Alitalia Business Class A330 200 Predeparture Drink 3
20. Juni 2020 Mark 2 Meilen & Punkte einlösen, Sweetspots

Alitalia MilleMiglia Sweetspots – Die 10 besten Prämienflüge

Alitalia und das zugehörige MilleMiglia Vielfliegerprogramm genießen nicht unbedingt den besten Ruf. Die Italienische Nationalairline gilt als Dauer-Pleitekandidat und auch MilleMiglia Programm wird selten mit den besten Einlösemöglichkeiten für Prämienflüge in Verbindung gemacht. Doch ist MilleMiglia wirklich so unattraktiv? Wir schauen uns die besten Alitalia MilleMiglia Sweetspots an. Interessant können diese für Inhaber einer American Express Kreditkarte sein, denn Membership Rewards Punkte sind im Verhältnis 5 zu 4 in MilleMiglia umwandelbar.

MilleMiglia Meilen einlösen – Die wichtigsten Infos in Kurzform

Falls ihr mit dem MilleMiglia Vielfliegerprogramm bisher nicht vertraut sein solltet und euch das erste Mal mit dem Programm auseinandersetzt, fassen wir im Folgenden die wichtigsten Infos zum Programm kurz zusammen.

MilleMiglia Awardchart

MilleMiglia verfügt über zwei verschiedene Awardcharts. Es gibt einen Awardchart für Prämienflüge mit Alitalia (Link) und einen Awardchart für Prämienflüge mit Partnerairlines (Link). Letzter wird auch als Multicarrier Awardchart bezeichnet, da dieser zur Anwendung kommt, wenn ihr Alitalia und eine weitere Airline auf dem gleichen Ticket bucht.

Fliegt ihr mit Alitalia legen Abflug- und Zielort den Meilenpreis fest. MilleMiglia nutzt zu diesem Zweck Preiszonen, welche mit AZ0, AZ1, …, AZ7 bezeichnet werden. Je weiter ein Ziel von Italien entfernt ist, desto höher die Preiszone. So fallen italienische Ziele in Zone AZ0, während beispielsweise Japan, Südafrika und Brasilien in Zone AZ7 fallen.

Alitalia Millemiglia Awardchart Alitalia Praemienfluege
MilleMiglia Award Chart für Prämienflüge mit Alitalia

Zu beachten ist, dass Oneway-Prämienflüge in der Regel 60% der erforderlichen Meilen eines Returnfluges erfordern. So erfordert ein Alitalia Business Class Flug von Rom in die USA 48.000 Meilen oneway oder 80.000 Meilen return.

Fliegt ihr mit einer Partnerairline von Alitalia legen wie bei den meisten anderen Vielfliegerprogrammen grundsätzlich Abflug- und Zielregion, sowie die Reiseklasse den Meilenpreis fest. Die Preise im Chart beziehen sich auf Oneway-Flüge. Returnflüge sind zum doppelten Preis buchbar.

Alitalia Millemiglia Awardchart Partnerairlines Praemienfluege

Wer die beiden Awardcharts vergleicht, sieht dass der Partnerairline-Awardchart deutlich unattraktiver ist als der Alitalia Awardchart. Dies zeigt sich auch bei den Sweetspots. Die besten Einlösemöglichkeiten von MilleMiglia Meilen sind in der Regel Flüge mit Alitalia selbst.

Prämienflugsuche

MilleMiglia verfügt eine Onlinesuche, die fast alle Partnerairlines online abbildet und dank einer Wochenübersicht das Auffinden von Verfügbarkeiten halbwegs nutzerfreundlich macht. Gleichzeitig ist die Suche recht langsam und etwas nervig zu bedienen. Die Suche könnt ihr auch ohne einen bestehenden MilleMiglia Account nutzen. Das ist insbesondere für American Express Kreditkarteninhaber praktisch, die Punkte zu MilleMiglia übertragen wollen, das Programm aber ansonsten nicht nutzen.

Routing Regeln

MilleMiglia erlaubt sowohl Return- als auch Oneway-Flüge. Oneway-Flüge mit Alitalia erfordern dabei 60% der erforderlichen Meilen für einen Returnflug (bei Partnerairlines sind es 50%). Pro Ticket seid ihr auf 2 Umstiege (3 Segmente) für Flüge mit Alitalia und 4 Umstiege (5 Segmente) für Flüge mit Partnerairlines. Stopover (Umstiegszeit > 24 Stunden) sind grundsätzlich nicht möglich. Alitalia spezifiziert nicht genauer, ob diese Regelung auch für Oneway-Tickets gilt.

