Air Dolomiti Flughafen Muenchen Copyright
14. Dezember 2021 Markus 0 News

Auch Air Dolomiti führt Buy on Board Catering ein

Nachdem die drei größten Airlines der Lufthansa Group ein sogenanntes Buy on Board Konzept in der Economy Class auf der Kurz- und Mittelstrecke eingeführt haben, zieht auch die italienische Lufthansa-Tochter Air Dolomiti nach.

Air Dolomiti streicht somit die kostenfreien Snacks und Getränke an Bord für Gäste in der Economy Class und ersetzt diese durch kostenpflichtigen Bordservice. Im Gegenzug sollen die zum Kauf angebotenen Produkte höherwertig sein. Die Airline selbst spricht in ihrer Mitteilung von „erstklassigen Produkten nach Wahl für die Economy Class“. Die Einführung des Buy on Board Konzepts bei Air Dolomiti ist Mitte Dezember erfolgt. Ähnlich wie bei den Lufthansa-Töchtern SWISS (SWISS Saveurs) und Austrian Airlines (Austrian Melangerie), hat das kostenpflichtige Catering von Air Dolomiti mit „SpazioItaliaBar“ einen Namen erhalten, der auf die Herkunft der Fluglinie schließen lässt.

Ein konkretes Menü wurde von Air Dolomiti noch nicht veröffentlicht. Fluggäste haben aber die Auswahl zwischen frischen Mahlzeiten, die von italienischen Chefköchen zubereitet werden und kleinen Snacks. Natürlich dürfen auch Kaffeespezialitäten nicht fehlen. Air Dolomiti bietet außerdem mehrere Weiß- und Rotweine sowie Prosecco an. Bei den Verpackungen hat man nachhaltige und umweltfreundliche Produkte gesetzt. Dario Bruni, Vice President Business Development, Product, ICT & Managing Director Air Dolomiti Deutschland GmbH, hebt die Vorteile des neuen Buy on Board Konzepts hervor:

„Dieser für das Reiseerlebnis unserer Fluggäste wichtige Schritt ist das Ergebnis einer monatelangen intensiven Arbeit. SpazioItaliaBar ermöglicht Air Dolomiti, künftig an Bord nun ein besseres, individuelles Produkt anzubieten und dabei Umweltaspekte verstärkt zu berücksichtigen. Wir unterstreichen damit die große Bedeutung, die dem Bordservice zuteilwird und unseren Anspruch, unseren Fluggästen eine bestmögliche Betreuung zu bieten.“

Wie bei den anderen Airlines der Lufthansa Group, die „Buy on Board“ eingeführt haben, wird allen Passagieren eine kostenfreie Flasche Wasser (auf Anfrage) gereicht.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • 40.000 Punkte oder 200€ Rekord-Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp:  Für die American Express Platinum (75.000 Punkte), Miles & More Gold (25.000 Meilen), Payback Amex (5.000 Punkte) und Amex Platinum Österreich (75.000 Punkte) Kreditkarte gibt aktuell ebenfalls Rekord-Boni.