germania crew flugzeug
29. März 2019 Markus 0 News

Aus für Germania besiegelt

Nun ist das Aus für Germania besiegelt und es wird keinen Neustart mit neuen Eignern für die Germania geben. Diese Woche verkündete der Insolvenzverwalter, dass alle seriösen Bieter abgesprungen sind. Vor ein paar Wochen bestand noch Hoffnung für ein Weiterbestehen der Germania in verkleinerter Form. Da hatten wir noch von 30 Interessenten berichtet, die nun alle abgesagt haben…

Laut Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg waren von den 30 ursprünglichen Interessenten noch zwei übrig. Diese hatten einen Neustart für den 01. Mai mit zehn Flugzeugen geplant. Die Flotte wurde daher betriebsbereit gehalten, sodass die Slots an den Flughäfen und die Betriebsgenehmigungen nicht verloren gingen. Um weiter die wertvollen Lande- und Startrechte zu besitzen, wurden die noch vorhandenen Germania-Maschinen auch weiter gewartet und alle 2 Wochen regelmäßig in die Luft gebracht. Die Mittel zum Aufrechterhalten der Betriebsbereitschaft konnte Germania jedoch nur bis zum 31. März auftreiben. Dieses kleine Zeitfenster, um eine Übernahme zu planen, hat offensichtlich die potenziellen Investoren vor einem Neustart abgeschreckt. Auch die letzten Interessenten für die Germania Technik Brandenburg GmbH haben mittlerweile abgesagt. Da sich nun auch diese letzten Bieter zurückgezogen haben, ist klar: Die Germania wird zerschlagen und zwar komplett.

Aus für Germania besiegelt – Die Folgen

Die Nachricht ist vor allem für die Mitarbeiter der Germania tragisch. Insgesamt wird 1.450 Mitarbeitern der Germania Fluggesellschaft mbH, der Germania Technik Brandenburg GmbH und der Germania Flugdienste GmbH in den nächsten Tagen gekündigt und sie werden für den April freigestellt. Reisende, die von Deutschland fliegen, verlieren einen Ferienflieger, der Deutschland mit dem Mittelmeerraum, Osteuropa und Arabien verbindet. Zuletzt hatte die Germania mehr als vier Millionen Fluggäste pro Jahr befördert.

Teilweise werden eingestellte Germania-Strecken nun von der Konkurrenz aufgenommen. So teilte beispielsweise die Iraqi Airways mit, dass sie ab dem 24. März die Strecke Bagdad – München via Erbil übernehmen wird.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Gold Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte ( bis zu 32.000 Meilen).

  • 40.000 statt 20.000 Punkte Willkommensbonus (bis 04.11.2020)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]
Miles & More Gold Kreditkarte mit 20.000 Meilen
  • 20.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (bis 31.10.2020)
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • [Mehr Infos]