emirates alte first class a380 sitz 4
11. Juni 2021 Markus 0 Meilen & Punkte einlösen, News, Newsletter

Emirates Skywards streicht Flex Tarif für Returnflüge in der First Class

Die Emirates First Class gehört zu begehrtesten Prämien für Meilensammler. Nachdem Emirates Skywards im April kommunizierte, dass ab dem 01.09.2021 keine Prämienflugbuchungen über Partnerprogramme für Emirates First Class Flüge mehr möglich sind, ist das Emirates Skywards Programm die einzige sinnvolle Wahl, um die begehrte Emirates First Class mit Meilen zu buchen. Nun folgt eine weitere unschöne Nachricht für Meilensammler. Emirates Skywards streicht ab Juli den Flex Tarif für Returnflüge in der First Class, was einer Streichung des Rabatts für Returnflüge gleichkommt.

Emirates Skywards streicht Rabatt für First Class Roundtrips

Im Gegensatz zu Oneway-Flügen, die bei Emirates Skywards standardmäßig im „Flex Plus“ Tarif angeboten werden, gibt es für Roundtrips in der First Class bisher zwei Tarifarten: den Flex Plus Tarif und den Flex Tarif. Flex und Flex Plus Tarif unterscheiden sich dabei nur minimal. Ersterer erlaubt Umbuchungen und Stornierungen gegen Gebühr, letzterer ohne Gebühr. Wird ein Returnflug im Flex Plus Tarif gebucht, erfordert die Buchung genau die doppelte Anzahl eines Oneway-Fluges. Wählt man jedoch den günstigeren Flex Tarif ergibt sich eine Ersparnis von bis zu ca. 25% auf den Meilenpreis. Hier ein Beispiel: Ein Returnflug in der Emirates First Class von Frankfurt nach Dubai und zurück erfordert 135.000 Meilen im Flex Tarif und 170.000 Meilen im Flex Plus Tarif. Ein Oneway ist nur im Flex Plus Tarif buchbar und kostet daher immer 85.000 Meilen (50% von 170.000 Meilen).

Für Flüge ab dem 01. Juli 2021 wird Emirates Skywards bei der Buchung eines Prämienfluges für ihre First Class nur noch den teureren Flex Plus Tarif anbieten. Der Flex Tarif und somit auch der Rabatt für First Class Roundtrips streicht Emirates ersatzlos. Den Hinweis darauf, findet man im Kleingedruckten des Emirates Miles Calculator:

“First Class Flex Classic Rewards will be available for travel until 30 June 2021. For travel from 1 July 2021 onwards, only First Class Flex Plus Classic Rewards will be available for all First Class one-way and return bookings”

Emirates Skywards setzt also zukünftig keinen preislichen Anreiz für die Buchung von Returnflügen mehr. Das Buchen von zwei Oneway-Flügen erfordert künftig genau so viele Meilen wie ein Returnflug.

Economy und Business Class Flüge nicht betroffen

Die Streichung des Flex Tarifs betrifft nur die Emirates First Class. Für Economy und Business Class Prämienflüge gibt es weiterhin mehrere Tarife, sodass ein Returnflug günstiger sein kann als zwei Oneway-Flüge. Auch hier ein Beispiel: Ein Returnflug in der Emirates Business Class von Frankfurt nach Dubai und zurück erfordert 90.000 Meilen im Saver Tarif und 125.000 Meilen im Flex Plus Tarif. Ein Oneway ist nur im Flex Plus Tarif buchbar und kostet daher immer 62.500 Meilen (50% von 125.000 Meilen).

Emirates Skywards streicht Flex Tarif für Returnflüge in der First Class – Fazit

Emirates scheint die klare Absicht zu haben Meilen- und Punktesammlern die Buchung der Emirates First Class zu erschweren. Anders sind die Beendigung der Zusammenarbeit mit Alaska Airlines und JAL Mileage Bank, sowie der Wegfall des Flex Tarifs bei Emirates Skywards nicht zu erklären. Es gibt nun weniger Möglichkeiten die Emirates First Class mit Meilen zu buchen und die verbleibenden Möglichkeiten sind nun teilweise teurer. Besonders unschön ist, dass Emirates die Änderungen im Kleingedruckten des Meilenrechners versteckt, statt die Änderungen zu veröffentlichen.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke OMAAT!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 16.06.2021)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Gold Kreditkarte gibt es mit 40.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.