Emirates Boeing 777 300
23. Mai 2020 Mark 9 News

Emirates Skywards Entwertung? Wo sind die Business Class Saver Tarife?

Haben wir uns zu früh gefreut? Erst heute morgen hatten wir berichtet, dass Emirates die Treibstoffzuschläge auf ihren Flügen drastisch reduziert hat. Doch die erfreulichen Nachrichten scheinen mit einer Entwertung bei Emirates Skywards einherzugehen. Waren gestern noch Emirates Business Class Flüge zum Saver Tarif über das Skywards Programm buchbar, sind heute scheinbar ausschließlich Flex Plus Tarife zu finden. Letztere erfordern deutlich mehr Meilen. So kostet ein Emirates Business Class Prämienflug von Deutschland nach Dubai und zurück 90.000 Meilen im Saver Tarif und 125.000 Meilen im Flex Plus Tarif. Gibt es eine versteckte Entwertung bei Skywards?

Wie funktionieren die Emirates Prämienflug Tarife?

Um die Entwicklung bei Emirates Skywards zu verstehen ist ein wenig Hintergrundwissen erforderlich. Das Vielfliegerprogramm verkauft Flüge zu verschiedenen Meilenpreisen, die als Saver, Flex und Flex Plus Tarif bezeichnet werden. Saver Tarife sind dabei günstiger als Flex Plus Tarife, weisen im Gegenzug aber geringere Verfügbarkeiten auf. Bisher gilt: Nicht jeder Tarif ist für jede Reiseklasse buchbar. So können Economy und Business Class Prämienflüge im Saver und Flex Plus Tarif gebucht werden, First Class Flüge dagegen nur im Flex oder Flex Plus Tarif.

Eine weitere Besonderheit des Skywards Programm ist es, dass Oneway Flüge immer nur zum halben Flex Plus Tarif buchbar sind. So die Theorie. In der Praxis haben wir Ende 2019 Abweichungen von dieser Regelung gesehen (Emirates Skywards erlaubt Saver Rewards auf Oneway-Flügen), doch das ist ein anderes Thema.

Verdeutlichen wir die Preisstruktur an einem Beispiel: Für Emirates Flüge zwischen Frankfurt (oder anderen europäischen Zielen) und Dubai gelten die folgenden Preise für Prämientickets.

Economy Class

  • Saver: 45.000 Skywards Meilen return (kein oneway möglich)
  • Flex: n.a.
  • Flex Plus: 77.500 Skywards Meilen return (38.750 Meilen oneway)

Business Class

  • Saver: 90.000 Skywards Meilen return (kein oneway möglich)
  • Flex: n.a.
  • Flex Plus: 125.000 Skywards Meilen return (62.500 Meilen oneway)

First Class

  • Saver: n.a.
  • Flex: 135.000 Skywards Meilen return (kein oneway möglich)
  • Flex Plus: 170.000 Skywards Meilen return (85.000 Meilen oneway)

Die Werte für andere Strecken können unkompliziert mit dem Skywards Meilenrechner ermittelt werden.

Wo sind die Business Class Saver Tarife?

Schaut ihr euch die obigen Werte an, sollten Emirates Business Class Flüge von Frankfurt nach Dubai und zurück für 90.000 Meilen buchbar sein, vorausgesetzt man findet Verfügbarkeiten. Genau einen solchen Flug konnte ich gestern noch bei Recherchen zu den reduzierten Emirates Treibstoffzuschlägen finden. Der folgende Screenshot zeigt den Hinflug für 45.000 Meilen + 146,89 Euro und den Rückflug für 98,27 Euro. In Summe kommen wir auf 90.000 Meilen und 245 Euro. Beachtet, dass wenn ihr Hin- und Rückflug einzeln sucht jeweils 62.500 Meilen erforderlich wären (50% des Flex Plus Preises).

Skywards Praemienflug Emirates Business First Class Fra Dxb

Gestern war es kein Problem Flüge zum Saver Tarif zu finden. Wie ihr am Screenshot seht habe ich den März 2021 als Reisezeitraum gewählt. Die Verfügbarkeiten waren angesichts der langen Vorausbuchungsfrist gut. Die gleiche Suche heute, nur einen Tag später, führt jedoch zu einem ganz anderen Ergebnis. Es gibt zwar an jedem Tag Verfügbarkeiten allerdings nur noch im Flex Plus Tarif, welcher 125.000 statt 90.000 Meilen return erfordert (Danke an unsere Leser André und Peer, die dies entdeckt haben) – ein Preisunterschied von fast 40%.

Emirates Skywards Kalendersuche Business Class Frankfurt Dubai

Das gleiche Bild zeigt sich auf vielen anderen Emirates Strecken. Ich habe gut ein Dutzend Routen weltweit abgefragt und konnte in keinem Fall Saver Verfügbarkeiten finden. Diese scheinen nun ausschließlich Economy Class Flügen vorbehalten zu sein.

Emirates Skywards Entwertung? – Fazit

Noch können wir nicht mit Sicherheit sagen, was der Grund für das vermeintliche Verschwinden der Saver Business Tarife bei Emirates Skywards ist, doch der Verdacht liegt nahe, dass hier eine Entwertung und Aufwertung des Programms Hand in Hand gehen und die Reduktion der Emirates Treibstoffzuschläge mit einer Erhöhung des Meilenpreises für Prämienflüge in der Business Class ausgeglichen wird. Unsere Abfragen lassen vermuten, dass die Umstellung erst in den letzten Stunden vorgenommen worden ist. Es ist daher gut möglich, dass wir noch nicht alle Anpassungen gesehen haben.

In jedem Fall wäre es eine sehr ärgerliche Entwicklung wenn Emirates Business Class Prämienflüge dauerhaft nicht mehr im Saver Tarif buchbar sein sollten. Das Skywards Programm, welches traditionell nicht besonders attraktiv ist, hatte es durch die Reduktion der Treibstoffzuschläge gerade wieder auf unsere Liste der Vielfliegerprogramme geschafft, die einen Blick wert sind.

Könnt ihr noch Saver Verfügbarkeiten in der Business Class finden? Wenn ja, hinterlasst einen Kommentar!

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Platinum Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 07.10.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es sogar 100.000 Membership Rewards Punkte als Bonus.

Miles & More Gold Kreditkarte mit 20.000 Meilen
  • 20.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (bis 31.10.2020)
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • [Mehr Infos]