El Al Boeing 767 300er Unsplash 4 3
28. Oktober 2020 Markus 0 News

El Al bietet bald wieder Flüge nach Frankfurt und Zürich

Wie erwartet fährt die El Al, die Airline aus Israel, mit ihrem neuen Großinvestor das Angebot wieder hoch. Neben anderen Routen werden nun wieder Flüge von Tel Aviv nach Frankfurt angeboten. Anfang November soll Zürich wieder ins Streckennetz aufgenommen werden.

Die letzten Monate bei El Al waren durchaus dramatisch. Viel interner Ärger, Einreisebeschränkungen und ein langes Grounding der kompletten Flotte bestimmten die Schlagzeilen. Mitte September erwarb dann der junge Eli Rozenberg, Sohn des US-amerikanischen Immobilienunternehmers Kenny Rozenberg und je nach Quelle um die 25 oder 30 Jahre alt, 42,85 Prozent der Anteile an der Fluglinie.

Flugbetrieb der El Al seit Mitte Oktober

Seit dem 12. Oktober 2020 kann sich El Al wieder auf ihre Kernkompetenz konzentrieren und bietet wieder Linienflüge von Tel Aviv nach London, Paris und New York an. Nun kommen acht weitere Verbindungen der Israelis ab dem Drehkreuz Tel Aviv-Ben Gurion (TLV) hinzu. Mit dabei sind Flüge der El Al von Israel nach Frankfurt und Zürich. Der erste Flug in Richtung Frankfurt startete am 18. Oktober 2020, während die erste El Al-Maschine erst am 28. Oktober 2020 von Frankfurt in Richtung Israel abhebt. Die Verbindung nach Zürich soll am 05. November aufgenommen werden.

Flugdetails Frankfurt – Tel Aviv

  • Tel Aviv – Frankfurt: LY327, Abflug: 06:00 Uhr, Ankunft: 09:40 Uhr, sonntags
  • Frankfurt – Tel Aviv: LY338, Abflug: 15:45 Uhr, Ankunft: 18:50 Uhr, mittwochs

Flugdetails Zürich – Tel Aviv

  • Tel Aviv – Zürich: LY347, Abflug: 07:30 Uhr, Ankunft: 11:00 Uhr, donnerstags
  • Zürich – Tel Aviv: LY344, Abflug: 21:15 Uhr, Ankunft: 02:10 Uhr am Folgetag, donnerstags

Weitere Routen

  • Amsterdam ab 19. Oktober 2020
  • Los Angeles ab 25. Oktober 2020
  • Miami ab 25. Oktober 2020
  • Sofia ab 26. Oktober 2020
  • Kiew ab 26. Oktober 2020
  • Belgrad ab 01. November

Alle anderen Routen der El Al sind bis zum 30. November 2020 aus dem Flugplan gestrichen. Die meisten der obengenannten Ziele werden mit einer Boeing 787 „Dreamliner“ durchgeführt, die über eine Drei-Klassen-Konfiguration (Business, Premium Economy und Economy) verfügt. Für die Zürich-Verbindung ist eine Boeing 737-900 geplant.

El Al Flugplan Bis November 2020
Ab 28. Oktober bzw. 05. November gibt es wieder Flüge von El Al nach Frankfurt und Zürich © El Al

Weitere Informationen zum Flugplan und den Umbuchugsmöglichkeiten der El Al findet ihr auf der Webseite der Fluggesellschaft.

Das könnte dich auch interessieren: