cathay pacific flugzeug hongkong 1
24. Juni 2022 Markus 0 News

Cathay Pacific nimmt Flottenmodernisierung ins Visier

Cathay Pacific, die renommierte Fluggesellschaft aus Hongkong, denkt laut über eine Flottenmodernisierung nach. Im Fokus stehen hierbei vor allem Flugzeuge für die Kurz- und Mittelstrecken innerhalb Asiens.

Einen genauen Zeitplan habe die Airline noch nicht, aber man denke ständig über die Optimierung der Flotte nach, so Augustus Tang, CEO von Cathay Pacific, gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg. Dabei hat die Fluggesellschaft noch offene Bestellungen bei den beiden größten Flugzeugherstellern der Welt. So sollen noch 27 Airbus A321neo sowie fünf Airbus A350 in den nächsten Jahren in Empfang genommen werden. Zudem existiert eine Bestellung für 21 Boeing 777X. Bei den vorhandenen Bestellungen, als auch bei den betriebenen Flugzeugen ist zu erkennen, dass sich Cathay Pacific weder auf Airbus noch auf Boeing festgelegt hat. Flugzeugmodelle beider Unternehmen sind in der aktuellen Flotte der Cathay zu finden und somit rechnen sich Airbus und Boeing Chancen aus, eine neue Order zu erhalten.

Cathay Pacific Flugzeug Airbus A321neo Copyright
Der Airbus A321neo bei Cathay Pacific © Cathay Pacific

Aktuelle Flotte von Cathay Pacific

Die derzeitige Flotte von Cathay Pacific (ohne Cargo und ohne Tochtergesellschaften) ist wie folgt strukturiert:

  • 4 Airbus A321-200
  • 6 Airbus A321neo
  • 40 Airbus A330-300
  • 28 Airbus A350-900
  • 15 Airbus A350-1000
  • 17 Boeing 777-300
  • 41 Boeing 777-300ER

Bei den Schmalrumpfflugzeugen setzt man derzeit nur auf den Airbus A321. Die 17 Boeing 777-300 sind im Durchschnitt schon knapp 21 Jahre alt und auch die A330-Teilflotte hat durchschnittlich ein Alter von 13 Jahren. Mit dem Airbus A330 und der Boeing 777-300 fliegt Cathay Pacific bspw. von Hongkong nach Indien, Thailand, Indonesien und auf das chinesische Festland.

Mehrere Flugzeugtypen kommen als Ersatz in Frage

Um diese alternden Flugzeuge auf den genannten Routen adäquat zu ersetzen, kommen mehrere Flugzeugtypen beider Hersteller in Frage. Laut Augustus Tang schließt Cathay Pacific nichts aus und ist für jede Möglichkeit offen. Airbus könnte den A330neo und den A350 ins Rennen schicken. Boeing die 787 Dreamliner oder sogar die 737 MAX.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 55.000 Punkten
  • 55.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 275€ Willkommensbonus (bis 05.10.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Info: Für die Miles & More Gold Kreditkarte (20.000 Meilen + 2 Lounge Gutscheine), American Express Business Platinum (75.000 Punkte), Payback American Express (3.000 Punkte) und Revolut (10 Euro Startguthaben) gibt es aktuell ebenfalls deutlich erhöhte Boni.