eurowings flugzeug duesseldorf flughafen
19. Dezember 2019 Mark 4 News

Eurowings FlyAhead – Spontan früher fliegen für 30€

Eurowings bietet seinen Fluggästen die Möglichkeit, Umbuchungen auf einen bis zu drei Stunden früheren Flug vorzunehmen. Dafür wird je nach gebuchtem Tarif eine Gebühr bis zu 30 Euro erhoben. Wir zeigen euch, welche Voraussetzungen für die Inanspruchnahme des Eurowings FlyAhead Angebots erfüllt sein müssen und wie der Prozess abläuft.

Gerade für Geschäftsreisende, aber auch für Privatpersonen kann es von Vorteil sein, die Möglichkeit zu haben, am Tag des Abflugs einen früheren Flug nehmen zu können. In den meisten Flugallianzen ist dies für Statusinhaber unkompliziert und kostenfrei. Da Eurowings keiner Flugallianz angehört, ist ein Flugstatus dort nichts wert. Eurowings bietet seinen Kunden jedoch die Möglichkeit, gegen eine Gebühr von 30 Euro auf einen bis zu drei Stunden früheren Flug umzubuchen, sofern einige von der Airline festgelegte Bedingungen erfüllt sind.

Eurowings FlyAhead – Die Bedingungen

Um das Angebot in Anspruch nehmen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein: Zum einen muss auf dem Flug, auf den ihr umbuchen möchtet, noch ein freier Sitzplatz in der ursprünglich vom Gast gebuchten Flugklasse verfügbar sein. Zudem muss die Umbuchung vor dem Beginn des Boardings dieses Fluges, auf den ihr umbuchen wollt, erfolgen. Aufgabegepäck darf für den ursprünglich gebuchten Flug zum Zeitpunkt der Umbuchung nicht aufgegeben worden sein, da das Verladen zu aufwändig wäre und zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Reist ihr mit Aufgabegepäck, müsst ihr euren Wunsch der Umbuchung also direkt bei der Gepäckabgabe äußern, damit dort geprüft werden kann, ob Kontingente auf dem Wunschflug verfügbar sind und euer Gepäck entsprechend aufgegeben werden kann. Ferner dürfen durch die Umbuchungen keine Störungen in den Abläufen der Flugabwicklung entstehen. Sollte die Pünktlichkeit des Abflugs durch eine mögliche Buchung nicht mehr gewährt sein, kann die Airline den Wunsch ablehnen.

Die Bezahlung der Umbuchungsgebühr ist ausschließlich mit Kreditkarte möglich. Auf Wunsch wird euch ein Beleg über die Zahlung ausgestellt. Die Zahlung erfolgt in der jeweiligen Währung des Abfluglandes. Die genannte Gebühr von 30 Euro wird nur für Gäste erhoben, die in den Tarifgruppen Basic- oder Smart-Tarif gebucht haben. Für BIZ, Dynamic-Flex und Smart-Flex-Gäste ist die Umbuchung kostenfrei.

Eine Umbuchung auf einen früheren Flug ist nicht möglich, wenn der Flug Teil einer Pauschalreise ist, das Flugticket mit Meilen bezahlt wurde oder die Buchung eine Ticketnummer beinhaltet.

Die gesamten Bedingungen zu Eurowings FlyAhead könnt ihr auch noch einmal auf der Eurowings Webseite nachlesen.

Eurowings FlyAhead – Der Umbuchungsvorgang

Umbuchungen können bis spätestens 40 Minuten vor Abflug des früheren Fluges am Eurowings Check-In Schalter vorgenommen werden. Alternativ kann eine Umbuchung auch am Gate des Eurowings-Fluges, auf den ihr umbuchen wollt, erfolgen. Gegebenenfalls könnt ihr auch an einem anderen Gate eines Eurowingsf-Fluges umbuchen, wenn das Gate eures Zielflugs noch nicht besetzt ist.

Eurowings FlyAhead – Fazit

Die Möglichkeit, auch kurzfristig mit Eurowings FlyAhead auf einen früheren Abflug umzubuchen, dürfte die günstigen Flüge mit Eurowings insbesondere für Geschäftsreisende attraktiver machen. Die Gebühr von 30 Euro ist human, wenngleich sie ohnehin nur für die günstigsten Tarifgruppen erhoben wird. Fliegt ihr das nächste Mal mit Eurowings und benötigt einen früheren Abflug als ursprünglich geplant, solltet ihr die Möglichkeit der Umbuchung auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.

Danke an travel-dealz.de!

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Platinum Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 07.10.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es sogar 100.000 Membership Rewards Punkte als Bonus.

Miles & More Gold Kreditkarte mit 20.000 Meilen
  • 20.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (bis 31.10.2020)
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • [Mehr Infos]