Daily Getaways 2019 – Vorschau der kommenden Deals [Update]

So wie jedes Jahr, gibt es auch in 2019 wieder die Daily Getaways der U.S. Travel Association. Und auch dieses Jahr bieten sich zahlreiche Möglichkeiten vergünstigte Punkte-Pakete, Hotel-Gutscheine oder Reiseguthaben bei Orbitz zu kaufen. Ob es anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Daily Getaways Überraschungen geben wird, ist noch nicht bekannt, aber auch ohne eine solche kann sich der ein oder andere Kauf hier durchaus lohnen…

Daily Getaways 2019 - Übersicht der Angebote der zweiten Woche
Daily Getaways 2019 – Übersicht der Angebote der zweiten Woche

Daily Getaways – Was ist das überhaupt?

Die Daily Getaways sind eine Aktion der U.S. Travel Association, welche seit einigen Jahren jeweils im Frühling für fünf Wochen läuft und dabei die Möglichkeit bietet Punkte oder Reisegutscheine von bekannten Marken wie Hilton, IHG, Hertz, MGM Hotels etc. zu stark reduzierten Preisen zu kaufen. Das Programm erfreut sich jedes Jahr zunehmend größerer Beliebtheit. Mitunter kann es schwer sein an den Aktionen teilzunehmen, da diese mengenmäßig begrenzt sind und auf einer First Come, First Serve Basis vergeben werden.

Daily Getaways 2019 – In welchem Zeitraum kann ich von den Aktionen profitieren?

Die Daily Getaways starten meistens mit einem Preview. So gibt es seit gestern unter diesem Link eine Vorschau für die kommenden drei Wochen vom 06.05.2019 – 24.05.2019. Für uns bedeutet das, dass es am 06. Mai um 19 Uhr europäischer Zeit losgehen wird. Insgesamt gibt es fünf Wochen mit verschiedenen Angeboten, wobei die Wochenenden jeweils ausgenommen sind. Die letzte Aktion endet am 07.06.2019- Für alle Aktionen gilt: Solange der Vorrat reicht.

Daily Getaways 2019 – Wie funktioniert es?

Um Punkt 19 Uhr europäischer Zeit werden die Angebote jeweils freigeschaltet. Das Allerwichtigste dabei ist: Pünktlich sein, schnell sein und Glück haben. Vor allem bei Aktionen, die sich großer Beliebtheit erfreuen und mengenmäßig stark begrenzt sind, wie zum Beispiel die Choice Punkte-Pakete, ist es teilweise nur mit Glück möglich sich einen Platz zu sichern. Andere Getaways eignen sich hervorragend zum Üben der Adresseingabe und der Kreditkartendaten. Denn habt ihr es tatsächlich geschafft eines der Angebote zu ergattern, so habt ihr lediglich 5 bis 10 Minuten um den Kauf abzuschließen, ansonsten wird euer Slot wieder freigegeben. Deshalb:

  • Pünktlich vor dem Computer sitzen und am besten 2 – 3 verschiedene Internetbrowser offen haben auf denen ihr euer Wunschangebot bereits offen habt
  • Kauft ihr Punkte von Hyatt, Hilton, Choice oder ähnlichen Programmen und habt dort noch keinen Account, so erstellt euch diesen aus Zeitgründen unbedingt vorher.
  • Bevor ihr euch an eines der beliebtesten Angebote wagt, übt unbedingt zuvor die Adresseingabe bei einer der weniger beliebten Aktionen. Hat man noch nie eine US-Adresseingabemaske gesehen so ist es nur zu empfehlen, das hat mich im ersten Jahr leider auch ein paar Punkte gekostet. Wichtig ist vor allem die 10-stellige Telefonnummer!
  • Wenn ihr nach dem Klick auf “Buy Now” nicht zur Eingabe eurer Daten weitergeleitet werdet heißt das, dass bereits alle Pakete reserviert sind. Das bedeutet aber nicht, dass ihr aufgeben solltet, erfahrungsgemäß werden immer wieder Pakete frei wenn andere zu langsam mit der Eingabe ihrer Daten waren und ihr erhaltet eine neue Chance. Aktualisiert also regelmäßig die Seite. Mit etwas Glück gehört ihr dann zu den Auserwählten.

Wart ihr erfolgreich und konntet euch eines der Pakete sichern, erhaltet ihr anschließend eine Bestätigung per Email. In dieser erhaltet ihr noch einmal eine Zusammenfassung eures Kaufs ebenso wie Infos zu den “Lieferfristen” der Punkte und was ihr machen solltet, wenn eure Punkte nicht innerhalb des angegebenen Zeitraums auf euer Konto gutgeschrieben wurden.

