Etihad Wellness Ambassador Copyright
03. Juni 2020 Markus 0 Coronavirus, News

Etihad stellt mit Etihad Wellness neues Gesundheitskonzept vor

Neben den üblichen Vorkehrungen wie eine Maskenpflicht an Bord oder das intensivere Säubern der Kabine, hat Etihad Airways, die staatliche Airline der Vereinigten Arabischen Emirate, einen neuen Service entwickelt. Das neue Gesundheitskonzept der Airline trägt den Namen Etihad Wellness.

Dieser Service ist eine Ergänzung zu den bereits vorgenommenen Maßnahmen. Umgesetzt wird Etihad Wellness von den neuen sogenannten Wellness Ambassadors. Laut Etihad sind das speziell ausgebildete Mitarbeiter, die Fluggästen dabei helfen, auch während der Corona-Pandemie gesund mit Etihad zu reisen und auch gesund anzukommen.

Wellness Ambassadors unterstützen Reisende

Diese Wellness Ambassadors stehen Etihad-Kunden jederzeit zur Verfügung. Vor, während und nach der Buchung sind Wellness Ambassadors per Chat oder E-Mail rund um die Uhr und in mehreren Sprachen erreichbar. Am Flughafen in Abu Dhabi sind die Ansprechpartner dann am Check-In, beim Screening und am Gate präsent. Auch an Bord der Etihad Airways wird es mindestens einen Wellness Ambassador geben. Während der Wellness Ambassador bei der Buchung mehr in beratender Funktion aktiv ist, sind die Kollegen am Flughafen und an Bord auch angewiesen, die Einhaltung der Maßnahmen, wie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung oder die Einhaltung des Mindestabstands, zu überprüfen.

Etihad stellt Wellness Ambassadors vor
Etihad Wellness Programm beinhaltet auch Wellness Ambassadors © Etihad Airways

Neben den Wellness Ambassadors wird es auch Änderungen beim Check-In und Boarding geben, sodass Social Distancing ohne großen Aufwand möglich ist. Für alle Fluggäste werden außerdem auch Wellness Kits an Bord verfügbar sein, die eine Maske, Handschuhe und Desinfektionsgel beinhalten. Welche Maßnahmen von Etihad am Boden und in der Luft getroffen werden, findet ihr in einem Travel Guide auf der Website der Etihad.

Etihad stellt Etihad Wellness – Fazit

Ich halte Etihad Wellness bzw. die Wellness Ambassadors für eine sehr gute Idee. Vielleicht habt ihr unseren Beitrag: Wenn Corona die Weltreise stoppt – Ein Erfahrungsbericht gelesen und habt dabei erfahren, wie Lisa und ich am Flughafen in Abu Dhabi über eineinhalb Stunden in einer langen Warteschlange verbrachten, um auf Corona getestet zu werden. Damals gab es keine Ansprechpartner, die uns das Prozedere erklärt oder die Einhaltung der Hygienemaßnahmen kontrolliert hätten. So standen dutzende Menschen viel zu eng aufeinander und durch fehlende Informationen wurden einzelne Passagiere auch aggressiv, weil sie eine halbe Stunde in der falschen Schlange standen. Hoffen wir, dass so ein Chaos durch die Wellness Ambassadors vermieden werden kann.

Das könnte dich auch interessieren: