British Airways Schlafkapseln Beitragsbild
19. Mai 2021 Markus 0 News

British Airways First Lounge in LHR und JFK erhalten Schlafkapseln

British Airways erweitert das Angebot in ihren First Lounges an den Flughäfen London Heathrow und New York JFK um neue Schlafkapseln. Hier können Loungegäste durch eine kurze Ruhephase neue Kraft für die Reise sammeln. Den Anfang machte die First Lounge in Terminal 5 von London Heathrow.

In der First Lounge in Terminal 5 in Heathrow wurden am 17. Mai sieben Schlafkapseln installiert. Es folgen der Concorde Room in Terminal 5 von London Heathrow und die First Lounge in Terminal 7 im New York JFK. Die Schlafkapseln, die an einen Kokon erinnern, ersetzen den Arbeitsbereich. Wie bereits ExecutiveTraveller berichtete, wird dieser neue Bereich in den Lounges „Forty Winks“ heißen. Im Rahmen einer Kundenbefragung im Jahr 2019 fand British Airways heraus, dass viele Loungegäste die Installation von Schlafkapseln, Englisch: sleep pods, begrüßen würden.

British Airways Schlafkapseln

Jede Kapsel hat zwei kleine Verstaufächer, in die man seine Wertsachen deponieren kann. Sobald die Reisenden auf der Liegefläche der Schlafkapseln, die von RestWorks entwickelt wurden, Platz genommen haben, kann ein Sichtschutz heruntergefahren werden. In einer Loungeposition wird die Belastung von Muskeln und Gelenken reduziert und das Nickerchen kann starten. Nach Ablauf des 20-minütigen Countdowns stoppt die Entspannungsmusik und der Gast wird von den Loungemitarbeitern mit einem warmen Tuch und eine Wake-Up Drink versorgt. Zudem stehen entsprechende Desinfektionstücher bereit. Die Schlafkapseln können nicht im Voraus reserviert werden. Reisende müssen vor Ort in den Lounges nachsehen, ob eine der neuen Schlafkapseln zur Nutzung verfügbar ist. Hierfür soll es entsprechende Anzeigen im Hauptbereich der Lounge geben.

Aktuell ist die First Lounge von British Airways auch für Business Class Passagiere geöffnet und somit können auch diese die Schlafkapseln testen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 16.06.2021)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Gold Kreditkarte gibt es mit 40.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.