American Express Centurion Lounge Los Angeles Eingang Gesperrt
14. März 2020 Mark 0 Kreditkarten, News

American Express eröffnet Centurion Lounge Los Angeles

American Express Platinum Kreditkarteninhaber aufgepasst: In einer Pressemitteilung hat American Express die Eröffnung der 12. Centurion Lounge weltweit bekanntgegeben. Nachdem im Februar 2020 die Centurion Lounge Charlotte ihre Türen öffnete, können American Express Kunden mit einer Centurion oder Platinum Kreditkarte nun auch der Centurion Lounge Los Angeles einen Besuch abstatten. Mit 14.000 Square Feet (ca. 1.300 Quadratmeter) Grundfläche ist sie die größte Centurion Lounge im Netzwerk.

American Express eröffnet Centurion Lounge Los Angeles – Die Details

Die neue American Express Centurion Lounge Los Angeles befindet sich im Tom Bradley Terminal des Flughafen Los Angeles International. Das Tom Bradley Terminal ist eines von insgesamt 9 Terminals und liegt zentral in der Mitte des U-förmig aufgebauten Flughafens. Von hier werden unter anderem die Flüge von Lufthansa und Swiss abgefertigt. Da der Zugang zu Centurion Lounge unabhängig von der geflogenen Airline gewährt wird, könnt ihr die Lounge aber auch vor fast jedem anderen Flug ab Los Angeles aufsuchen. Da das Tom Bradley Terminal ist luftseitig mit den Terminals 2 bis 8 verbunden ist, kann die Centurion Lounge von fast allen Passagieren besucht werden ohne dafür nochmals die Sicherheitskontrolle durchlaufen zu müssen. Je nach Abflugterminal kann der Fußweg zur Lounge aber bis zu 20 Minuten betragen.

American Express Centurion Lounge Los Angeles Eignang
© American Express

Laut American Express Pressemitteilung ist die Centurion Lounge Los Angeles mit 14.000 Square Feet (ca. 1.300 Quadratmeter) Grundfläche die größte Centurion Lounge im Centurion Netzwerk.

American Express Centurion Lounge Los Angeles Bar Copyright
© American Express

Neben ein großen Bar verfügt die Centurion Lounge Los Angeles über zahlreiche Sitzgelegenheiten, Arbeitsbereiche, einen Familienbereich, High-speed Internet, sowie Sanitärbereiche mit Duschen. Ein Sunrise und ein Moonrise Tranquility Zimmer sollen beim Entspannen helfen. Das Essensangebot in der Lounge wurde von Nancy Silverton zusammengestellt, die Weinauswahl stammt von Anthony Giglio.

Ich bin erst vor wenigen Tagen mit Lufthansa vom Los Angeles nach München geflogen. Die Centurion Lounge hatte zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht eröffnet. Eine gelbe Absperrung verhinderte den Zugang. Aus dem Terminal war aber bereits ein Blick auf die imposante Bar möglich. Mit der United Polaris Lounge Los Angeles in Terminal 7 gab es aber glücklicherweise eine hervorragende Alternative.

Über die American Express Centurion Lounges

Die “Centurion Lounges” sind American Express eigenes kleines Lounge-Netzwerk. Zugang haben allerdings nicht nur American Express Centurion Inhaber, sondern auch alle Inhaber einer American Express Platinum Kreditkarte. Dabei ist es egal, ob es sich um eine deutsche oder internationale American Express Kreditkarte handelt. Gegen Vorlage der Amex Kreditkarte und eines Flugtickets am gleichen Tag erhält man kostenlosen Zugang zu den folgenden American Express Centurion Lounges:

  • Los Angeles
  • San Francisco
  • Las Vegas
  • Dallas
  • Phoenix
  • Houston
  • New York (La Guardia)
  • Philadelphia
  • Charlotte
  • Miami
  • Seattle
  • Hongkong

Demnächst eröffnen sollen außerdem die drei folgenden Centurion Lounges:

Gebühr: 0€

  • 3.000 Payback Punkte (=3.000 M&M Meilen) Willkommensbonus (bis 25.04.2021)
  • 1 Payback Punkt je 1€ Umsatz mit Payback MAX Turbo
  • Zusätzliche Punkte mit Amex Offers sammeln
  • Dauerhaft kostenlos
  • Kostenlose Zusatzkarte

Gebühr: 12€/Monat

  • 20.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status

Gebühr: 55€/Monat

  • 30.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (2x Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Gebühr: 5€/Monat

  • 10.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenlos ab 9.000€ Jahresumsatz

Gebühr: 0€

  • 35€ Startguthaben
  • 5.000 Membership Rewards Punkte (optional)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft keine Jahresgebühr (Achtung: 30€ Gebühr für Membership Rewards Programm)

Gebühr: 20€/Jahr

  • 20 Euro Startguthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • 1 Punkt (0,8 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft kostenlos ab 4.000€ Jahresumsatz
  • Attraktiv nicht nur für BMW Fahrer

Gebühr: 700€/Jahr

  • 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang (2x Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Gebühr: 140€/Jahr

  • 30.000 Membership Rewards Punkte (=24.000 Meilen) Willkommensbonus
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Gebühr: 70€/Jahr

  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Hinzu kommen weitere sog. American Express International Lounges an den Flughäfen Toluca, Mexico City, Monterrey, Buenos Aires, Sao Paulo, Mumbai, Delhi, Stockholm, Melbourne und Sydney. Einen Überblick über alle Centurion Lounges findet ihr hier auf der American Express Webseite. Die American Express International Lounges sind unter diesem Link zu erreichen.

American Express eröffnet Centurion Lounge Los Angeles – Fazit

Die American Express Centurion Lounges genießen einen hervorragenden Ruf. Dass mit Los Angeles nun ein weiterer Westküsten-Flughafen erhält ist daher nur zu begrüßen. Ich hätte der Lounge gerne direkt einen Besuch abgestattet, war aber leider zwei Tage zu früh dran…

Habt ihr die Centurion Lounge LA bereits besuchen können? Wenn ja, wie gefällt sie euch? Hinterlasst einen Kommentar!

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Payback American Express Kreditkarte mit 3.000 Punkten Bonus
  • 3.000 statt 1.000 Payback Punkte (=3.000 Miles & More Meilen) [nur bis 25.04.2021]
  • Kostenlos Miles & More Meilen sammeln
  • Sammelrate: 1 Payback Punkt je 2 Euro Umsatz (Verdopplung möglich mit Payback MAX Turbo)
  • Jahresgebühr: 0€ (dauerhaft kostenlos)
  • Zusätzliche Punkte mit Amex Ofers sammeln
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]