Austrian Airlines Boeing 777 200 Copyright
08. Juli 2021 Markus 0 News

Austrian Airlines setzt Boeing 777 auf Flügen nach Kreta ein

Griechenland steht weit oben auf der Liste vieler europäischer Sommerurlauber und die Nachfrage ist groß. Deshalb wird Austrian Airlines von Ende Juli bis Anfang September mehrmals mit einer Boeing 777 von Wien nach Heraklion auf Kreta fliegen. Für Passagiere bietet das die Möglichkeit, auf dem ca. 2,5-stündigen Flug das Langstreckenprodukt der Lufthansa-Tochter auszuprobieren.

Mit der Boeing 777 von Wien nach Kreta

Eine Boeing 777 der Austrian wird die vorhandene Flugverbindung an sieben aufeinanderfolgenden Samstagen verstärken. Am 24. Juli 2021 geht es los. Der letzte Sonderflug startet dann am 04. September 2021 nach/ab Heraklion. Hier die genauen Flugdaten:

  • Wien – Heraklion: OS9001, Abflug: 06:10 Uhr, Ankunft: 08:40 Uhr, samstags vom 24.07.2021 bis 04.09.2021
  • Heraklion– Wien: OS9002 , Abflug: 10:20 Uhr, Ankunft: 12:55 Uhr; samstags vom 24.07.2021 bis 04.09.2021

Die Boeing 777 ist das größte Flugzeug in der Austrian Flotte. Sie verfügt über insgesamt 306 Sitzplätze (38 Business/24 Premium Economy/244 Economy) und bietet somit rund 100 Sitzplätze mehr als die Maschinen der A320-Familie, die sonst auf dieser Route eingesetzt werden. Da es sich hier um einen Flug von Austrian Holiday handelt, werden jedoch nur Economy Class Tickets verkauft. Die Business Class und Premium Economy Class sind auf der Kurzstrecke nicht zum Verkauf freigegeben.

Sonderflüge mit Meilen buchen?

Nach aktuellem Stand lassen sich die Sonderflüge von Wien nach Heraklion auf Kreta nicht mit Meilen buchen. Wer mit der Boeing 777 auf der Kurzstrecke fliegen möchte, muss sein Ticket ganz regulär kaufen. Ein Roundtrip von Wien nach Kreta ist in der Economy Class ab ca. 310 Euro buchbar.

Austrian Airlines setzt Boeing 777 nach Kreta ein – Fazit

Mit dem Einsatz der Boeing 777 ergibt sich die ungewöhnliche Möglichkeit mit einer echten Langstreckenmaschine und entsprechender Bestuhlung von Österreich nach Kreta zu fliegen. Dabei profitieren Economy Class Passagiere in der B777 von einem eigenen Bildschirm, einem integrierten USB-Anschluss sowie von einem größeren Sitzabstand im Vergleich zu den Kurzstreckenmaschinen.

Das könnte dich auch interessieren: