Jahresrückblick: Die beliebtesten Aktionen zum Meilen sammeln 2018

Einen kurzen Jahresrückblick möchten wir euch auch bei den zahlreichen Aktionen zum Meilen sammeln nicht vorenthalten. Denn schließlich machen diese den Großteil aller Artikel auf meilenoptimieren.com aus. Wie in jedem Jahr, gab es auch im Jahr 2018 jede Menge spannende Aktionen und Angebote – viele davon waren erwartet, andere umso unerwarteter. Das waren die Highlights des Jahres 2018 für Meilensammler…

9.000 Avios bei Iberia Plus für jede Flugbuchung

Für das absolute Highlight unter den Aktionen zum Meilen sammeln zeigte sich im Jahr 2018 Iberia Plus verantwortlich. Im Juni versprach man Iberia Plus Nutzern 9.000 Avios für bis zu 10 Flugbuchungen. Das Besondere: Der Flug musste nicht angetreten werden, um die Avios zu erhalten. Wer sich auf die günstigsten Flüge auf innerspanischen Strecken beschränkte, schaffte es so 90.000 Avios für zum Teil unter 200 Euro zu sammeln. Das sind genug Avios, um beispielsweise in der Business Class Flug von Europa nach Südamerika und zurück zu fliegen.

UPDATE: 9.000 Avios für jede Iberia Buchung bis 24.06.- Flug muss nicht angetreten werden – 90.000 Avios für 200 – 300€

Dass dieses Angebot mehr als attraktiv war, erkannte so ziemlich jeder Avios-Sammler. Nur Iberia Plus war vom Erfolg der Aktion wohl etwas überrascht. Auf die Aktion folgten Verzögerungen und Probleme bei der Gutschrift und den Iberia IT-Systemen. Schlussendlich konnte sich aber wohl die große Mehrheit der Aktionsteilnehmer über sehr viele, sehr günstige Avios und damit indirekt sehr günstige Business und First Class Flüge freuen. Viele von euch haben an der Aktion teilgenommen und ihre Erfahrungen in den Kommentaren geteilt. Nachlesen könnt ihr die „Saga“ in den folgenden Artikeln:

2.500 Miles & More Meilen für Hilton Aufenthalte

Eine ebenfalls sehr positiv aufgenommene Aktion gab es im August bis Oktober 2018 von Hilton und Miles & More. Für jeden im Aktionszeitraum getätigten Aufenthalt in einem der über 5.000 Hotels der Hilton Honors Gruppe weltweit konnte man 2.500 Miles & More Meilen erhalten. Diese Punkte gab es zusätzlich zu den regulär erhaltenen Hilton Honors Punkten. Die Aktion war sogar kombinierbar mit einer anderen Hilton Promo für doppelte Hilton Honors Punkte. Unter den Hilton und Miles & More Nutzern kam diese Aktion sehr gut an und wurde zahlreich gelesen und kommentiert.

Update: 2.500 Miles & More Meilen für jeden Hilton Aufenthalt im August – Oktober 2018

Für den ein oder anderen mag die Aktion auch den Ausschlag dafür gegeben haben sich das erste Mal genauer mit dem Hilton Honors Programm auseinander zu setzen. Über Hilton Honors haben wir bereits ausführlich berichtet. Den besten Einstieg erhaltet ihr in unserem Hilton Honors Tutorial.

75.000 Punkte mit den American Express Platinum

Für sehr viele Schlagzeilen und Interesse sorgte in 2018 auch die American Express Platinum. Die Premium-Kreditkarte bietet seit jeher das mit Abstand umfangreichste Leistungspaket für Vielflieger und Vielreisende. Gleichzeitig ist die Jahresgebühr mit 600 Euro aber auch alles andere als niedrig. Dass sich die Kreditkarte in 2018 zum meistdiskutierten Kreditkartenprodukt auf meilenoptimieren.com entwickelt hat, ist dabei auf zwei Gründe zurückzuführen. Zunächst wurde im Laufe des Jahres 2018 ein 200 Euro Reiseguthaben für die Amex Platinum eingeführt, welches jedes Jahrs aufs Neue für die Buchung von Hotels oder Mietwagen eingelöst werden kann. Durch dieses sank die Jahresgebühr effektiv auf 400 Euro. Dank der zahlreichen Vorteile der Kreditkarte, darunter zum Beispiel 2 Priority Pässe für weltweiten Loungezugang, Zugang zu ausgewählten Lufthansa Lounges, Status bei zahlreichen Hotel- und Mietwagenprogrammen, erhalten Inhaber der Kreditkarte mittlerweile ein Vielfaches der Jahresgebühr an Gegenwert zurück.

American Express Platinum Kreditkarte: 30.000 Punkte für den Abschluss + Vorteile ohne Ende

Im August 2018 folgte dann die nächste Überraschung. Für den Abschluss der Amex Platinum gab es für kurze Zeit 75.000 Membership Rewards Punkte, was 60.000 Meilen bei gut einem Dutzend Vielfliegerprogrammen entspricht. Auf dem deutschen Markt war ein solch hoher Bonus zuvor noch nie gegeben. Wer bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz überzeugt gewesen war, schlug spätestens bei dieser Aktion zu. Auch bei uns im Team ist die Kreditkarte mittlerweile erste Wahl, was sich auch in zahlreichen Beiträgen und Analysen zur Kreditkarte zeigt.

