british airways business class a350 1000 sitz von hinten
26. März 2020 Mark 0 Coronavirus, Newsletter, Status

British Airways Executive Club reduziert Statusanforderungen um 30%

Auch British Airways erleichtert ihren treuesten Kunden den Statuserhalt. Statusinhaber im British Airways Executive Club, deren Tier Point Collection Year im April, Mai oder Juni auslaufen würde, profitieren von einer Reduzierung der Statusanforderungen um 30 Prozent. Die Regelung gilt ausdrücklich nicht für alle Programmteilnehmer, sondern nur für diejenigen, deren Status unmittelbar vom Verfall bedroht ist.

Der Executive Club reiht sich damit in die immer länger werdende Liste an Vielfliegerprogramme mit veränderten Statusanforderungen aufgrund der Corona-Krise ein. Auf der Webseite von British Airways findet sich folgendes Statement.

“We understand the substantial impact these unprecedented times are having on the lives of our Executive Club Members. We have taken steps to protect the Tier status and well-earned benefits of our Members.”

Reduzierte Statusanforderungen nur für unmittelbar betroffene Programmteilnehmer

Der Schutz vor Statusverlust schlägt sich bei British Airways in Form reduzierter Statusanforderungen nieder. Für den Erhalt von Bronze, Silver und Gold Status werden nun 30 Prozent weniger Tier Points benötigt. Die Anforderung mindestens 4 Flugsegmente mit British Airways oder Iberia absolvieren zu müssen bleibt dagegen wohl erhalten. Im Detail müssen Mitglieder damit die folgende Anzahl an Punkten sammeln, um ihren Status zu erhalten.

  • Bronze: 210 statt 300 Tier Points
  • Silver: 420 statt 600 Tier Points
  • Gold: 1050 statt 1.500 Tier Points

Die Regelung gilt dabei ausdrücklich nur für Statusinhaber, deren Tier Point Collection Year im April, Mai oder Juni (genauer: am 08.04., 08.05. oder 08.06.) auslaufen würde.

“The Tier Flexibility policy only applies to Members due for renewal in April, May and June 2020. We understand that the situation is constantly changing, which is why we are continuously reviewing our policies and will be in touch with any changes that are applicable to your membership in the future. There is no need to contact us.”

Der Status betroffener Teilnehmer wird automatisch verlängert, eine Kontaktierung des Programms ist nicht notwendig. British Airways berücksichtigt (bisher) also nur ca. ein Viertel all ihrer Teilnehmer, denn im Gegensatz zu anderen Vielfliegerprogrammen ist er Qualifikationszeitraum im Executive Club nicht das Kalenderjahr, sondern hängt von der Anmeldung zum Programm bzw. der ersten Tier Point Gutschrift ab.

Was ist das Tier Point Collection Year?

Das Tier Point Collection Year bezeichnet im British Airways Excutive Club den Zeitraum für den Statuserwerb, also den Zeitraum in welchem Tier Points gesammelt werden können. Dieses ist zu unterscheiden vom Zeitraum der Statusgültigkeit.

“Tier Point Collection Year means the 12 month period starting from the 8th day of the calendar month in which a Member takes their first flight as a Member of the Executive Club or, if the Member joins after such date, the 8th day of the following calendar month, and every consecutive 12 month period thereafter.”

Mein Tier Point Jahr endet zum Beispiel immer am 08. März eines jeden Jahres. Wann euer Jahr endet könnt ihr in eurem Executive Club Konto unter “My Executive Club” einsehen. Die Statusgültigkeit endet wiederum zum Monatsende des Folgemonats. In meinem Fall ist ein Status also bis Ende April gültig.

British Airways Executive Club reduziert Statusanforderungen – Fazit

Im Gegensatz zu anderen Vielflieger- und Hotelprogrammen, die eine pauschale Statusverlängerung ausgesprochen haben, geht British Airways mit dieser Maßnahme sehr zielgerichtet vor und verlängert nur die Status derjenigen Programmteilnehmer, die derzeit unmittelbar vom Statusverlust bedroht sind. Es wird sich zeigen müssen, ob diese Maßnahme ausreichend ist. Derzeit scheint eine baldige Erholung des Flugverkehrs unwahrscheinlich, sodass wir früher oder später wohl eine Ausweitung der Kriterien sehen dürften.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte

Rekordbonus für die American Express Platinum Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen).

  • 75.000 statt 30.000 Punkte Willkommensbonus (bis 08.04.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  •  [Mehr Infos]