cathay pacific first class boeing 777 300 sitz1a
12. Februar 2021 Markus 2 News

Cathay Pacific lockert Maskenregelung in Business und First Class

Während Airlines in Europa die Maskenpflicht eher verschärfen, lockert die aus Hongkong stammende oneworld-Airline Cathay Pacific die Maskenregelung an Bord ihrer Flugzeuge für Passagiere in der Business Class und First Class. Zumindest, wenn die Sitze in eine Schlafposition gebracht werden.

Beim Liegen kann die Maske in der Business und First Class abgezogen werden

Seit dem 15. Mai 2020 sind Passagiere der Cathay Pacific, die älter als zwei Jahre alt sind, dazu verpflichtet, am Flughafen und in den Flugzeugen der Airline eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Doch nun gestattet Cathay Pacific den Fluggästen in ihrer Business und First Class, die Mund-Nasen-Bedeckung abzusetzen, sobald sie ihren Sitz in die flache Liegeposition zum Schlafen gebracht haben. Das geht aus einer internen Kommunikation hervor, die dem australischen Magazin „Executive Traveller“ vorliegt und von einem Sprecher der Fluglinie bestätigt wurde. Die Airline begründet die Lockerung der Maskenpflicht damit, dass die Köpfe der Passagiere beim Liegen durch die Sitzverkleidung abgeschirmt werden.

 

Wie auf unseren Bildern zu sehen ist, befindet sich der Kopfteil des Sitzes in einer Art Schale, die ursprünglich angebracht wurde, um mehr Privatsphäre zu schaffen. Zudem ist der Abstand zwischen den einzelnen Fluggästen in den Premiumkabinen größer als in der Economy Class. Dadurch soll die Verteilung von Aerosolen in der Kabine drastisch reduziert werden. Zusätzlich sind die Flugzeuge der Cathay mit Filtersystemen ausgestattet, die in der Lage sind, eine zu 99,9999 Prozent reine Luft in der Kabine zu bieten.

Cathay Pacific lockert Maskenregelung in Business und First Class – Fazit

Eine interessante Entscheidung, die Cathay Pacific da gefällt hat. Man kann sich aber auch vorstellen, dass einige Passagiere in der Business Class und First Class bei Schlafen ohnehin die Maske unter die Nase geschoben haben, um leichter zu atmen, ohne dass es die Crew erkannt hat. Ob sich durch die Lockerung der Maskenpflicht mehr Premiumpassagiere für einen Flug mit Cathay Pacific anstatt mit der Konkurrenz entscheiden?

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Payback American Express Kreditkarte (3.000 Payback Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.