Miles & More Kreditkarte Gold

Sie ist und bleibt ein Dauerbrenner bei uns und einem Großteil unserer Leser: Die Miles & More Kreditkarte Gold. Diese überzeugte auch 2018 regelmäßig mit einem hohen Willkommensbonus von bis zu 20.000 Miles & More Meilen und ist zudem die einzige Kreditkarte, die ohne Einschränkung vor dem Meilenverfall bei Miles & More schützt. Ebenfalls beliebt sind die Versicherungsleistungen der Kreditkarte und die Möglichkeit in Kombination mit dem DKB Konto weitere Meilen sammeln zu können. Eher unglücklich verliefen dagegen Änderungen beim restlichen Produktportfolio der Miles & More Kreditkarten und damit einhergehende Umstellungen im IT-System für den Abschluss der Karten. So war die Kreditkarte in der Mitte des Jahres für einige Wochen nicht abschließbar. Großen Unmut haben viele von euch über das neue Onlinekonto der Kreditkarte geäußert.

Miles and More Kreditkarte Gold: 4.000 bzw. 9.000 Meilen für den Abschluss + Schutz vor Meilenverfall

Aber zumindest aus Angebotssicht ist die Miles & More Kreditkarte eine der Konstanten unter den Angeboten für deutsche Vielflieger. 2 bis 3-mal im Jahr gibt es für die Kreditkarte einen erhöhten Willkommensbonus von bis zu 20.000 Miles & More Meilen, welcher die Jahresgebühr der Kreditkarte mehr als aufwiegt. Die letzte Aktion dieser Art endete im Oktober, sodass viele von euch bereits auf das nächste Angebot warten dürften. Wenn alles so abläuft, wie in den Vorjahren, dürfe es wohl schon ab morgen, dem 1. Januar, wieder ein attraktives Angebot geben. Natürlich haben wir die Vor- und Nachteile der Kreditkarte bereits umfangreich für euch analysiert. Die wichtigsten Infos findet ihr in den folgenden Artikeln:

3.000 Meilen mit dem Streamingdienst DAZN

Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich auch immer Aktionen, mit denen sich sehr günstig einige tausend Meilen sammeln lassen. Eine dieser Aktionen, die viele von euch genutzt haben dürften, ist das Angebot des Sport-Streamingdienstes DAZN. Mit einem 2-Monatsabo ließen sich für nur 9,99€ gleich 3.000 Miles & More Meilen sammeln. Nur sehr selten lassen sich Meilen so günstig „einkaufen“…

2 Monate DAZN und 3.000 Miles & More Meilen für 9,99€

Tausende Meilen mit Zeitschriftenabos

Ein echter Dauerbrenner bei euch sind die diversen Zeitschriftenabos für Meilensammler. Und das völlig zurecht. Auf keinem anderen Weg lassen sich Miles & More Meilen dauerhaft und ohne echte Einschränkung in so großer Anzahl „kaufen“. Zwar stach hier in 2018 kein Angebot besonders hervor, doch das sind in diesem Falle gute Nachrichten. Denn Tageszeitungen, wie die FAZ, WELT oder Süddeutsche Zeitung oder auch der Leserservice der Deutschen Post, boten mit guter Regelmäßigkeit Angebote an, mit denen sich Meilen für etwa 1 Cent/Meile (100€ für 10.000 Meilen) sammeln ließen und auch weiterhin sammeln lassen. Aller Voraussicht nach wird sich das auch im Jahr 2019 nicht ändern, sodass ihr regelmäßig in unserer Zeitschriftenabo-Übersichtseite vorbei schauen solltet…

Mit Zeitschriften Meilen sammeln – Alle Abos in Deutschland

Jahresrückblick: Die beliebtesten Aktionen zum Meilen sammeln 2018 – Fazit

2018 war ein hervorragendes Jahr zum Meilen sammeln. Nicht nur wurden viele attraktive Aktionen aus den Vorjahren neu aufgelegt, auch einige überraschende Aktionen waren dabei. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass ich (und vermutlich viele von euch) dank Iberia für nur wenige hundert Euro in der Business Class nach Nord-, Mittel- und Südamerika fliegen… Meilen sind und bleiben einfach das beste Mittel für luxuriöse und ungewöhnliche Reisen!

Was war euer Meilen-Highlight in 2018? Hinterlasst einen Kommentar!

Das könnte dich auch interessieren:

4 Kommentare

  1. Was mich mal interessieren würde, wäre ein Artikel, wo sich grundsätzlich das Sammeln am meisten lohnt.
    Ich hab zB eine Amex Platin, eine Bahn Bonus Card, eine Payback Karte, eine Lufthansa M&M Karte usw.
    Wenn ich jetzt zB bei Sixt einen Mietwagen anmiete, kann ich entweder PB-Punkte ODER Meilen ODER BahnPunkte ODER Amex Membership Points ODER ODER ODER sammeln…
    Wäre spannend, wenn ihr mal auflisten könntet, wo und wie es sich am meisten lohnt, bei den vielen vielen Karten am ehestens die Punkte zu sammeln.

    VG

    • Hi Georg

      Wäre eine Überlegung wert. Allerdings lässt sich das selten pauschalisieren. Buchungen von Mietwägen o.ä., wo es nur eine handvoll Meilen gibt, benutze ich z.B. fast immer dazu um die Meilen zu verlängern die als nächstes ablaufen würden. Ob die nun am meisten wert sind ist mir dabei egal, denn wenn sie verfallen sind sie nichts wert.

      Anschliessend würde ich nach Präferenzen gehen: Welche Meilen/Punkte nützen mir am meisten? Wenn mir bei einem Programm nur wenige Meilen/Punkte zur Einlösung fehlen schmeisse ich sie dort drauf, ausser der Umweg über Amex/Payback bringt mir mehr Punkte bei besagtem Programm.

      So gehe ich ich in 99% der Fälle vor, quasi nie entscheide ich das aufgrund der Tatsache welche Punkte in der Theorie am meisten wert sind.

      Gruss Benedikt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*