Ein Teil der Bestätigungsmail nach erfolgreichem Einkauf bei den Daily Getaways - Was gekauft wurde, die Lieferfrist und was im Falle von Verzögerung zu tun ist
Ein Teil der Bestätigungsmail nach erfolgreichem Einkauf bei den Daily Getaways – Was gekauft wurde, die Lieferfrist und was im Falle von Verzögerung zu tun ist

Daily Getaways 2019 – Eine Übersicht der diesjährigen Angebote

Update: Seit gestern sind nun auch die Getaways der letzten 1,5 Wochen (ab dem 27.05.2019) online.

Auch dieses Jahr sind wieder die üblichen Verdächtigen dabei. Von IHG, Choice und Wyndham im Bereich der Hotelpunkte über Avis und Alamo in Sachen Mietwagen bis zu Hotelnächten bei Loews, MGM Resorts oder Omni Hotels. Zu den Angeboten kommt ihr hier: Daily Getaways. Im Folgenden eine kurze Übersicht über die spannendsten Deals der ersten drei Wochen:

06.05.2019: IHG Rewards Club Points
550 Pakete zu 100.000 Rewards Club Punkten: 500$, maximal 3 Pakete
425 Pakete zu 60.000 Rewards Club Punkten: 300$, maximal 4 Pakete
440 Pakete zu 35.000 Rewards Club Punkten: 175$, maximal 4 Pakete
410 Pakete zu 10.000 Rewards Club Punkten: 50$, maximal 5 Pakete

09.05.2019: Alamo Gutscheine
2.200 50 US-Dollar Gutscheine: 25$, maximal 3 Gutscheine

15.05.2019: Choice Privileges Points
1.306 Pakete zu 55.000 Choice Punkten: 265$, maximal 2 Pakete
1.049 Pakete zu 42.000 Choice Punkten: 205$, maximal 2 Pakete
1.571 Pakete zu 28.000 Choice Punkten: 144$, maximal 2 Pakete
1.150 Pakete zu 14.000 Choice Punkten: 80$, maximal 2 Pakete

17.05.2019: Loews Hotel Gutscheine
25 Gutscheine für zwei Nächte in einem von vierzehn Luxury Loews Hotels: 275$
3 Gutscheine für zwei Nächte in einer Suite im Loews Santa Monica Beach Hotel: 950$
25 Gutscheine für zwei Nächte in einem von drei Luxury Loews Resorts: 325$
6 Gutscheine für zwei Nächte in einer Suite im Loews Miami Beach Hotel: 1.200$
6 Gutscheine für zwei Nächte in einer Suite im Loews Regency New York: 1.000$

24.05.2019: Orbitz Hotel Gutschein
60 1.000 US-Dollar Gutscheine: 650$, maximal 1 Gutschein

29.05.2019: Hertz Gold Plus Rewards Points
45 Pakete zu 5.000 Rewards Punkten: 280$, maximal 1 Paket
35 Pakete zu 13.200 Rewards Punkten: 560$, maximal 1 Paket
50 Pakete zu 16.500 Rewards Punkten: 698$, maximal 1 Paket

30.05.2019: Marriott eGiftCard
1.070 100$ Geschenkkarten: 80$, maximal 3 Geschenkkarten
252 250$ Geschenkkarten: 200$, maximal 2 Geschenkkarten
200 500$ Geschenkkarten: 400$, maximal 1 Geschenkkarte

03.06.2019: World of Hyatt Points
120 Pakete zu 24.000 World of Hyatt Punkten: 260$, maximal 1 Paket
54 Pakete zu 30.000 World of Hyatt Punkten: 330$, maximal 1 Paket
30 Pakete zu 40.000 World of Hyatt Punkten: 415$, maximal 1 Paket
25 Pakete zu 72.000 World of Hyatt Punkten: 775$, maximal 1 Paket

04.06.2019: Hilton Honors Points
450 Pakete zu 30.000 Honors Punkten: 150$, maximal 3 Pakete
275 Pakete zu 100.000 Honors Punkten: 500$, maximal 1 Paket
236 Pakete zu 250.000 Honors Punkten: 1.250$, maximal 1 Paket

Abgesehen von den genannten Beispielen habt ihr außerdem die Möglichkeit Tickets für verschiedene Vergnügungsparks zu kaufen, wie zum Beispiel ein Express Ticket für die Universal Studios in Los Angeles oder ein 1-Tages-Ticket für ein beliebiges SeaWorld oder Busch Gardens in den USA. Auch weitere Hotelangebote sind vertreten, wie verschiedene Getaways in Las Vegas oder Pakete in den diversen Omni Hotels & Resorts in den Staaten.

