Austrian Airlines A321
29. Mai 2020 Markus 0 Coronavirus, News

Austrian Airlines fliegt ab dem 15. Juni wieder

Seit fast drei Monaten ist die Flotte der Austrian Airlines gegroundet. Doch das hat bald ein Ende. Ab 15. Juni fliegt die Austrian Airlines wieder und hat gestern ihre Destinationen für Juni vorgestellt. Das Angebot im Juni entspricht zwar nur 5 Prozent des Angebotes im Vorjahr, ist aber immerhin ein Anfang. Wir schauen uns die Reiseziele der Austrian Airlines an.

Die Wiederaufnehme des Flugbetriebs wird in zwei Phasen geschehen. Innerhalb von zwei Wochen sollen dann Flugzeuge der Austrian Airlines wieder zu 37 Destinationen, davon sechs in Deutschland und drei in der Schweiz, fliegen. Zum Einsatz kommen zunächst kleinere Flugzeugtypen wie die Embraer 195 und die Bombardier Dash 8. In der ersten Phase, vom 15.06.2020 bis zum 21.06.2020, fliegt Austrian Airlines wieder zu folgenden Destinationen in Europa:

  • Niederlande: Amsterdam
  • Griechenland: Athen, Thessaloniki
  • Schweiz: Basel, Genf, Zürich
  • Deutschland: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart
  • Belgien: Brüssel
  • Rumänien: Bukarest
  • Kroatien: Dubrovnik
  • Dänemark: Kopenhagen
  • Großbritannien: London
  • Frankreich: Paris
  • Kosovo: Pristina
  • Bosnien-Herzegowina: Sarajevo
  • Mazedonien: Skopje
  • Bulgarien: Sofia, Varna
  • Schweden: Stockholm
  • Israel: Tel Aviv
  • Albanien: Tirana
  • Zypern: Larnaca

In der zweiten Phase, die am 22.06.2020 beginnt, kommen dann noch ein paar weitere Ziele der Austrian Airlines in Osteuropa, Österreich und Italien hinzu.

  • Serbien: Belgrad
  • Österreich: Graz, Innsbruck
  • Ukraine: Kiew
  • Slowakei: Kosice
  • Italien: Mailand
  • Frankreich: Nizza
  • Tschechien: Prag
  • Kroatien: Split
  • Polen: Warschau

Abhängig von weiteren Lockerungen und Restriktionen werden in den kommenden Wochen weitere Reiseziele hinzukommen oder Frequenzen erhöht. Am Juli-Flugplan wird bereits gefeilt. Sollte sich dieses Streckennetz etablieren und die positive Entwicklung stabilisieren, dann könnten ab Juli auch wieder Langstrecken von Austrian Airlines in den Flugplan aufgenommen werden. Austrian-CCO Andreas Otto sagte in diesem Zusammenhang: „Sobald wir auf der Kurz- und Mittelstrecke wieder genügend Zubringerverkehr aufgebaut haben, werden wir auch wieder Langstreckenflüge anbieten. Das könnte schon im Juli der Fall sein.“

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Platinum Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 07.10.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es sogar 100.000 Membership Rewards Punkte als Bonus.

Miles & More Gold Kreditkarte mit 20.000 Meilen
  • 20.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (bis 31.10.2020)
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • [Mehr Infos]