Partnerairlines

Das MilleMiglia Programm ermöglicht die Buchung von Prämienflügen mit Alitalia und allen SkyTeam Airlines. Hinzu kommen außerdem einige allianzfremde Partnerairlines. Ein Großteil dieser Partnerairlines ist online über die MilleMiglia Webseite buchbar.

SkyTeam Partnerairlines

  • Aeroflot
  • Aeromexico
  • Aerolineas Argentinas
  • Alitalia
  • Air Europa
  • Air France
  • China Eastern
  • China Airlines
  • China Southern
  • Czech Airlines
  • Delta Airlines
  • Garuda Indonesia
  • Kenya Airways
  • KLM Royal Dutch Airlines
  • Korean Air
  • Middle East Airlines
  • Saudia Airlines
  • Tarom Airlines
  • Vietnam Airlines
  • Xiamen Airlines

Andere Partnerairlines

  • Air Serbia
  • ANA (nur telefonisch buchbar)
  • China Southern
  • Etihad
  • GOL
  • Virgin Australia

Treibstoffzuschläge

MilleMiglia gibt Treibstoffzuschläge an den Kunden weiter, wenn dieser von der Airline mit der geflogen werden soll erhoben werden. Alitalia selbst gehört zu den Airlines, die Treibstoffzuschläge erheben. Auf einem Langstreckenflug in der Business Class müsst ihr mit Zuzahlungen von ca. 400 bis 500 Euro return rechnen.

Stornierung/Umbuchung

MilleMiglia Prämienflüge können vor Abflug gegen eine Gebühr von 55 Euro oder 5.000 Meilen umgebucht (Änderung der Strecke, Änderung des Namens, Änderung der Reiseklasse, Änderung der Airline) werden (Link). Eine Stornierung ist laut Programm FAQ nicht möglich.

“It is not allowed to cancel an issued award ticket and get the miles back. In case of non-use of the ticket, during its validity, you can only request the refund of taxes and fuel surcharge, except for the service fee required for flights not operated by Alitalia.”

MilleMiglia Meilen sammeln

Die Möglichkeiten MilleMiglia Meilen abseits von Flügen zu sammeln sind für deutsche Nutzer begrenzt. Eine nennenswerte Ausnahme stellt das Membership Rewards Programm von American Express dar. Dort gesammelte Punkte können im Verhältnis 5 zu 4 in MilleMiglia Meilen umgewandelt werden. Unter Berücksichtigung einer Sammelrate von 1 Membership Rewards Punkt je 1€ Umsatz (1,5 Punkte je 1€ Umsatz mit dem Membership Rewards Turbo) ergibt sich eine effektive Sammelrate von 0,8 bzw. 1,2 MilleMiglia Meilen je 1 Euro Umsatz.

Kommen wir damit zu den besten Möglichkeiten MilleMiglia Meilen einzulösen.

Alitalia Business Class A330 200 Sitz Fenster 2

MilleMiglia Sweetspots #1] Alitalia Business Class Flüge nach Nordamerika

Alitalia Business Class Flüge in die USA, Kanada und Mexiko können für nur 48.000 MilleMiglia Meilen oneway und 80.000 Meilen return gebucht werden. Fliegt zum Beispiel für nur 48.000 Meilen und 181 Euro Steuern und Gebühren von Rom nach New York JFK.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Alitalia Business Class Fco Jfk

Zum gleichen Meilenpreis ist auch ein Flug mit Zubringer ab Deutschland buchbar. So könnt ihr einen Alitalia Business Class Flug von Frankfurt über Rom nach New York für 48.000 Meilen und 253 Euro Steuern und Gebühren buchen. Aufgrund der höheren Steuern und Gebühren für Flüge ab Deutschland kann sich ggf. die Anreise nach Italien auf anderem Wege lohnen.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Alitalia Business Class Fra Fco Jfk

Da Oneway-Flüge 60% der erforderlichen Meilen eines Returnfluges erfordern ist es relativ gesehen günstiger einen Returnflug zu buchen. Pro Flugrichtung zahlt ihr dann nur noch 40.000 Meilen (80.000 Meilen return). Folgend ein Beispiel für einen Alitalia Business Class Flug von Rom nach New York und zurück.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Delta Business Class Rom Jfk Rom

Da der MilleMiglia Awardchart Zonen-basiert ist, könnt ihr natürlich ebenso jedes andere Ziel in den USA, Mexiko und Kanada zu diesem Meilenpreis anfliegen. Alitalia fliegt unter Anderem Boston, New York, Washington, Miami, Chicago, San Francisco, Los Angeles, Toronto und Mexico City an. Weitere Strecken findet ihr unkompliziert mit dem Flightconnections Tool.

