british airways airbus a350 flugzeug london heathrow 2
04. August 2022 Markus 0 Highlights, News

British Airways stoppt Verkauf von Kurzstreckenflügen ab London Heathrow

Auch an britischen Flughäfen gibt es erhebliche Verzögerungen und Unregelmäßigkeiten bei der Abfertigung. Fluggesellschaften und Flughäfen versuchen mit verschiedenen Maßnahmen dem Chaos entgegenzuwirken. So hat British Airways den Verkauf von Tickets für Kurzstrecken ab London Heathrow bis 15. August gestoppt.

Verkaufstopp bereits um eine Woche verlängert

Mitte Juli hat der Flughafen London Heathrow die Zahl der Passagiere bis 11. September auf 100.000 pro Tag begrenzt und die Airlines dazu aufgefordert, Flüge zu streichen und weniger Tickets zu verkaufen. Dieser Aufforderung kam die nationale Fluggesellschaft des Vereinigten Königreichs nach. British Airways hat bis Oktober über 10.000 Flüge gestrichen und wird bis zum 15. August keine Tickets für Kurzstreckenflüge ab London Heathrow verkaufen. Diese drastische Maßnahme war ursprünglich bis zum 08. August geplant, wurde aber – laut BBC – um eine Woche, bis zum 15. August verlängert. Von dem Verkaufstopp sind hauptsächlich Inlandsflüge und europäische Kurzstrecken betroffen. Tickets nach London Heathrow sind bei British Airways weiterhin buchbar. British Airways ist die größte Fluggesellschaft am größten Flughafen Großbritanniens, der seit Aufhebung von Corona-Reisebeschränkungen an seine Belastungsgrenze gekommen ist, da Personal an den Serviceschaltern und bei der Gepäckabfertigung während der Pandemie abgebaut wurde.

British Airways suspends sales for a week amid disruption. https://t.co/1iXdv6NpVX

— BBC London (@BBCLondonNews) August 2, 2022

Heathrow im Ferienstress

Der Flughafen verkündete am 02. August, dass in den vergangenen 10 Tagen über eine Million Passagiere von Heathrow abflogen. Zuletzt erreichte man ein solches Niveau in der Weihnachtszeit 2019. Zwischen Juli und September wird man vermutlich bis zu 13 Millionen Passagiere (ankommende und abfliegende) abgefertigt haben. Die beliebtesten Reiseziele ab London Heathrow sind in diesem Sommer bislang New York, Los Angeles und Dubai.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.