Ab Februar 2019 fliegt die All Nippon Airways von Wien nach Tokio

Die All Nippon Airways aus Japan (NH), kurz ANA,  hat bekanntgegeben, dass sie ab dem 17. Februar 2019 Wien mit Tokio Haneda verbinden wird. Die ANA ist außerdem 5-Sterne-Airline und Star Alliance Mitglied. Das bedeutet, dass ihr die Route natürlich über Miles & More buchen. Findet hier die Flugzeiten der All Nippon Airways von Wien nach Tokio Haneda und die Buchungsmöglichkeiten…

Ab Februar fliegt die All Nippon Airways von Wien nach Tokio
Die ANA kommt ab Februar mit einer Boeing 787-9 nach Wien

Flugdetails der All Nippon Airways von Wien nach Tokio Haneda

Am 17. Februar wird die erste Maschine mit der Flugnummer NH2o5 Tokio Haneda verlassen und nach knapp 12 Stunden in Wien ankommen. Ab dann wird die All Nippon Airways täglich von Wien nach Tokio fliegen. Diese neue Verbindung entsteht in enger Abstimmung mit der Austrian Airlines, die im Sommerflugplan Wien mehrmals in der Woche mit Tokio Narita verbindet. Reisende aus Mitteleuropa haben somit eine weitere Alternative ins Land der aufgehenden Sonne. Aktuell fliegt die All Nippon Airways Frankfurt, München, Düsseldorf, Paris und Brüssel in Mitteleuropa an. Folgend findet ihr die genauen Flugdaten der neuen Verbindung.

  • Wien – Tokio Haneda: NH206, Abflug: 11:50 Uhr, Ankunft: 06:55 Uhr am Folgetag; täglich
  • Tokio Haneda – Wien: NH205, Abflug: 01:55 Uhr, Ankunft: 06:00 Uhr; täglich

Für die neue Verbindung wird die ANA eine Boeing 787-9 mit 215 Sitzen einsetzen. 48 dieser Sitze sind in der Business Class. Die Boeing 787-9 wird aktuell ab Deutschland auf den Strecken München – Tokio und Düsseldorf – Tokio eingesetzt. Seabstian konnte im Sommer die ANA Business Class in der Boeing 787-9 mit der gleichen Sitzplatzkonfiguration testen und war begeistert von diesem Produkt. Lest hierzu seinen ausführlichen Bericht: Review: ANA Business Class Boeing 787-9 Tokio nach Singapur.

ANA Business Class B787-9 Sitz mit Fensterausblick
Sitz mit Fensterblick in der ANA Business Class in der Boeing 787-9

All Nippon Airways von Wien nach Tokio mit Meilen buchen

Wie in der Einleitung erwähnt, ist die All Nippon Airways Star Alliance Mitglied und eine der  Partner-Airlines von Miles & More. Daher schauen wir uns zuerst die Buchungsmöglichkeiten über Miles & More an. Leider ist die Verbindung ab Wien noch nicht im System verfügbar. Als Anhaltspunkt für die Zuzahlungen haben wir daher die Strecke München – Tokio Haneda herangezogen. Die Zuzahlungen sollten sich daher nicht großartig zur Verbindung ab Wien unterscheiden. Für einen einfachen Flug ab Europa nach Japan benötigt ihr die folgende Anzahl an Miles & More Meilen:

  • Economy Class: 40.000 Miles & More Meilen + 174€ Zuzahlung
  • Business Class: 67.000 Miles & More Meilen + 174€ Zuzahlung

Eine Premium Economy Class ist laut Sitzplan in der Boeing 787-9 eingebaut, bei Miles & More haben wir jedoch keine Verfügbarkeit gefunden. Laut Miles & More Awarchart müsstet ihr 52.000 für einen einfachen Flug einsetzen und da es zwischen der Economy Class und der Business Class keinen Unterschied bei den Zuzahlungen gibt, kann angenommen werden, dass dieser Betrag auch für die Premium Economy Class gilt.