Medhufushi Island Resort Malediven Unsplash

MilleMiglia Sweetspots #2] Alitalia Business Class Flüge auf die Malediven

Alitalia fliegt von Rom nach Malé auf den Malediven. Flüge ins Inselparadies können für 30.000 Meilen oneway bzw. 50.000 Meilen return in der Economy Class und für 48.000 Meilen oneway bzw. 80.000 Meilen return in der Business Class gebucht werden. Auf einem Alitalia Business Class Flug von Rom nach Malé kommen dann noch 167 Euro Steuern und Gebühren hinzu. Kein schlechter Preis für einen 9-stündigen Direktflug!

Alitalia Millemiglia Praemienflug Alitalia Business Class Rom Mle

MilleMiglia Sweetspots #3] Alitalia Business Class nach Indien

Zu guter Letzt sind dann auch noch Alitalia Business Class Flüge nach Indien für 48.000 MilleMiglia Meilen oneway bzw. 80.000 Meilen return buchbar. Mit Rom – Delhi wird derzeit nur eine Strecke nach Indien bedient. Für einen Oneway Flug zahlt ihr neben 48.000 Meilen noch 167 Euro Steuern und Gebühren.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Alitalia Business Class Rom Del

Der ca.  7-stündige Flug wird mit einem Alitalia Airbus A330 durchgeführt.

MilleMiglia Sweetspots #4] Alitalia Business Class nach Japan und Südamerika

Die längsten Flüge im Alitalia Netzwerk gehören Flüge nach Südamerika und Asien. Für diese Ziele gilt das teuerste Preisband im Alitalia Awardchart. Damit werden für einen Alitalia Business Class Flug 72.000 Meilen oneway bzw. 120.000 Meilen return fällig. In der Economy müsst ihr mit 48.000 Meilen oneway bzw. 80.000 Meilen return rechnen.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Alitalia Business Class Rom Hnd

Alitalia fliegt neben Tokio Haneda und Narita derzeit keine weiteren Ziele in Fernost an. In Südamerika werden Sao Paulo, Rio de Janeiro und Buenos Aires angeflogen. In Afrika sind Johannesburg und Mauritius zu oben genanntem Preis erreichbar.

Alitalia Business Class A330 200 Kabine 1

Aus regulatorischen Gründen werden für Flüge ab Brasilien keine Treibstoffzuschläge erhoben (Diese Länder untersagen oder begrenzen Treibstoffzuschläge). Ein Alitalia Business Class Flug von Sao Paulo nach Rom erfordert daher neben 72.000 Meilen nur 22 Euro Zuzahlungen.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Alitalia Business Class Gru Rom

MilleMiglia Sweetspots #5] Alitalia Flüge innerhalb Italiens

Die günstigsten Flüge im MilleMiglia Awardchart sind Prämienflüge mit Alitalia innerhalb Italiens. In der Economy Class sind diese für 12.000 Meilen oneway buchbar. In der Business Class sind es 15.000 Meilen. Returnflüge sind für 20.000 Meilen (Economy) bzw. 30.000 Meilen (Business) buchbar. Bei ca. 30 bis 50 Euro Steuern und Gebühren pro Flugrichtung lohnt sich die Buchung aber nur, wenn der reguläre Flugpreis entsprechend hoch ist.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Alitalia Economy Class Rom Mxp

MilleMiglia Sweetspots #6] Flüge innerhalb Europas

Der Alitalia Multicarrier Awardchart (Link), welcher für sämtliche Alitalia Partnerairlines gilt, unterteilt Europa und Nordafrika in insgesamt drei Zonen.