Lohnen sich die Angebote überhaupt?

Insbesondere Punktekäufe sind mit einem Risiko verbunden. Man weiß nie wann die nächste Entwertung eintritt. Deshalb unser Tipp: Die Punkte nicht auf Vorrat kaufen, sondern nach Möglichkeit schon eine Vorstellung davon haben, wofür die Punkte eingesetzt werden sollen.

In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Hilton Punkte zu kaufen, und auch wenn diese noch nicht in der Vorschau auftauchen, so kann ich mir dennoch gut vorstellen, dass wir sie auch dieses Jahr wieder sehen werden. Plant ihr also zum Beispiel einen Aufenthalt im Conrad auf den Malediven oder im Conrad Koh Samui (jeweils max. 95.000 Punkte pro Nacht), dann ist es bestimmt eine Überlegung wert bei den Daily Getaways ein paar Pakete der Hilton Punkte zu kaufen. Wenn auch der Preis nicht besser ist als bei den üblichen 100% Punkte-Sales von Hilton, so umgeht ihr hier zumindest das jährliche Punktelimit. Ihr könnt mit diesem Sale maximal 440.000 Hilton Punkte für 2.200 USD kaufen und dennoch im nächsten regulären Sale zuschlagen. Ihr seid zu zweit? Umso besser, so habt ihr die doppelte Chance eines der begehrten Pakete zu ergattern und könnt eure Hilton Punkte dann poolen.

Analog verhält es sich mit den Punkten der anderen Marken. 440.000 Punkte reichen übrigens für bis zu 88 Übernachtungen, welche bei Hilton 5.000 bis 95.000 Punkte erfordern. Für Kosten von 2.200 USD könntet ihr also beispielsweise ca. 3 Monate im Hilton Hilton Garden Inn Bali Ngurah Rai Airport verbringen. Bei welchen Hotels sich der Kauf besonders lohnt, erfahrt ihr hier: Was sind Hilton Punkte wert? – So holt ihr das Maximum aus euren Punkten!

Bei den Hotel-Gutscheinen dürfte der Fall klarer sein. Die meisten Gutscheine haben ein Ablaufdatum und manchmal auch Blackout-Daten. Liegt euer geplanter Aufenthalt also außerhalb dieser Zeiträume spart ihr das Geld besser, ansonsten vergleicht ihr am besten die Preise im geplanten Zeitraum mit dem Preis, den ihr bei den Daily Getaways bezahlen müsst. Vor allem die Loews Hotels dürften auch dieses Jahr zu den sehr begehrten Paketen gehören, da der Wert hier mitunter sehr hoch sein kann. Generell gilt: Informiert euch unbedingt vor dem Kauf.

Daily Getaways 2019 – Brauche ich eine US-Adresse?

Offiziell heißt es in den FAQs der Daily Getaways, dass die Promotion für jeden mit Wohnsitz in den USA oder Kanada (ausgenommen Quebec) offen ist. Von Europa oder dem Rest der Welt steht hier nichts. Jedoch ist es so, dass dies nicht wirklich überprüft wird. So konnte ich letztes Jahr mit Schweizer Kreditkarte und “Adresse in den USA” problemlos 350.000 Hilton Honors Points kaufen. Ich habe dazu einfach die Adresse eines Hotels angegeben. Einzig die Kreditkarte könnte unter Umständen Probleme machen, hier kann es sein, dass ihr ein wenig probieren müsst. Mit einer American Express von Swisscard ging es letztes Jahr jedenfalls problemlos. Wem das Ganze zu risikoreich ist, sollte hiervon besser keinen Gebrauch machen. Für alle anderen empfehle ich euch die Lektüre auf Vielfliegertreff zu den Daily Getaways der letzten Jahre, hier findet ihr gute Informationen zum Ablauf und den letztjährigen Angeboten.

Daily Getaways 2019 – Fazit

Auch dieses Jahr dürften die Daily Getaways für den ein oder anderen von uns ein nettes Angebot haben, welches bei der Ferienplanung nützlich sein wird. Seien das Punkte bei verschiedensten Hotelketten, Gutscheine für Mietwagen bzw. Orbitz oder Las Vegas Hotelpakete, hier dürfte für viele etwas Interessantes dabei sein. Aber denkt dran, für viele Aktionen gibt es nur (stark) begrenztes Kontingent, hier heißt es also schnell sein, und natürlich darf auch etwas Glück nicht fehlen.

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*