – Award Chart noch nicht veröffentlicht

Ab 01. April 2022 wird Air Tahiti Nui dann neuer Partner von Alaska Airlines Mileage Plan, dem Vielfliegerprogramm des oneworld-Mitglieds. Das Programm ist bekannt für die große Anzahl an allianzfremden Partnerairlines. Schon zu Beginn der Kooperation können Mileage Plan Meilen auf Flügen von Air Tahiti Nui gesammelt werden. Die Gutschrift der Meilen benötigt zwischen sechs und acht Wochen. Alaska Airlines hat bereits eine Partnerseite für Air Tahiti Nui eingerichtet. Dort findet ihr folgende Tabelle für die Meilengutschrift vor:

Alaska Airlines Meilengutschrift Air Tahiti Nui
Meilengutschrift bei Alaska Airlines Mileage Plan auf Flügen mit Air Tahiti Nui © Air Tahiti Nui

Das Einlösen von Mileage Plan Meilen auf Flügen nach Tahiti soll dann im Laufe des Frühlings möglich sein. Derzeit arbeitet Alaska Airlines zudem an der Integration aller oneworld-Partnerairlines. Da Air Tahiti Nui noch nicht integriert ist, ist noch kein Award Chart veröffentlicht und somit noch keine Meilenpreise einsehbar.

Air Tahiti Nui neuer Alaska Airlines Mileage Plan Partner – Fazit

Sobald Prämienflüge mit Air Tahiti Nui über Alaska Airlines Mileage Plan verfügbar sind, haben Reisende eine weitere Option, um nach Französisch-Polynesien zu gelangen. Ein Vorteil für europäische Meilensammler besteht auch darin, dass Mileage Plan Meilen mehrmals im Jahr kostengünstig gekauft werden können. Wer den richtigen Sale erwischt, kauft Meilen für im besten Fall ca. 1,50 EUR-Cent/Meile. Bei diesem Preis kann es für bestimmte Flüge sinnvoll sein, die erforderlichen Meilen für einen Prämienflug einfach direkt bei Mileage Plan zu kaufen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 375€ Willkommensbonus (bis 27.07.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Info: Für die American Express Gold (40.000 Punkte), Miles & More Gold Kreditkarte (15.000/20.000 Meilen), Amex Business Gold (50.000 Punkte), Amex Gold [Österreich] (25.000 Punkte) und Cornèrcard Miles & More Kombi-Angebot Classic [Schweiz] (30.000 Meilen) gibt aktuell ebenfalls deutlich erhöhte bzw. Rekord-Boni.