  • Europe 1 and North Africa 1: Italy, Albania, Algeria, Austria, Bosnia & Herzegovina, Bulgaria, Croatia, Czech Rep., Hungary, Libya, Macedonia, Malta, Montenegro, Poland, Romania, Serbia, Slovakia, Slovenia, Switzerland, Tunisia
  • Europe 2 and North Africa 2: Belgium, Denmark, Finland, France, Germany, Greece, Ireland, Iceland, Luxembourg, Morocco, Netherlands, Norway, Portugal, Spain, Sweden, United Kingdom
  • Europe 3 and North Africa 3: Armenia, Azerbaijan, Belarus, Cyprus, Egypt, Estonia, Georgia, Israel, Jordan, Latvia, Lebanon, Lithuania, Moldova, Syria, Turkey, Ukraine, Western Russia

Flüge innerhalb dieser drei Regionen erfordern je nach Kombination der drei Zonen 12.000, 15.000 oder 20.000 Meilen in der Economy Class (oneway). Das ist nicht automatisch ein Sweetspot, die “großzügige” Definition der Regionen erlaubt aber einige Routings für die sich ein sehr gutes Preisverhältnis ergibt. Fliegt zum Beispiel für 15.000 MilleMiglia Meilen und 76 Euro Steuern und Gebühren in der Air France Economy Class von Stockholm über Paris nach Marrakesch.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Air France Economy Class Arn Rak

Oder fliegt für 20.000 Meilen und 70 Euro mit Aeroflot von Moskau nach Teneriffa.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Aeroflot Economy Class Tfs Mow

Je ungewöhnlicher und teurer die Route, desto eher kann sich die Buchung eines Europa-Fluges über MilleMiglia auszahlen. Für gewöhnliche Flüge, wie beispielsweise Frankfurt – Paris, lohnt sich der Meileneinsatz dagegen tendenziell nicht.

MilleMiglia Sweetspots #7] Etihad Business Class Flüge nach Nordamerika

Für Prämienflüge mit Etihad kommt der MilleMiglia Partner-Awardchart zum Tragen (Link). Auch wenn dieser offiziell als Multicarrier-Awardchart bezeichnet wird gilt dieser auch dann, wenn euer Routing nur mit einer Partnerairline geflogen wird. Damit gelten Preise von 60.000 bis 150.000 Meilen für einen Etihad Business Class Flug (oneway) von oder nach Abu Dhabi. Economy Flüge sind jeweils zum halben Preis buchbar. First Class Prämienflüge sind über MilleMiglia nicht buchbar.

  • Abu Dhabi – Europa: 60.000 Meilen
  • Abu Dhabi – Central and Southern Africa: 60.000 Meilen
  • Abu Dhabi – Indian Sub-Continent: 90.000 Meilen
  • Abu Dhabi – North America: 120.000 Meilen
  • Abu Dhabi – Northern Asia: 120.000 Meilen
  • Abu Dhabi – Southeast Asia: 120.000 Meilen
  • Abu Dhabi – Central America, Caribbean, Hawaii, Mexico: 120.000 Meilen
  • Abu Dhabi – South America 1: 120.000 Meilen
  • Abu Dhabi – South America 2: 120.000 Meilen
  • Abu Dhabi – Australia and Pacific: 150.000 Meilen

MilleMiglia gibt im Falle von Etihad Prämienflügen keine Treibstoffzuschläge weiter. Ein Etihad Business Class Flug von Frankfurt nach Dubai ist deshalb zum Beispiel für 60.000 MilleMiglia Meilen und nur 77 Euro Steuern und Gebühren buchbar.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Etihad Business Class Fra Auh

Spannend am MilleMiglia Awardchart ist, dass Prämienflüge ab Europa zum Teil günstiger sind als Prämienflüge ab Abu Dhabi. So erfordern Etihad Business Class Flüge von Abu Dhabi nach Nordamerika 120.000 Meilen oneway. Ein Etihad Business Class Flug von Europa über Abu Dhabi nach Nordamerika ist dagegen für 100.000 Meilen oneway buchbar. Trotz des zusätzlich erforderlichen “Zubringer-Fluges” von Europa nach Abu Dhabi zahlt ihr 20.000 Meilen weniger. Fliegt zum Beispiel für 100.000 Meilen und 127 Euro Steuern und Gebühren von Frankfurt über Abu Dhabi nach New York.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Etihad Business Class Fra Auh Jfk

In Summe seid ihr mit einem solchen Routing schnell 20 oder mehr Stunden in der Luft. Für Flugzeit-Maximierer ist diese Option daher durchaus spannend.

