Barclaycard nimmt British Airways Kreditkarten aus dem Programm

Eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten British Airways Avios zu sammeln, wird es bald nicht mehr geben. Barclaycard nimmt zum 01. Februar 2015 die British Airways Barclaycard Premium und British Airways Barclaycard Classic aus dem Sortiment. Wer noch keine der beiden Karten hat und noch schnell 20.000 bzw. 9.000 Avios mitnehmen möchte, hat also nicht mehr lange Zeit dafür.

Barclaycard nimmt British Airways Kreditkarten aus dem Programm

Interessant sind die beiden Kreditkarten durch den Willkommensbonus, den sie an Neukunden vergeben. Für die Classic Version gibt es 9.000 Avios zur Begrüßung. Da die Karte im 1. Jahr kostenlos ist, bekommt man die 9.000 Avios also gratis wenn man die Kreditkarte innerhalb eines Jahres wieder kündigt.

Mit der Premium Version lassen sich 20.000 Avios als Willkommensbonus erhalten. Die Karte hat eine Jahresgebühr von 89€. Damit erhält man einen Avios im Schnitt für 0,45Cent. Auch hier wieder unter der Annahme, dass man die Karte innerhalb des ersten Jahres wieder kündigt.

Mehr und detailliertere Infos zu den beiden Karten findet ihr in diesen beiden Posts:

British Airways Avios lohnen sich insbesondere auf der Kurzstrecke. Auch eine kleine Anzahl Avios lässt sich gewinnbringend einsetzen. Returnflüge von Deutschland nach England gibt es zum Beispiel für 9.000 Avios und 42€ (Festpreis mit dem Reward Flight Saver).

Wer noch keine Barclaycard Premium oder Classic hat sollte die Chance also nutzen und sich jetzt noch 9.000 bzw. 20.000 Avios sichern.

Quelle: Affiliate Newsletter Barclaycard

Zum weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*