Brussels Airlines A319
26. Februar 2021 Markus 0 News

Brussels Airlines übernimmt ein paar Lufthansa Flüge zwischen Frankfurt und Brüssel

Die Fluggesellschaften hoffen auf einen Anstieg der Buchungen im Sommer und positionieren sich dementsprechend. So auch die belgische Lufthansa-Tochter Brussels Airlines (SN), die ihr Flugangebot auf fast 80 Ziele ausbaut. Zudem wird Brussels Airlines ab August zwei tägliche Flüge zwischen Frankfurt und Brüssel von der Lufthansa übernehmen.

Brussels Airlines übernimmt zwei Lufthansa-Flüge zwischen Frankfurt und Brüssel

Bisher wurde die Strecke von Frankfurt nach Brüssel nur von der Lufthansa selbst durchgeführt. Das ändert sich dann ab dem 02.08.2021. Von da an wird Brussels Airlines zwei tägliche Flüge von ihrer Muttergesellschaft übernehmen. Dabei handelt es sich um die Flüge um 09:20 Uhr und um 21:35 Uhr ab Frankfurt, die mit einem Airbus A320 oder Airbus A319 durchgeführt werden.

  • Frankfurt – Brüssel: SN2608, Abflug: 09:20 Uhr, Ankunft: 10:25 Uhr; täglich
  • Frankfurt – Brüssel: SN2618, Abflug: 21:35 Uhr, Ankunft: 22:40 Uhr; täglich
  • Brüssel – Frankfurt: SN2607, Abflug: 07:30 Uhr, Ankunft: 08:30 Uhr; täglich
  • Brüssel – Frankfurt: SN2617, Abflug: 19:10 Uhr, Ankunft: 20:10 Uhr; täglich

Brussels Airlines stellt Sommerflugplan 2021 vor

Im Sommerflugplan 2021 stehen in Summe 78 Reiseziele, die sich auf 18 interkontinentale Verbindungen und 60 Kurz- und Mittelstrecken aufteilen. Aktuell konzentriert sich Brussels Airlines auf ihre zahlreichen Langstreckenverbindungen nach Afrika, für die das Star Alliance-Mitglied bekannt ist. Dieses Angebot soll ab April durch beliebte Urlaubsziele in Europa ergänzt werden.

Brussels Airlines Streckennetz Sommerflugplan 2021

Kurz- und Mittelstrecken

In dieser ersten Expansionswelle werden folgende 27 Destinationen von Brussels Airlines wieder bedient: Alicante, Athen, Barcelona, Bilbao, Bologna, Budapest, Catania, Faro, Gran Canaria, Heraklion, Kos, Krakau, Lissabon, Madrid, Malaga, Neapel, Nizza, Oslo, Porto, Prag, Rom, Stockholm, Tel Aviv, Teneriffa, Valencia, Vilnius und Warschau. Im zweiten Schritt kommen ab Mai dann mit Dubrovnik, Edinburgh, Ibiza, Mailand-Linate, Moskau, Palermo, Palma de Mallorca, Rhodos, Split und Wien zehn weitere Reiseziele in Europa hinzu. Im Juni werden die Flugfrequenzen auf bestehenden Verbindungen erhöht und Flüge nach Bari, Birmingham, Korfu, Florenz, Göteborg, St. Petersburg, Jerevan und Zakynthos aufgenommen.

Langstrecken

Ab 14.06.2021 werden die Langstrecken nach Washington und New York wieder aufgenommen. Einen Tag später folgt die Strecke nach Montreal. Sollte dies wie geplant umgesetzt werden, wären das die ersten Flüge von Brussels Airlines nach Nordamerika seit dem 21.03.2020. Ab Mitte Juni wird außerdem die Anzahl der Umläufe zu zahlreichen afrikanischen Destinationen, wie Accra, Dakar und Entebbe, erhöht.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Payback American Express Kreditkarte mit 3.000 Punkten Bonus
  • 3.000 statt 1.000 Payback Punkte (=3.000 Miles & More Meilen) [nur bis 25.04.2021]
  • Kostenlos Miles & More Meilen sammeln
  • Sammelrate: 1 Payback Punkt je 2 Euro Umsatz (Verdopplung möglich mit Payback MAX Turbo)
  • Jahresgebühr: 0€ (dauerhaft kostenlos)
  • Zusätzliche Punkte mit Amex Ofers sammeln
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]