MilleMiglia Sweetspots #8] Business Class Flüge zwischen Nord- und Südamerika

Prämienflüge in der Business Class zwischen North America (kontinentale USA, Kanada) und South America 1 (Kolumbien, Ecuador, French Guyana, Peru, Suriname, Trinidad & Tobago, Venezuela) erfordern nur 40.000 Meilen oneway. Mit Aerolinas Argentinas, Aeromexico und Delta gibt es drei Partnerairlines von Alitalia, welche die beiden Kontinente verbinden. Fliegt zum Beispiel für 40.000 Meilen und 18,28 Euro Steuern und Gebühren in der Delta Business Class von Atlanta nach Bogota.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Delta Business Class Atl Bog

Flüge von Nordamerika nach Südamerika 2 (Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Uruguay) sind mit 80.000 Meilen (Business Class oneway) doppelt so teuer. Ein Aerolinas Argentinas Business Class Flug von New York nach Buenos Aires kostet zum Beispiel 80.000 MilleMiglia Meilen und 5 Euro Steuern und Gebühren.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Aerolinas Argentinas Business Class Nyc Bue

MilleMiglia Sweetspots #9] Business Class Flüge innerhalb Südostasiens

Der MilleMiglia Awardchart gruppiert Kambodscha, China, Hong Kong, Guam (USA), Indonesien, Laos, Malaysia, die Marshall Inseln, Mikronesien, die Nördlichen Marianen, Palau, Philippinen, Saipan (USA), Singapur, Taiwan, Thailand und Vietnam in eine Zone. In Kombination ergibt sich ein riesiges Gebiet innerhalb dessen ihr für nur 24.000 Meilen in der Economy Class und 48.000 Meilen in der Business Class fliegen könnt (oneway).

Fliegt zum Beispiel mit Korean Air und/oder Garuda Indonesia von Peking über Seoul nach Bali und zahlt dafür 48.000 Meilen und 20 Euro.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Garuda Indonesia Business Class Pek Dps

Dank Partnerairlines, wie Garuda Indonesia, China Airlines, China Eastern, Korean Air, Vietnam Airlines und Xiamen Airlines gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten die günstigen Preise in der Region auszunutzen.

MilleMiglia Sweetspots #10] Flüge von und nach Hawaii

Der MilleMiglia Awardchart gruppiert Hawaii zusammen mit Mexico, Mittelamerika und der Karibik (Antigua & Barbuda, Aruba, Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Cayman Islands, Costa Rica, Cuba, Dominican Rep., El Salvador, Guadeloupe, Guatemala, Haiti, Hawaii, Honduras, Jamaica, Martinique, Mexico, Netherlands Antilles, Nicaragua, Panama, Puerto Rico, St. Lucia, St. Martin, Virgin Islands) in eine Awardchartzone. Flüge innerhalb dieser Zone sind für 20.000 Meilen in der Economy Class und 40.000 Meilen in der Business Class buchbar (oneway).

Ebenso sind Flüge zwischen Nordamerika und Hawaii, sowie Flüge zwischen Südamerika 1 (Colombia, Ecuador, French Guyana, Peru, Suriname, Trinidad & Tobago, Venezuela) und Hawaii zu diesem Preis buchbar. Das heißt ihr könnt Hawaii mit Ausnahme der Länder Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile und Uruguay von ganz Nord- und Südamerika für nur 20.000 Meilen in der Economy Class nach Hawaii erreichen. Dies kann sich zum Beispiel bei Weltreisenden mit kleinem Budget auszahlen. Folgend ein Beispiel für einen Delta Flug von Honolulu über Atlanta nach Bogota für 20.000 Meilen und 18 Euro Steuern und Gebühren.

Alitalia Millemiglia Praemienflug Delta Economy Class Hnl Bog

Alitalia MilleMiglia Sweetspots – Fazit

Alitalia MilleMiglia genießt wohl zu Recht nicht den besten Ruf. Der Awardchart für Partnerairlines ist im Großen und Ganzen uninteressant, auch wenn es ein paar Sweetspots gibt. Gleichzeitig ist die Onlinesuche des Programms etwas umständlich zu bedienen. Auf der positiven Seite ist festzuhalten, dass die besten Einlösemöglichkeiten von MilleMiglia Meilen Prämienflüge mit Alitalia sind. Hier gibt es durchaus einige Sweetspots. Die Alitalia Business Class ist dabei ein solides Produkt, wie ihr unserem Review zur Alitalia Business Class im A330-200 entnehmen könnt. American Express Kreditkarteninhaber, die jederzeit Membership Rewards Punkte zu MilleMiglia tranferieren können, können das Programm daher durchaus als Alternative im Hinterkopf behalten.

Was ist für euch der beste Alitalia MilleMiglia Sweetspot? Hinterlasst einen Kommentar!

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Gold Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte ( bis zu 32.000 Meilen).

  • 40.000 statt 20.000 Punkte Willkommensbonus (bis 04.11.2020)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Platinum Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 07.10.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es sogar 100.000 Membership Rewards Punkte als Bonus.