Ott Airlines Comac Arj21 Copyright
12. Januar 2021 Markus 0 News

Expansion der neuen OTT Airlines in China

Was für viele Fluglinien auf der Welt gerade undenkbar ist, ist in China, aufgrund der fast vollständigen Erholung des Inlandsverkehrs, wieder möglich: Expansion. So wird die Anfang 2020 gegründete chinesische OTT Airlines im ersten Quartal gleich fünf neue Flugverbindungen aufnehmen.

Fokus auf Peking und Region rund um Shanghai

OTT Airlines ist eine Tochtergesellschaft des SkyTeam Mitglieds China Eastern Airlines. OTT wurde Ende Februar 2020 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Shanghai. Nicht gerade eine optimale Zeit, um eine Airline zu gründen. Doch die rasche Erholung des innerchinesischen Luftverkehrs spielt der Regionalairline in die Karten. Ihren Erstflug absolvierte OTT Airlines dann am 28. Dezember 2020 von Shanghai Hongqiao International (SHA) nach Beijing Capital (PEK) und gab eine Auslastung von 90% an. Neben dieser Strecke wurden nun vier weitere Routen bekanntgegeben. In der ersten Phase der Expansion will sich OTT Airlines neben Peking auf Städte im Jangtze Delta und an Chinas Küsten fokussieren. Deshalb wird man von Shanghai Pudung (PVG) nach Beijing Daxing (PKX), Hefei (HFE), Nanchang (KHN) and Wenzhou (WNZ) fliegen.

Die vier neuen Routen von OTT Airlines bei Great Circle Mapper
Die vier neuen Routen von OTT Airlines bei Great Circle Mapper © Great Circle Mapper

Chinesische Philosophie und chinesische Flotte

„OTT“ steht für One, Two, Three und das bezieht sich auf die drei chinesischen Lehren Daoismus, Konfuzianismus und Buddhismus. Neben der philosophischen Namensherkunft verfügt OTT Airlines über eine weitere Besonderheit: Die kleine Flotte besteht aktuell nur aus Maschinen des staatlichen chinesischen Flugzeugherstellers Comac. Es handelt sich hierbei um die Comac ARJ21-700, die bei OTT über eine Kapazität von 90 Economy Class Sitzen in einer 2-2 Konfiguration verfügt. Sechs weitere Jets sollen noch in diesem Jahr folgen. Bis 2025 sollen es 35 Maschinen dieses Typs sein. Zudem hat China Eastern auch größere Jets von Comac (C919) bestellt und wird vermutlich ein paar Maschinen an OTT weitergeben.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke routesonline!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.