bmi regional wird neuer Airlinepartner bei topbonus

Nachdem topbonus vor etwa einer Woche bereits Germania als neuen Airlinepartner verkünden konnte, folgt nun auch bmi regional. Auch mit der britischen Regionalfluggesellschaft können fortan topbonus Meilen gesammelt werden. Zusammen mit Etihad und Germania verfügt topbonus nun also über drei aktive Airlinepartner mit Meilengutschrift. Die Zusammenarbeit von topbonus und bmi regional, sowie Germania beschränkt sich aber nur auf das Sammeln von Meilen. Ein Einlösen von Meilen für Prämienflüge ist derzeit (noch nicht?) möglich…


>>> Hier gehts zur Übersicht aller topbonus Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Die derzeitigen Airlinepartern von topbonus

bmi regional wird neuer Airlinepartner bei topbonus

Bmi regional ist seit kurzer Zeit als „Aktiver Partner mit Meilengutschrift“ auf der topbonus Webseite zu finden. Die Gutschrift von Meilen erfolgt dabei nach einem simplen System bei dem es ja nach Tarif eine fixe Anzahl an Meilen gibt:

  • Sale: 250 topbonus Meilen
  • Classic: 500 topbonus Meilen
  • ClassicPlus: 1.000 topbonus Meilen
  • Executive: 2.000 topbonus Meilen

Flüge können über eigens eingerichtet Landingpage auf der Webseite von bmi regional (flybmi.com/de/topbonus) gebucht werden.

Dazu gibt man einfach direkt in der Suchmaske die eigene topbonus Vielfliegernummer an.

Über bmi regional

bmi regional ist eine britische Regionalfluggesellschaft mit Hauptsitz am East Midlands Airport in England. Die Airline war bis Mai 2012 eine Tochtergesellschaft der British Midland Airways (bmi), welche sich bis 2012 im Besitz von Lufthansa befand. In diesem Jahr verkaufte Lufthansa bmi an die International Airlines Group (IAG), zu der auch British Airways und Iberia gehören. Während bmi vollständig in British Airways integriert wurde, verkaufte man bmi regional an britische Investoren. Seitdem besteht bmi regional als eigenständige Airline im Besitz von Airline Investments Limited (AIL) weiter.

Derzeit bedient bmi regional mit einer Flotte aus 20 Maschinen des Typs Embraer 135 und 145 ausschließlich Ziele in Europa. Angeflogen werden insgesamt 45 Ziele in 11 europäischen Ländern mit mehr als 400 Linienflügen pro Woche.

bmi Streckennetz

Ein Teil der Flugrouten wird via Codesharing mit Lufthansa und Brussels Airlines betrieben. So kann man Fluggästen Verbindungen innerhalb ganz Europas und darüberhinaus ermöglichen.

bmi regional wird neuer Airlinepartner bei topbonus – Fazit

Für den Fortbestand von topbonus als Vielfliegerprogramm ist es natürlich unerlässlich so schnell wie möglich wieder über starke Airlinepartner zu verfügen, bei denen sich Meilen sammeln und natürlich auch einlösen lassen. Die Integration von bmi ist da ein weiterer positiver, wennauch vorerst kleiner Schritt. Auch wenn sich die Zusammenarbeit derzeit auf das Sammeln von topbonus Meilen beschränkt, kann man vermutlich davon ausgehen, dass früher oder später auch das Einlösen von Meilen bei bmi möglich sein wird. Bei Germania findet sich auf der topbonus Webseite bereits der Zusatz „Das Einlösen von Prämienmeilen für Germania-Flüge ist für Anfang 2018 geplant.“

Was sagt ihr zu bmi als neuem Sammelpartner von topbonus?

Weitere Artikel zu topbonus nach der Insolvenz


>>> Hier gehts zur Übersicht aller topbonus Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

4 Kommentare

  1. was für ein schwachsinniges Meilenprogramm, bei dem man nichts einlösen kann. Wer sammelt denn ernsthaft Meilen damit?

    • Da hast du für den Moment absolut recht. Ich denke der Problematik wird sich auch topbonus bewusst sein. Ich denke wir können davon ausgehen, dass man im Hintergrund an einer Lösung arbeitet. Wie genau die aussehen soll ist mir aber auch noch nicht klar…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*