Benötigte Anzahl an Miles & More Meilen ab Europa nach Japan (oneway)
Benötigte Anzahl an Miles & More Meilen ab Europa nach Japan (oneway)

Apropos Zuzahlungen: Hier ist die All Nippon Airways ab München im Vergleich zur Lufthansa in der Economy Class um 80 Euro und in der Business Class um 128 Euro günstiger. Ähnlich wird sich das im Vergleich zur Austrian Airlines ab Wien verhalten. Ab Japan sind die Zuzahlungen grundsätzlich etwas geringer, da dort die Treibstoffzuschläge gesetzlich reguliert sind. Lest mehr dazu in diesem Beitrag: Diese Länder untersagen oder begrenzen Treibstoffzuschläge.

Bei einer Buchung über ANA Mileage Club benötigt ihr für einen Roundtrip von Europa nach Tokio die folgende Anzahl an Meilen:

  • Economy Class: 50.000 Meilen + 381 USD Zuzahlung
  • Business Class:  85.000 Meilen + 381 USD Zuzahlung

Interessante Alternativen zur Buchung sind die Meilenprogramme: United Mileage Club und Avianca LifeMiles, da beide Meilenprogramme keine Treibstoffzuschläge erheben und regelmäßig Meilen zu günstigen Preisen verkaufen. Bei beiden Programmen sind gerade Aktionen zum Meilenkauf abgelaufen, werden aber sicherlich wiederkommen.

Meilen & Punkte kaufenBestpreis pro Meile/PunktZum AngebotMehr Infos
Hilton Honors0,50 USD-CentHier kaufenMehr Infos
IHG Rewards Club0,50 USD CentHier kaufenMehr Infos
World of Hyatt1,71 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Marriott Bonvoy0,94 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Choice Privileges0,77 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Radisson Rewards0,35 USD-CentHier kaufenMehr Infos
BA Executive Club Avios0,80 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Air France Flying Blue1,38 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Alaska Airlines Mileage Plan1,97 USD-CentHier kaufenMehr Infos
American Airlines AAdvantage1,72 USD-CentHier kaufenMehr Infos
United MileagePlus1,82 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Avianca LifeMiles1,35 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Aegean Miles+Bonus1,25 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
SAS EuroBonus1,70 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Finnair Plus0,97 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Emirates Skywards2,04 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Etihad Guest1,54 EUR-CentHier kaufenMehr Infos

Folgende Anzahl an Meilen benötigt ihr im Saver Tarif der beiden Programme:

Avianca LifeMiles

  • Economy Class: 45.000 Miles & More Meilen + 92€ Zuzahlung
  • Business Class: 75.000 Miles & More Meilen + 92€ Zuzahlung

United MileagePlus

  • Economy Class: 45.000 Miles & More Meilen + 72€ Zuzahlung
  • Business Class: 75.000 Miles & More Meilen + 72€ Zuzahlung

Hier benötigt ihr zwar etwas mehr Meilen, doch die Zuzahlung ist geringer. Zur Suche von Verfügbarkeiten der Business Class lohnt sich die Suche über United Airlines. Star Alliance Prämienflug Verfügbarkeiten finden – Die United MileagePlus Suche. Economy Class Verbindungen von Europa nach Japan sind wesentlich einfacher zu finden.

Benötigte Anzahl an Meilen bei United Airlines
Benötigte Anzahl an Meilen bei United Airlines

All Nippon Airways von Wien nach Tokio – Fazit

Die neue Verbindung der ANA von Wien nach Tokio bietet für vor allem für österreichische Reisende eine gute Alternative neben dem Austrian Airlines Flug nach Tokio Narita. Wen unser Artikel neugierig auf die ANA Business Class gemacht hat, kann sie ab Düsseldorf, München und eben auch bald Wien testen. Ein weiterer Vorteil ist, dass es mindestens vier verschiedene Meilenprogramme gibt, über die ihr Prämienflüge mit der ANA nach Tokio buchen könnt.

Zum weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*